Dieb, der zuvor ein russisches Ehepaar ausgeraubt und angegriffen hatte, wurde erneut wegen Diebstahls verhaftet

(STIN) Die Polizei von Pattaya verhaftete einen Dieb, der in örtliche Häuser eingebrochen war und vor fünf Jahren an einem Raub- und Messerangriff auf ein russisches Ehepaar beteiligt war.

Ein Team der Polizei von Pattaya, angeführt von Oberstleutnant Chainarong Jitsunthorn, verhaftete gestern Nachmittag den 29-jährigen Thai National ‘Manat’ in der Soi 7 Pattaya Beach Road.

Ein anderer Thailänder, der 60-jährige Niphon Meechaiyo, wurde ebenfalls verhaftet, weil er gestohlene Gegenstände gekauft und angeblich Waren eingezäunt hatte.

Die Polizei beschlagnahmte sechs Mobiltelefone, ein iPad, einen Laptop, eine Uhr, drei Autoschlüssel und zwei Flaschen importierten Wein.

Die Verhaftung erfolgt, nachdem die Polizei viele Berichte von Opfern erhalten hat, wonach ein Dieb in ihre Häuser eingebrochen ist und viele Dinge gestohlen hat.

Die Polizei fand auch vor fünf Jahren heraus, dass derselbe Verdächtige ein russisches Ehepaar mit einem Messer ausgeraubt und angegriffen hatte. Er saß vier Jahre im Gefängnis und war erst Ende letzten Jahres freigelassen worden.

Er wird mehrfach wegen Diebstahls angeklagt. / PO

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)