Fünf Menschen starben, darunter die Eltern und ihre beiden Kinder, als in Buriram zwei Pick-ups kollidierten.

Ein von Theerapong (45) gefahrener Mazda hatte die Mittelplanken auf der vierspurigen Straße von Buriram zur Sateuk Road im Unterdistrikt Ban Yang in der Nähe der Sahasin Khao Thai Mühle durchbrochen.

Er war bewusstlos, starb aber bald darauf.

Der Mazda kollidierte frontal mit einem Toyota Vigo. Tot im Fahrzeug waren Ehemann und Ehefrau Weerawut (32) und Pharada (39) sowie ihre neunjährige Tochter Pharawut.

Ihr vierjähriger Sohn, der noch lebte, aber später leider starb, wurde ins Unterholz geschleudert.

Die Familie war auf dem Weg nach Buriram.

Die Polizei untersucht die Tragödie. / WB-DN

Von STIN

powered by CTN Group - Chiang Mai / Thailand