Pattaya: 64-jähriger Deutscher beim Schwimmen ertrunken

(STIN) Ein Deutscher ist heute Nachmittag am Strand von Jomtien ertrunken, berichtete die Polizei von Pattaya.

Major Saijai Kamjula von der Pattaya City Police wurde um 15:00 Uhr am Strand von Jomtien in der Nähe von Jomtien Soi 15 über den Vorfall informiert.

Polizei, Einsatzkräfte und The Pattaya News eilten zum Ort. Der Mann wurde am Strand gefunden und war bereits verstorben, teilten Ersthelfer mit.

Der Mann war 64 Jahre alt, die Polizei identifizierte seine Nationalität nicht, aber eine Quelle gab an, dass der Mann ein deutscher Expat ist. Wir haben seinen Namen bis zur Benachrichtigung seiner Familie und seiner Botschaft zurückgehalten. An seinem Körper wurden keine Anzeichen von Kampf gefunden.

Der 32-jährige Mr. Sumit Kanjanapiboon, der den Vorfall gesehen hatte, teilte den Medien mit, dass der Mann einen Pickup in der Nähe des Strandes geparkt hatte.

Er ging alleine schwimmen, bevor kurze Zeit später Mr. Suwit etwas an der Wasseroberfläche schwimmen sah.

Er rief die Bootsführer in der Nähe um Hilfe, um dem Schwimmer zu helfen. Er war aber bereits ertrunken, bevor sie den Mann erreichen konnten.

Die Polizei von Na Jomtien setzt ihre Ermittlungen fort, um Kontakt zu seiner Familie aufzunehmen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)