Regierung sucht wichtigen Zeugen im Saudi Fall

Bangkok Post – Die Regierung versucht mit Hilfe eines Nachbarlandes einen wichtigen Zeugen im Fall des verschwindens des saudi-arabischen Geschäftsmannes Mohammad al-Ruwail vor mehr als 20 Jahren zu finden. Der Fall steht im Zusammenahng mit dem Diebstahl von saudi-arabischen Edelsteinen, wodurch die diplomatischen Beziehungen zwischen Thailand und Saudi Arabien gestört sind.

Nach einer hochgestellten Quelle des Department of Special Investigations (DSI) ist die Untersuchung ins Stocken geraten als ein wichtiger Zeuge untertauchte.

Pol Lt Col Suwichai Kaewphaluek, der nach bisherigen Untersuchungen an der angeblichen Entführung beteiligt gewesen ist, floh ins Ausland, um einer lebenslangen Haftstrafe in einem weiteren Fall, bei dem laotische Dissidenten ermordet wurden, zu entgehen.

Die Quelle sagte, dass eine Untersuchungskommission den Verbleib von Pol Lt Col Suwichai überprüft. Sie erwägt zwei Möglichkeiten, um seine Aussage zu erhalten.

“Er kann ausgeliefert werden und seine Aussage machen. Die andere Möglichkeit wäre das die DSI Ermittler nach Kambodscha reisen, um ihn dort zu befragen, allerdings benötigen die thailändischen Behörden dazu die Erlaubnis der kambodschanischen Behörden”, sagte die Quelle.

Die Quelle sagte, dass die thailändischen Behörden in diesem Fall in Gefahr wären eine fahrlässige Pflichtverletzung begangen zu haben, da sie Pol Lt Col Suwichai befragen ohne ihn zu verhaften.

Kambodscha ist ein bekannter Zufluchtsort einer Reihe von verurteilten thailändsichen Schwerverbrechern und die Quelle sagte, dass sich Lt Col Suwichai deshalb dort aufhalten könnte.

Fünf Polizisten wurden für das Verschwinden von Herrn Ruwaili verantwortlich gemacht, darunter der ehemalige Provinzpolizeichef der Region 5, Pol Lt Gen Somkid Boonthanom.

Den fünf wird die illegale Inhaftierung von Herrn Ruwaili, seine vorsätzliche Tötung und das vertuschen einer Straftat zur Last gelegt. Jedoch haben alle jegliches Fehlverhalten bestritten.

Der saudi-arabische Geschäftsmann war angeblich mit der Untersuchung des Diebstahl von Edelsteinen aus dem königlichen Palast durch einen thailändischen Staatsbürger beschäftigt.

Herr Ruwaili hatte wohl Informationen über den Verbleib der gestohlenen Gegenstände. Die saudische Mann verschwand in Bangkok, nachdem er von der Polizei im Zusammenhang mit dem Diebstahl verhört wurde.

http://www.bangkokpost.com/news/local/318992/govt-seeks-help-to-locate-key-witness-in-saudi-case

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Regierung sucht wichtigen Zeugen im Saudi Fall

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Die saudische Mann verschwand in Bangkok, nachdem er von der Polizei im Zusammenhang mit dem Diebstahl verhört wurde.

    Kann auch heute noch passieren wenn man Thaksins brauner Ganoventruppe
    zu nahe kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)