Korat: Schild am Strassenrand: wenn sie betrunken sind, fahren sie langsam!

Kürzlich haben japanische Medien über Thailand gelacht, nachdem ANN News ein Bild eines thailändischen Verkehrszeichens ausgestrahlt hatte, auf dem stand: Mao Khap Cha-chaa – Wenn Sie betrunken sind, fahren Sie langsam.

Japan hat sehr strenge Gesetze zum Fahren unter Alkoholeinfluss, während Thailand in dieser Hinsicht manchmal als Scherzhaft angesehen wird.

Die Medien gaben an, Beamte in Nakhon Ratchasima damit konfrontiert zu haben, weil ihnen mitgeteilt worden sei, dass es unmöglich ist, das Fahren unter Alkoholeinfluss gänzlich zu stoppen. Sie appellierten lediglich an die Betrunkenen, zu Neujahr langsam zu fahren.

Sanook berichtete über die Geschichte zusammen mit einer Überschrift, in der es hieß: „Medien aus dem Land des Sushi sind absolut verwirrt“.

Sie wiesen darauf hin, dass Thailand das Fahren unter Alkoholeinfluss nicht erlaube. / WB-SAN

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
1. Januar 2020 8:46 am

STIN sagt:

31. Dezember 2019 um 9:05 pm

An alle Leser und Kommentatoren hier im Blog – auch wenn die Ansichten mal absolut verschieden sind – einen guten Rutsch und ein tolles, erfolgreiches Neues Jahr 2020

Dem kann ich mich nur vollumfänglich anschliessen. Sawadi Pimai!

Martin
Gast
Martin
31. Dezember 2019 5:23 pm

Köstlich und ein weiteres Wieder tolles Beispiel für TIT  – that is Thailand

berndgrimm
Gast
berndgrimm
1. Januar 2020 8:59 am
Reply to  STIN

STIN sagt:

31. Dezember 2019 um 6:24 pm

Köstlich und ein weiteres Wieder tolles Beispiel für TIT – that is Thailand

richtig, aber will wirklich jemand ein Thailand, das identisch mit Deutschland ist?
Ich glaube nicht….

 

Kein hier lebender Ausländer will dass Thailand wie

Deutschland wird.

Ausserdem könnte es genauso ein Schild auch in

Niederbayern geben. Dem deutschen Issan.