Sattahip: Teenager mit Motorrad kollidierte mit einem Hirsch und erlitt Verletzungen

(STIN) Ein thailändischer Teenager wurde verletzt, nachdem er heute Morgen in Sattahip mit einem Motorrad mit einem wilden Hirsch zusammengestoßen war. Der Hirsch erlag seinen Verletzungen.

Capt. Paiboon Laohachanawat von der Polizei von Plutaluang wurde am frühen Morgen auf der Straße Nr. 331 in Khao Bai Sri in Plutaluang über den Unfall informiert.

Polizei, Rettungskräfte und The Pattaya News trafen am Tatort ein und fanden den 17-jährigen Motorradfahrer Tanakorn Youngphon, der sich Beinverletzungen zugezogen hatte. Er konnte nicht gehen und wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Er trug einen Helm.

Ein großer männlicher Hirsch wurde tot auf der Straße in der Nähe gefunden.

Capt. Paiboon sagte gegenüber den Medien: “Das Reh war sofort auf die Straße gerannt und der Motorradfahrer konnte die Kollision nicht stoppen.”

Mitarbeiter des Khao Chi On Non Hunting Area wurden kontaktiert, um den toten Hirsch mitzunehmen. Das Jagdgebiet, in dem viele Wildtiere leben, ist nicht weit vom Unfallort entfernt. Kollisionen zwischen Fahrern und Hirschen im Großraum Pattaya sind jedoch sehr selten. / PO

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)