Koh Chang: Fischerboot kollidierte mit Fähre nach Koh Chang

In den sozialen Netzwerken und in den Medien zeigt ein online gestelltes Video den Moment, als ein großer Fischtrawler auf seinem Weg von der Insel nach Laem Ngop auf dem Festland mit der Fähre nach Koh Chang kollidierte.

Auf der Fähre befanden sich zahlreiche ausländische Passagier unter den Touristen, die den Vorfall miterlebten und später erleichtert aufatmen konnten.

Der Trawler bleibt stehen, nachdem er die Rückseite der Fähre gerammt hat. Nur ein spätes Ausweichen schien eine mögliche Katastrophe zu verhindern. Der Vorfall ereignete sich am späten Dienstag Nachmittag (28. Januar).

Der lokale Hafenmeister wird später die Kapitäne und die Besatzung beider Schiffe treffen, um zu untersuchen, was passiert ist. Zum Glück wurden keine Verletzten bei der Kollision gemeldet.

Das Filmmaterial wurde von Apichart Chart online gestellt.

Die thailändischen Medien berichten, dass es zahlreiche ausländische Touristen an Bord der Fähre gab. In dem Video ist zu sehen, wie ein Fisch Trawler mit hoher Geschwindigkeit auf die Fähre zufährt.

Bevor das Fischerboot versuchte, nach links abzubiegen um eine Kollision zu verhindern, war es bereits zu spät. Das Fischerboot rammte die Fähre und die Passagiere bekamen den Aufprall deutlich zu spüren.

Es dauerte ein paar Sekunden, bis die Touristen auf dem Boot ihre Angst verloren und wieder aufstanden um nachzusehen, was wirklich passiert war. Nach dem Zusammenstoß drosselte das Fischerboot seine Geschwindigkeit und blieb fast stehen.

Der Videoclip des Facebook Nutzer namens Apichart Chart, wurde in den sozialen Medien veröffentlicht. Er warnte in seinem Kommentar die Touristen, auf ihren Reisen immer vorsichtig zu sein.

Infolge dieses Vorfalls wurde Herr Wirachat Lilakul, der Direktor des Regionalen Hafenbüros Nr. 6, der Zweigstelle Trat, vom zuständigen Inspektor über den Unfall informiert. Er wird sich mit den beiden Kapitänen treffen, um alle Fakten zu klären und um weiterhin vorbeugende Maßnahmen zu finden. / TP-77

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Koh Chang: Fischerboot kollidierte mit Fähre nach Koh Chang

  1. Avatar Wolf5 sagt:

    Da braucht man sich nicht zu wundern.
    So wie im Straßenverkehr verhalten sich die Thais auch auf dem Wasser!
    Das nicht noch mehr passiert, ist nur der Tatsache zu verdanken, dass auf dem Meer mehr Platz ist.

    • Avatar berndgrimm sagt:

      Dem kann ich als betroffener Segler nur vollkommen zustimmen.

      Was ich hier in 9 Jahren ab und zu segelei erlebt habe schlägt alle

      meine negativen Erfahrungen auf vielen unterschiedlichen Gewässern

      in 50 Jahren vorher.

      Wenn jemand dabei zuschaden kommt so handelt es sich nicht

      um Fahrlässigkeit sondern Vorsatz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)