Phetchabun: Thai vergisst Tasche mit 700.000 Baht in Restaurant und bekommt alles zurück

Ein Mann, der eine Tasche mit mehr als 700.000 Baht in einem Restaurant auf dem Phu Thap Berg in Phetchabun zurückließ, lobte den Besitzer und sein Personal, nachdem er jeden einzelnen Baht zurückbekommen hatte.

Priwat Thangtham aus Ubon besuchte das Restaurant Seua Phu Khao im Besitz von Jakkrapong Plaichaiphoom.

Er ließ jedoch eine Tasche mit dem Geld zurück und bemerkte seinen Fehler erst, als er eine Tankstelle im Distrikt Lomsak anfuhr.

Er versuchte, online Kontakt mit dem Restaurant aufzunehmen und stellte fest, dass bereits eine Anfrage bei einer Touristenhilfegruppe eingegangen war.

Priwat und sein Geld, das er zu einer Bank mitnehmen wollte, wurden bald wieder vereint, zusammen mit einem herzlichen Dank für die wunderbare Ehrlichkeit der Thailänder.

Der Besitzer und die Handvoll Angestellten bekamen jeweils 1.000 Baht als Belohnung.

Priwat hob auch Chainarong (27) für seine Hilfe als Teil einer Gruppe hervor, die Touristen in Not hilft. / WB-SAN

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)