Chonburi: Van kollidierte mit LKW – 1 Toter, 6 Verletzte

Eine Person ist am Tatort gestorben, während sechs Personen verletzt wurden, nachdem ein Minivan gestern Morgen in Mueang Chonburi in einen Lastwagen geknallt war.

Die Tri Khunnatham Rescue Foundation berichtet, dass sie um 5.44 Uhr auf der Straße Nr. 7 in Na Pa über den Unfall informiert wurden.

Sie kamen am Tatort an und fanden den beschädigten Minivan auf der Straße. Der Lastzug wurde am Straßenrand gefunden.

Der Minivan-Fahrer wurde am Tatort tot aufgefunden. Sechs Passagiere wurden verletzt. Einer von ihnen hatte schwere Verletzungen davongetragen. Sie wurden in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Die Polizei setzt ihre Ermittlungen fort, um die Unfallursache zu ermitteln. / PO

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)