Bangkok: Regierung plant Verlängerung der Songkran-Feiertage auf 9 Tage

Die Regierung fügt während des Songkran-Festivals zwei weitere Feiertage hinzu, um den schwindenden Tourismussektor zu stärken, sagte Premierminister Prayut Chan-o-cha am Montag.

Gen Prayut akzeptierte die neuntägigen Feiertage für die betreffenden thailändischen Neujahrsfeiern, gab jedoch nicht den Zeitplan für den letzten Beschluss an.

“Die endgültige Entscheidung wurde noch nicht getroffen”, sagte er.

Die Songkran-Feiertage finden jedes Jahr vom 13. bis 15. April statt. Dieses Jahr beginnt es am Montag bis Mittwoch. Unter Berücksichtigung der vorangegangenen Samstage und Sonntage beträgt die Gesamtzahl der Feiertage fünf Tage.

Der stellvertretende Premierminister Somkid Jatusripitak hat die Idee, die Songkran-Periode in diesem Jahr auch auf Donnerstag und Freitag auszudehnen und sie zu einem neuntägigen Festival (11.-19. April) zu machen. Langfristig werden mehr Menschen dazu ermutigt, zu reisen und Geld auszugeben, um der Tourismusbranche nach den schwindenden Touristenzahlen aus China einen Aufschwung zu bescheren, sagte er.

Nach seinem Plan sind die zusätzlichen zwei Tage nicht frei – zwei gesetzliche Feiertage in der zweiten Jahreshälfte können abgezogen werden, um sie zu kompensieren, wenn der Plan genehmigt wird.

Die Covid-19-Epidemie, die im Dezember in China begann, fordert ihren Tribut vom thailändischen Tourismus, da die Menschen es vermeiden, um den Globus zu reisen. China hat Reisegruppen verboten, um das Virus einzudämmen, und die Chinesen sind Thailands größte Touristengruppe.

Gen Prayut sagte, der lange Urlaub würde den Tourismusunternehmen helfen.

Der Tourismus macht 20% des Bruttoinlandsprodukts aus und schafft 2 Millionen Arbeitsplätze. / WB-BP

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Bangkok: Regierung plant Verlängerung der Songkran-Feiertage auf 9 Tage

  1. STIN STIN sagt:

    dann gibt es statt der 7 gefährlichen Tage, vermutlich 14 gefährliche Tage mit täglich 100+ Tote.
    Naja, tolle Idee…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)