Yingluck trifft Queen Elizabeth

Bangkok Post – ……Yingluck Shinawatra wird seit Jahrzehnten die erste Regierungschefin Thailands sein, welche die Gelegenheit bekommt mit der Königin von England zusammenzutreffen, wenn sie in der nächsten Woche zu einem offiziellen Besuch in das Vereinigte Königreich reisen wird. Thailands Ministerpräsidentin wird auf Einladung von Premierminister David Cameron das Vereinigte Königreich am Dienstag und Mittwoch besuchen, erklärte Botschafter Pasan Teparak.

Botschafter Pasan sagte, dass er sich nicht erinnern könne, wer der letzte Ministerpräsident Thailands war dem diese seltene Gelegenheit zuteil wurde.

England und Thailand feiern in diesem Jahr ihre fast 400 jährigen Beziehungen und die Botschaft in London zählt zu den ältesten thailändischen Vertretungen weltweit.

Yinglucks Bruder, Thanksin Shinawatra, war zu zwei offiziellen Besuchen in Großbritannien, ihm wurde aber nie eine Audienz bei Königin Elizabeth gewährt.

Der ehemalige Ministerpräsident Abhisit Vejjajiva besuchte während seiner zweijährigen Amtszeit ebenfalls Großbritannien.  ( ST – Kein Staatsbesuch ).  Allerdings hat der in Eton ausgebildete Abhisit keine königliche Audienz erhalten.

Die britische Monarchin selbst besuchte Thailand zwei Mal, im Jahr 1960 und 1966.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/320534/yingluck-will-meet-queen-elizabeth

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Yingluck trifft Queen Elizabeth

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Thailands Ministerpräsidentin wird auf Einladung von Premierminister David Cameron das Vereinigte Königreich am Dienstag und Mittwoch besuchen, erklärte Botschafter Pasan Teparak.

    Die ideale Rolle für Thaksins Nummerngirl:
    Viele schöne Fotos ohne Text.
    So macht das Regieren Spass.
    Und bis zum Termin des Misstrauensvotums im Parlament, welches
    sie dank der gekauften Stimmen von Big Brother haushoch gewinnen wird,
    muss sie sich eben etwas einfallen lassen um zu schwänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)