Pattaya: 6 Polizisten in Erpressungsfall verwickelt – keine Gnade bei Verurteilung

Der nationale Sprecher der Royal Thai Police (RTP) sagte, dass Polizeichef General Chakthip Chaijinda betonte, dass die Polizei in Pattaya, die in einen Erpressungsfall verwickelt ist, sich dem stellen müsse, was auf sie zukommt.

General Chakthip sagte, dass sechs Männer nicht geschützt würden und “schlimmer als normal” bestraft werden.

Fünf Polizisten wurden im Zusammenhang mit einem Entführungs- und Erpressungsfall im Februar festgenommen. Einer ist eine Führungskraft auf der Polizeistation in Pattaya und stellvertretender Ermittler.

Die anderen sind Freiwillige ohne offiziellen Rang, bekannt als “Tamruat Baan”.

Letzten Monat sagte ein 22-jähriger Mann, der mit seiner 20-jährigen Freundin zusammen war, er sei von einer Gruppe Polizisten vor einem Supermarkt in der Chaiyapreuk Road, Moo 12, Bang Lamung, aufgesucht worden. Dies geschah am 26. Februar.

Er sagte, er sei in ein Haus gebracht und Geld für seine Freilassung verlangt worden, nachdem sein Auto durchsucht wurde.

Fünf der Männer wurden aufgrund eines Haftbefehls verhaftet, in dem Verschwörung, Erpressung, Drohungen und Entführung erwähnt wurden. Sie sind wieder auf freiem Fuß.

Der Polizeikapitän ist Pol Col Wuthikorn.

Alle Männer wurden vom Provinzchef von Chonburi, Pol Maj-Gen Prakarn Pratong, von ihren Pflichten entbunden und werden sowohl disziplinarisch als auch strafrechtlich verfolgt.

RTP-Chef Gen Chakthip forderte eine vollständige und transparente Untersuchung. Er versprach keinen Schutz für die Männer, die den Namen der Truppe besudelt haben, und sagte, dass sie eine schlimmere als normale Bestrafung erwartet, so der Sprecher, der am Sonntag im RTP-Hauptquartier sprach. / WB-DN

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Pattaya: 6 Polizisten in Erpressungsfall verwickelt – keine Gnade bei Verurteilung

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Nachdem der unfähigste und untätigste Polizeichef den Thilnd in den letzten 30 Jahren

    gehabt hat seinen Intimfeind Bad Joke nachhaltig entsorgt hat,

    holt er zu seinem eigenen PR Entlastungsschlag aus:

    Er hat eigenhändig 6 Bauernopfer niederer Ränge ausgesucht die als

    Propagandamassnahme  für die RTP öffentlich hingerichtet werden.

    Ds wird die Polizei in Pattaya vollkommen reinigen!

    Selten so gelacht!

    Jetzt fehlt nur noch STIN mit seinem Märchen über die Thai Superpolizisten

    die keiner ausser ihm sehen kann.

    • STIN STIN sagt:

      Jetzt fehlt nur noch STIN mit seinem Märchen über die Thai Superpolizisten

      die keiner ausser ihm sehen kann.

      richtig, du siehst auch sehr schwer einen GSG-9 Polizisten in Deutschland – wo denn auch?
      Außer du kennst jemanden von der Polizei. Die laufen auch nicht mit Namensschilder rum.

      Weltweit nicht….

      • Avatar berndgrimm sagt:

        Aha, STIN vergleicht die hiesige DSI also mit der GSG-9BuPo.

        Ich eher mit der GESTAPO oder STASI.

        In der Bundesrepublik kommt noch nicht einmal

        der AfD unterwanderte Verfassungsschutz

        an die Nutzlosigkeit des DSI heran!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)