Bangkok: Multiple-Visa scheinbar nur für chinesische Touristen

(STIN) Tourismusminister Pipat Ratchakitprakarn hat den thailändischen Medien mitgeteilt, dass sein Ministerium Maßnahmen zur Stimulierung der Visumpflicht vorgeschlagen hat, die vom Wirtschaftsausschuss geprüft werden sollen.

Wenn dies nach einem Treffen am nächsten Dienstag gewährt wird, können chinesische Touristen bei der Ankunft in Thailand mehrere Einreisevisa erhalten.

Zunächst läuft dies vom Neujahr bis zum 25. Januar – dem Datum des chinesischen Neujahrs, das im Jahr 2020 früher als gewöhnlich beginnt.

Darüber hinaus können Chinesen ihre Daten vor Antritt ihrer Reise nach Thailand in eine elektronische Visumdatenbank eingeben.

Dies wird den Druck an den Visa-Schaltern auf thailändischen Flughäfen verringern, da die Daten bereits im System vorhanden sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)