Bangkok: Tesco Lotus bietet seinen Kunden die “Tragetasche des Lebens” an

Tesco Lotus bietet allen seinen Kunden, die keine Einwegkunstoff Tragetaschen haben wollen, in seinen Filialen die „Tragetasche des Lebens“ an, erklärte der Direktor für Unternehmensangelegenheiten, Salinla Seehaphan gegenüber der Presse.

Die sogenannte Tragetasche des Lebens „Bag of Life“ ist eine dicke Plastiktüte, die mehrfach verwendet werden kann. Die Tasche besteht aus recyceltem Kunststoff und wird in allen Filialen in einer kleinen Größe für 3 Baht, und in einer großen Version für 5 Baht an die Kunden verkauft, fügte er weiter hinzu.

Direktor Salinla erklärte, dass das System zur Verteilung von recycelten Tragetaschen nach einer Umfrage von Tesco Lotus entwickelt wurde. Bei der Umfrage stellte Tesco Lotus fest, dass die auf dem allgemeinen Markt verkauften Stoffbeutel ziemlich teuer waren. „Ihr Preis ist ein Hindernis für Menschen, die auf die Plastiktüten verzichten möchten“, fügte sie hinzu. „Darüber hinaus sind einige Mehrwegbeutel nicht stark genug, um das Gewicht von mehreren Produkten zu tragen“, fügte sie hinzu.

Wer sich für die „Tasche des Lebens“ entscheidet, kann seine Taschen kostenlos in der Filiale, in der er sie gekauft hat, gegen eine neue eintauschen, sagte Frau Salinla.

„Dabei hat sich Tesco Lotus dazu entschieden, die abgenutzten Taschen nicht zu entsorgen, sondern sie wieder in neue stärkere Tragetaschen zu recyceln“, fügte sieweiter hinzu. „Wir möchten den Plastikmüll gemäß den Richtlinien der Tesco-Gruppe nicht für plastische Tüten hinzufügen“, sagte sie.

Der erste Umtauschzeitraum für die Taschen ist vom 1. Januar bis 31. März 2020 geplant.

Außerdem hat Tesco Lotus neben dem „Bag of Life“ noch andere Arten von Taschen für seine Kunden im Angebot. Diese Taschen werden im Preisbereich von 19 bis 99 Baht liegen, sagte Frau Salinla.

Darüber hinaus wird Tesco Lotus, zusammen mit vielen anderen Einzelhändlern in Thailand, ab dem 1. Januar laut der aktuellen Regierungspolitik keine Plastiktüten mehr verwenden. / TP-BP

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Bangkok: Tesco Lotus bietet seinen Kunden die “Tragetasche des Lebens” an

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Wer Plastiktüten braucht: im Golf von Thailand schwimmen genug.Auch volle!

    TESCO wird bald genauso wie Carrefour und früher schon Ahold (TOPS)

    und METRO (MAKRO) Geschichte in Thailand sein.

    Dann ist der gesamte Gross und Eizelhandel in Thailand in den richtigen Händen:

    Local giants eye Tesco assets

    CP and Central said to be among those considering bid for UK retailer's Asean operations

    The Thailand and Malaysian operations of Britain’s largest supermarket chain Tesco Plc are on the shopping lists of two of the country’s biggest conglomerates.

    The Charoen Pokphand Group CP and Central Group are among the companies that are weighing bids for the Southeast Asian business that could fetch more than US$7 billion, according to people with knowledge of the matter.

    Nach den Erfahrungen von Ahold, METRO,Carrefour und TESCO

    wird sicher keine internationale Handelsgruppe mehr ihren Fuss nach Thailand setzen!

    Obwohl es hier soviel zu verdienen gäbe bei den hohen Preisen und niedrigen

    Gehältern!

    Aber die Profite sollen bei den Auftraggebern und Profiteuren dieser Militärdiktatur bleiben.

    Ich bin sicher dass viele Hypermärkte hier verschwinden werden weil es

    viel zuviele davon gibt !

    Ein Beispiel: Auf der  Sukhumvit aus Chonburi heraus Richtung Hnongmon

    gab es früher innerhalb von 3 km

    Einen LOTUS-TESCO

    Einen Big C im Central Plaza

    Einen Carrefour

    Einen Big C

    Einen MAKRO

    Das Schöne für uns ist, dass sie alle meist leer sind, aber sie haben auch

    Alle nix für Farang und die Thai Nobelpreisoperation an der Kasse

    dauert länger als wenn man bei ALDI oder LIDL am Ende der Schlange steht!

    Demnächst sind dort also entweder 4 Big C, Big C EXTRA

    und Big C EXTRA EXTRA sowie 1 MAKRO

    oder eben 2 MAKRO und 3 Big C

    Das Sortiment ist überall gleich und die Preise auch!

    Sozusagen die HO aus der DDR aber mit mehr Produkten

    und viel höheren Preisen!

    Schöne Bescherung!

  2. Avatar SF sagt:

    Die Tasche des Lebens wird nach 3-5 Einkaeufen voll mit gesundheitlich gefaehrlichen Verunreinigungen sein, und das in den Tropen!

    Ladendiebstaehle werden zunehmen, auch wenn es ueberall ueber Gesichtserkennung ueberwacht wird und Praemien gibt.

    Ich frage mich, wann die Kassen beim Lotus umorganisiert werden, wie zB beim Makro!??

    Bei 7/11 wird interessant, wo die die Kundenparkplaetze und Einkaufswagen hernehmen.

    Ich kann nur hoffen, die Kunden bestehen auf Hygiene.

    Wichtig ist , TH schickt jetzt endlich den wertlosen , importierten Plastikabfall zurueck.

    Die teueren Einkaufstaschen werden wohl aus dem Abfall der PETFlaschen produziert , der sonst im Meer verschwinden koennte!

    • STIN STIN sagt:

      Die Tasche des Lebens wird nach 3-5 Einkaeufen voll mit
      gesundheitlich gefaehrlichen Verunreinigungen sein, und das in den Tropen!

      besser Alu-Korb – dann benötigt man auch keine Tasche fürs Leben.

      • Avatar SF sagt:

        Die Antwort haetten Sie sich auch sparen koennen.

         

        Ihrletzter Alu-Korb war mit Stoff ausgefuettert.

         

        All dem Rest stimmen Sie also zu?!

        • STIN STIN sagt:

          Ihrletzter Alu-Korb war mit Stoff ausgefuettert.

          Alu-Korb mit Stoff hab ich noch keinen gesehen, gibt es wohl nicht wirklich.
          Ist alles Kunststoff und leicht zum reinigen.

          All dem Rest stimmen Sie also zu?!

          nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)