Sattahip: Schwangere Frau und zwei Kinder in Sattahip bei Motorradunfall verletzt

(STIN) Eine schwangere Frau und zwei Kinder wurden bei einem Motorradunfall auf dem Weg zu einer Veranstaltung zum Kindertag am 11. Januar 2020 in Sattahip verletzt.

Rettungskräfte wurden um 11:00 Uhr in der Sukhumwit Road in Bang Saray über den Unfall informiert. Einsatzkräfte und Medienvertreter trafen am Tatort ein und fanden drei Verletzte. Die Fahrerin wurde als 26-jährige Frau Parichart Lueangaram identifiziert, die im neunten Monat schwanger ist.

In der Nähe fanden Rettungskräfte ein sechsjähriges Mädchen, Pitchaya Lueangarm, die Tochter von Frau Parichart, und ein neunjähriges Mädchen, Supatsorn Rungroj, die Nichte von Frau Parichart.

Alle drei wurden wegen ihrer Verletzungen in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert. Das ungeborene Kind ist nicht verletzt worden, erklärten die Ärzte.

Frau Parichart teilte der Polizei mit, dass sie auf dem Weg zu einer Veranstaltung zum Kindertag waren. Sie sagte, sie habe einen Ohnmachtsanfall erlitten, bevor sie die Kontrolle über ihr Motorrad verlor. Ärzte am Tatort glauben, der Vorfall sei auf Dehydration und Hitze zurückzuführen. / PO

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)