Jomtien: Gesuchter Räuber der einen 7-Eleven Laden überfiel – konnte verhaftet werden

(STIN) Ein mit einem Messer bewaffneter Räuber wurde verhaftet, nachdem er Anfang dieser Woche einen 7-Eleven Shop am Strand von Jomtien ausgeraubt hatte.

Die Polizei von Pattaya berichtet, dass sie gestern einen 25-jährigen Thailänder mit dem Namen Mr. Tinnakorn festgenommen haben.

Herr Tinnakorn hat am Sonntag einen 7 – Eleven Shop am Strand von Jomtien ausgeraubt. Er benutzte ein Messer, um den Laden auszurauben. Die Polizei sagte nicht, wieviel Geld er dabei erbeutete.

Der Verdächtige hat zugegeben, dass er vorhatte, auch an diesem Wochenende einen Family Mart auszurauben, konnt jedoch schon vorher festgenommen werden.

Er wird wegen Raubes mit einer tödlichen Waffe angeklagt. (PO)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Jomtien: Gesuchter Räuber der einen 7-Eleven Laden überfiel – konnte verhaftet werden

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Endlich mal eine Thai Ich AG mit einem klaren Businessplan

    und dann wird der Rookie Entrepreneur von der Thai Polizei gestoppt,

    nur weil er wohl ihren Businessplan gestört hat.

    Also vom Glashaus Restaurant auswärts gibt es keinen 7-11 direkt am Strand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)