Update: Expats werden aufgefordert das Land zu verlassen oder eine Bescheinigung der Botschaft vorzulegen

UPDATE:

STIN berichtete hier.

Klarstellung: Quelle Phuket News: “Lt Col Udom hat klargestellt, dass die Frage der Menschen ob sie das Land verlassen müssen, weil ihre Aufenthaltserlaubnis ausläuft, nicht für Ausländer gilt, die ihre einjährige Verlägerung beantragen.

” Diese werden wie gewohnt bearbeitet,” sagte er.

” Wenn Menschen ihre einjährige Aufenthaltserlaubnis nur verlängern, wie jedes Jahr, müssen sie das Land nicht verlassen, während sie darauf warten, dass ihre Erneuerung genehmigt wird – wie üblich. Diese Menschen bleiben unberührt”, sagte er.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
62 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
SF
Gast
SF
28. März 2020 4:58 pm

STIN sagt:

28. März 2020 um 3:21 pm

SF: Sie sagen also, auch der 10.000TB-Test taugt nichts!?

Setzt ihn deswegen die Regierung nicht ein??!

STIN: ja, die Tests taugen noch nix. Ist leider so – mal positiv, mal negativ.

Uund damit weißt man dann Farangs mit einer 800.000$-Versicherung in Quarantäne ein? Und die gesunden Kinder auch!? 

SF: Und das Bumrungrad verkauft dann eigentlich Ladenhüter???!

STIN:nicht Ladenhüter, wurden ja erst entwickelt – aber wertlos, weil es ja bereits 2 Stänge gibt, man müsste als 2 Tests durchführen.
Also empfehlen wir diese Tests derzeit noch nicht, auch wenn sie von der Regierung schon verifiziert wurden.

Noch abwarten – momentan weiß man einfach noch zu wenig.

"Ladenhüter" hat nichts damit zu tun,  wie lange das schon in den Regalen liegt. 

Hier geht es eigentlich,  so wie Sie sagen,  eigentlich schon eher in Richtung Betrug!??? 

SF
Gast
SF
27. März 2020 10:51 pm

Die Tests werden jetzt scheinbar auch über das Internet angeboten! 

SF
Gast
SF
27. März 2020 11:19 pm
Reply to  STIN

Dann wären die DF-Tests auf Fake-Tests. 

1800 TB ist schon ein Unterschied. 

Wie hoch ist denn Der Einkaufspreis?

SF
Gast
SF
27. März 2020 11:46 pm
Reply to  STIN

Sie haben wieder Ihren eigenen Link nicht gelesen oder nicht verstanden? 

Es ist kein Faketest nur eine andere Methode. Die entspricht etwa dem,  was man bei DF macht. 

Wenn der 1800TB verlangt,  gibts das sicher auch noch billiger. 

Warum bietet der Staat das nichtvfür seine Bürger an!? 

 

SF
Gast
SF
28. März 2020 7:33 am
Reply to  STIN

Lesen und verstehen Sie doch einfach mal ihren eigenen Link,  dann brauchen Sie all das blah Blah nicht zu schreiben! 

Sie sagen also,  auch der 10.000TB-Test taugt nichts!? 

Setzt ihn deswegen die Regierung nicht ein??! 

Und das Bumrungrad verkauft dann eigentlich Ladenhüter???! 

exil
Gast
exil
27. März 2020 7:24 pm

Wird dieser SF auch von den Forenbesitzern bezahlt? Wie kann jemand so viel Stumpfsinn schreiben und Diskussionen für nichts und wieder nichts entfachen.

Sagt mal, geht ihr euch denn nicht schon selber auf die Nerven? Der eine Denkt, das Huhn war zuerst und der andere das Ei. Ok, einmal seine Meinung kundtun ist in Ordnung, aber das Gebetmühlenartige wiederholen von diesem Mist Nervt.

Nützen Viagra oder ähnliches nichts mehr und deshalb sitzt ihr Stunde für Stunde am Computer? Gibt es nichts wichtigeres zu tun? Ich habe z.B. das erstem Mal seit ca. 15 Jahren mein Auto und das meiner Frau geputzt und die Kinder haben dabei geholfen.Die Firma, die das sonst macht muss geschlossen halten. Jeder hält sich daran hier.

exil
Gast
exil
28. März 2020 12:02 am
Reply to  STIN

er ist in Tha-Foren bekannt und gefürchtet, wegen seiner eigenen Ansichten/Berechnungen usw.
Lt. Auskunft von einem Schweizer, soll er aber sehr, sehr krank sein.

Ich habe mich durch so manche Themen gearbeitet, es ist mit diesem SF eigentlich immer das selbe. Nicht genug, dass er seine Meinung mitteilt, (etwas das jedem zustehen sollte) nein, er müllt manche Beiträge mit elendslangen Beiträge einfach zu. In jedem anderen Forum hätte man sich längst von ihm entledigt. 

Wenn man krank ist, muss man deshalb zum Forenmonster mutieren? Alleine wenn ich mir das Thema mit dem Aufruf mehr Kinder zu zeugen angesehen habe. das ist schon heavy.

SF
Gast
SF
27. März 2020 6:49 pm

Der PM2,5-Gehalt – Feinstaub, der sich in der Lunge festsetzen und Koronarerkrankungen verursachen kann –

https://www.schoenes-thailand.at/Archive/48236

Das würde jetzt einiges erklären!!! 

Gibt es in Italien in den schlimmen Gebieten auch so hohe PM2,5-Werte?

 

SF
Gast
SF
27. März 2020 2:30 pm

Ich habe nie gesagt,  mit heißen Getränken Dampfkopfduschen usw könnte man Viren bekämpfen.  Den Zungenschlag hat STIN reingebracht und ich bin leider draufgesprungen. 

 

Damit kann man aber sehr gut die Symptome  von Carona bekämpfen. Auch die Atemnöte und Erstickungsängste. 

Woher ich das weiß?  Das werde ich ganz sicher nicht jedem Deppen aufs Brot schmieren. 

Bei KleinstKinder sollte es reichen,  Brust und Rücken dick mit WICK einzuschmieren. 

Wichtig ist es, nichts Kaltes zu essen und trinken!!!! 

Kein Bier mit Eiswürfel und auch kein stark gekühltes!!!

Besser Grog-Thaistyle (heißer Tee mit Mekong oder ähnlichem) 

Ansonsten Wasserschüssel,  fingerbreit WICK rein und mit heißen(!!) Wasser verrühren. Decke drüber und 15min schwitzen. 

Aber wie meine Frau richig sagt,  dann nichts kaltes trinken,  sonst geht es wieder von vorne los. 

Die Inhalationsgeräte (in TH im Internet bestellen) schützen vorm Verschütten von heißem Wasser. 

SF
Gast
SF
27. März 2020 1:23 pm

Jetzt istvder Kommentar wieder kurz vor dem Absenden verschwunden,  Bild war diesmal schon eingefügt. 

Das sind unredliche Metoden!!? :Distort:

Sie können mitlesen!!!!!!!! 

Sie haben keine Hemmungen  mehr! 

Heiße Getränke lindern die Symptome  von Corona! 

Details folgen! 

SF
Gast
SF
27. März 2020 1:56 pm
Reply to  SF

Jetzt hat es einen jungen Menschen erwischt! 

Was hatte er denn noch? 

Aids/ HIV!?  

Fortsetzung folgt

SF
Gast
SF
27. März 2020 2:00 pm
Reply to  SF

Ich gehe immer mehr davon aus,  es sind tatsächlich ein Vielfaches an Menschen erkrankt!

Bei den Toten sucht man aber mit der Lupe!!! 

Dadurch sinkt aber die Gefährlichkeit der Krankheit. 

Fortsetzung folgt! 

SF
Gast
SF
27. März 2020 2:06 pm
Reply to  SF

Genauso schwammig wird es,  WO sich die Kranken infiziert hat. 

Wenn eine Krankenschwester in BKK-Hospital hat,  bedeudet das nicht automatisch,  sie hat sich dort infiziert,  vor allem nicht,  wenn sie 2Wochen vorher in China in Urlaub war und im KH im Kreißsaal arbeitet. 

So was wird aber von der "Presse" gesucht und……  mißverständlich berichtet! 
Wenn sich X Thailänder bei einem Boxkampf infiziert haben, ist das eine Sache. Fand der Boxkampf, den sie gemeinsam besucht haben, aber in China statt, ist es eine ganz andere Sache.

Fortsetzung folgt

SF
Gast
SF
26. März 2020 9:19 pm

STIN bringt jetzt diesen (Einzel)  Fall ein:

„Das spricht dafür, dass es relativ lange dauert, bis die frühen Lungenläsionen von Covid-19 schwer genug werden, um Symptome zu verursachen.“

https://www.wissenschaft.de/gesundheit-medizin/was-das-coronavirus-in-der-lunge-anrichtet/

Die Frage ist doch,  wie sich diese beiden Patienten (Krebskranke die operiert werden sollten) in dem KH mit Convid 19 infizieren konnten!? 

Entscheident ist weiterhin:

In den allermeisten Fällen führen diese Veränderungen in der Lunge jedoch nur zu milden Krankheitssymptomen und das Gewebe heilt folgenlos wieder ab – ähnlich wie auch bei anderen Atemwegsinfekten

(Link wie oben) 

Selbst die WHO macht immer wieder darauf aufmerksam,  die Zahl der Erkrankten ist entscheident im Verhältnis zu den Verstorbenen! 

~85.000 Erkrankte weltweit hört sich "viel " an und im Verhältnis zu den Verstorbenen,  wird eine furchtbar gefährliche  Krankheit  daraus. 

Wären es aber weltweit schon 8.500.000 Erkrankte (was ich locker für möglich halte) , würde die Gefährlichkeit auf 1/100 (der 1-3%) SINKEN! 

UND ICH HALTE ES FÜR MÖGLICH,  ES GIBT SCHON ÜBER 20 MIO ERKRANKTE. 

damit würde die Sterberate in den 0,00X Promille -Bereich sinken! 

Und das sind es fast ausschließlich alte Menschen mit Vorerkrankungen. 

 

(Rück) Reisewelle verursacht Pandemie Stufe 1-2!

Das löscht STIN und müllt es zu. 

Zig Mio Menschen,  die in Europa im Sommertourismus arbeiten und reiche Thailänder die nach Weltreisen und arbeiten als Wanderarbeiter aller Art,  zum Thai-Neu-Jahr-Fest in die Heimat zurückkehren,  verschleppen von Januar bis Anfang April auch Viren aller Art. 

Danach ist wie jedes Jahr,  2-4 Wochen tote Hose. 

All das webt die….  "Presse" in ihre "Berichterstattung" ein und keiner kann mehr erkennen,  was (absichliches)  Missverständnis oder Lüge ist!!! 

All das wäre eigentlich nicht schlimm,  wenn es bei der Pandemie Stufe 1-2 bliebe. 

DAS war meiner Ansicht auch bis jetzt so!!!

Ich denke,  würde man all die Infizierungen,  die angeblich IN dem Rückreiseland erfolgt sein sollen,  mit Nachdruck hinterfragen,  kämen wieder ganz andere Wahrheiten zu Tage! 

Aber genau das ist eben entscheident ob noch Stufe 2, oder  schon Stufe 3!?

Und genau hier "webt" die "Presse" wieder. 

Nochmal,  die WHO muß kurzfristig neue Definitionen herausgeben und sollte sie es nicht können,  muß sie geeignete Privatfirmen damit beauftragen,  sonst folgt ein Chaos dem nächsten!!!! 

SF
Gast
SF
26. März 2020 7:20 pm

Ich habe echt keinen Bock hier nochmal alles zu erklären,  was an anderer Stelle,  zugemüllt,  verschwurbelt oder gelöscht wurde,  nur weil hier jetzt ein anderer STIN schreibt. 

STIN selbst hat von der Pandemie-Stufe 3 berichtet und auch damit argumentiert. 

Und jetzt ist nichts mehr davon wahr. 

Jede Epedemie wird heute durch die Rückreisenden zur Pandemie (Stufe 1-2). Siehe hierzu Wikipedia"Pandemie"

Pandemie Stufe 1-2 sind von der Definition eine Pandemie aber keine große Gefahr für die Menschheit. 

Bei Covid 19 durch die "Presse" ständig nachgebessert und….  verwirrend informiert,  damit jeder eine Pandomie Stufe 3 sieht. 

Und alles nur wegen einer veralteten Definition. 

Und hier ist ganz einfach die WHO gefordert. 

Wenn sie das nicht können,  sollen sie es an ein Privatunternehmen vergeben/ ausschreiben. 

Aber schnell,  weil Covid 20 ua lassen nicht auf sich warten. 

SF
Gast
SF
25. März 2020 10:42 pm

Ich bin jetzt 66 Jahre alt und mein Vater war nochmal 26 Jahren älter. 

Wir haben einige Pandemien mitgemacht,  die nicht in die Geschichtsbüchern und in die Annalen der WHO eingegangen sind,  erlebt. 

Bei allen Erkrankungen,  die über die Atemwege kamen,  waren Behandlungen mit heißem Dampf ein Wundermittel,  zumal auch das Fieber unterstützt  wurde. 

STIN hat überhaubt kein Interesse,  den Menschen etwas zu erleichtern oder die Krankheit mit einfacher Behandlung einzudämmen. Deswegen löscht er ständig meine Beiträge oder müllt sie zu! 

Jeder soll für sich selbst entscheiden! 

Für mich ist es mehr als logisch,  das und auch heiße Lemon,  hilft auch bei Corona! 

SF
Gast
SF
26. März 2020 4:23 pm
Reply to  STIN

Reise-Pandmien wird es immer öfter geben. 

Die Erklärung des Generalsekretärs ist entscheident. Da kann der auch in Interessenkonflikt geraten!? 

Ich verstehe eigentlich nicht was Sie ständig mitvden Säure-% wollen. 

Entscheident ist wohl mehr die "Hitze", mit der das Fieber unterstützt wird. 

Es ist jeder für sich selbst verantwortlich! 

Wir machen es weiter. 

Ich auch mit meinen 2 Tomaten,/Tag   auch wenn das Ihrem Netzwerk ein Dorn im Auge ist! 

Außerdem gibt es die WHO erst seit 1946!

Die WHO muß schnellstens festlegen,  was eine Pandemie ist,  sonst geht das unaufhörlich  weiter. 

Die Stufen bei der Influenza – Pandemie sind ein guter Anfang! 

SF
Gast
SF
25. März 2020 9:47 pm

Hier der neuste Stand,  bitte keine Gerüchte! 

https://der-farang.com/de/pages/thailand-schliesst-alle-grenzen-fuer-auslaender

Ansonsten alles nur "Empfehlungen " und "Abratungen".

 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. März 2020 7:55 pm

SF sagt:

25. März 2020 um 1:00 pm

Meine Frau sagt ab 20 Uhr waere Ausgangssperre.

Ich denke immer noch, die versuchen Illegale einzufangen.

 

Die Äusgangssperre gilt nur für dich.Ich hab auch eine.

Schon ab Sonnenuntergang!

Zunächst mal geht es nur um die Äusländer , das ist das Einzige was fix ist.

Und Versammlungen sind verboten.

Sonst sind Älles nur Empfehlungen.

Meine Fräu hät sich den Käu von Präyuth ängesehen.

Wir waren Heute Hämsterkäufen. Älles normäl, läden voll.

Äm Eingäng von Lotus z.B. ständen Studenten besprühten die Leute

mit Desinfektionsmittel (selbstgemächt?) und prüften mit der IQ Pistole.

Läden voll , älle mäskiert. Ich äuch.

Alles vorhänden äusser Tütensuppen und näturlich Klopäpier.

Gute Nächricht für die wenigen Rest Färäng im Lände:

Die Weinpreise wären reduziert. Äusverkäuf.Wir häben gleich zugegriffen.

Tipp: Wer billig einkäufen will und ohne viele Leute, geht zu Mäxvälue

zwischen 0 und 5 Uhr. Da sind viele Preise um bis zu 50% reduziert.

Leider kein Alkohol.

SF
Gast
SF
25. März 2020 7:17 pm

55555555

exil sagt:

25. März 2020 um 4:50 pm

Diese Seite lebet von den kritischen Stimmen, die immer wieder eine Diskussion entfachen. Wären nur die teils langweiligen Berichte, so würde nicht so viel Werbung auf dieser Seite erscheinen. Und damit natürlich Geld in die Kasse der Besitzer strömen. 

So Isses!!! 

Ich gebe hier in Schönes Thailand? meinen Senf dazu als dies hier eine Seite der Rothemden war. Wurde des Öfteren von WR gesperrt und durfte diesen Irren sogar persönlich kennen lernen.

Das hier ist "Schönes TH. at"und hatte nichts mit der "Anti-TH-Seite" 'ST.de' zu tun!!! 

Ich bin mir Sicher,  Sie haben niemals W. R.  kennen gelernt,  weil es den in Wirklichkeit,  wie STIN nicht gab. 

Den Schauspieler,  den man Ihnen vorgesetzt hat,  sollten Sie ganz schnell vergessen! 

Bukeo,  der urspüngliche Besitzer dieses Blogs ist schon länger verstorben ! 

Seine Frau und/ oder sein unnützer Sohn haben den Blog,  sonstige Nicks und Passwörter,  verkauft. 

….

Heute(!!) könnten Sue recht haben,  ist es wieder die Organusation des ST.de hier. 

Auch alias MarkTeufel schreibt hier wieder. 

Manch andere haben wir auch in Thailand getroffen, aber ab damals vermeide ich persönliches Kennenlernen. 

Hätte ich Sie mal getroffen,  hätte ich mich als taubstummer Italiener ausgegeben. 

55555

Manch einer hat einen an der Waffel und denkt er könne sich durch anschwärzen bei der Polizei Vorteile verschaffen, dass diese Aktion auch nach hinten losgehen könnte haben diese Leute nicht bedacht. Man sollte sich immer bewusst sein in welchem Land man lebt und mit wem man es zu tun hat. 

Besser einen Kleinen an der Waffel als zuviele Eishockey-Scheiben an den Kopf bekommen zu haben!! 

Manches mal kostet es mich ein lächeln, wenn man liest wie STIN durch seine provokanten Kommentare das Forenleben ankurbelt. Denn alles was er schreibt kann nicht wirklich sein ernst sein. Aber unterhaltsam ist es allemal.

"Er" ist ein Söldner(!!!!!) der Propaganda und verdient damit sehr gut!

STIN ist eine Organisation! 

 

exil
Gast
exil
27. März 2020 1:55 pm
Reply to  SF

Ich bin mir Sicher,  Sie haben niemals W. R.  kennen gelernt,  weil es den in Wirklichkeit,  wie STIN nicht gab. 

Den Schauspieler,  den man Ihnen vorgesetzt hat,  sollten Sie ganz schnell vergessen! 

Diesen WR gibt es sehr wohl, ich habe ihn und seine Frau (dieses arme Wesen) und einen gewissen Schnagger (guter Typ aus St. Pauli) plus Freundin damals zum Essen eingeladen. Der WR ist ein Schweizer Rechtextremer Bauer. Ein Kontakt hat mir gereicht

Ein Taubstummer Italiener wäre mir auch lieber gewesen als ein neunmal Kluger Deutscher der von sich denkt er hätte alles erfunden. Das sind dann genau die, die den Ruf als Unbeliebtestes Volk rechtfertigen.

In meiner Heimat bekommt man die Möglichkeit für eine gute Sportausbildung nur in Kombination mit guten Schulischen Leistungen. Was man dann damit macht ist jedes Menschen eigene Sache. Habe mit 18 meinen ersten Profivertrag in Germany unterschrieben. Ein gewisser Jochem Erlemann hat mich nach Deutschland geholt. Ich habe z.B. in Köln meinen HTL Abschluss gemacht. Das geht neben dem Sport. Ich musste zwar nie in diesem Beruf arbeiten, da ich meine Gagen in Immobilien investiert habe und diese Vermiete.

Und wie STIN schon des Öfteren geschrieben hat, Netzwerke sind das Um und Auf. Ein gewisser Bekanntheitsgrad schadet in vielen Situationen nicht.

 

exil
Gast
exil
25. März 2020 4:50 pm

Diese Seite lebet von den kritischen Stimmen, die immer wieder eine Diskussion entfachen. Wären nur die teils langweiligen Berichte, so würde nicht so viel Werbung auf dieser Seite erscheinen. Und damit natürlich Geld in die Kasse der Besitzer strömen. 

Ich gebe hier in Schönes Thailand? meinen Senf dazu als dies hier eine Seite der Rothemden war. Wurde des Öfteren von WR gesperrt und durfte diesen Irren sogar persönlich kennen lernen. Manch andere haben wir auch in Thailand getroffen, aber ab damals vermeide ich persönliches Kennenlernen. 

Manch einer hat einen an der Waffel und denkt er könne sich durch anschwärzen bei der Polizei Vorteile verschaffen, dass diese Aktion auch nach hinten losgehen könnte haben diese Leute nicht bedacht. Man sollte sich immer bewusst sein in welchem Land man lebt und mit wem man es zu tun hat. 

Manches mal kostet es mich ein lächeln, wenn man liest wie STIN durch seine provokanten Kommentare das Forenleben ankurbelt. Denn alles was er schreibt kann nicht wirklich sein ernst sein. Aber unterhaltsam ist es allemal.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. März 2020 7:18 pm
Reply to  STIN

Mehr traumhaft geht eigentlich nicht
 

Doch, warts ab !

Natürlich merkt man nix davon wenn man

mehr in D/A als in TH ist.

Thailand ist am schönsten wenn man weit weg ist

und natürlich im Fernsehen.

Ja, im Norden sind die Leute unverdorbener

Aber wie lange noch, bei den Vorbildern?

exil
Gast
exil
26. März 2020 1:36 am
Reply to  STIN

Für mich ist Urlaub wenn meine Frau Urlaub hat. Weg vom Alltag, kein putzen, kein kochen, kein Stress mit den Kindern. Wir haben zwar eine Zugehfrau halbtags, aber trotz alledem bleiben so einige Dinge bei meiner Frau hängen. Dinge die sie einfach nicht aus der Hand geben möchte.

Deshalb ist für mich Urlaub wenn man von Vorne bis Hinten verwöhnt wird, einem jeder Wunsch von den Augen abgelesen wird. Das Hotel ein SPA hat, damit die bessere Hälfte verwöhnt wird und wichtig ist, dass die Kinder etwas geboten bekommen. Wasserschi fahren, Kitesurfen und seit letztem Urlaub auch tauchen. 

Und das Wichtigste, keine Gefahr durch irre Auto und Motorradfahrer, geistesgestörte Motorboot und Jetskifahrer. Privatstrände die wirklich noch als solche durchgehen. Dinge, die einfach ein wenig mehr kosten, aber dafür bleiben einem unliebsame Überraschungen erspart.

SF
Gast
SF
25. März 2020 1:00 pm

Meine Frau sagt ab 20 Uhr waere Ausgangssperre.

Ich denke immer noch, die versuchen Illegale einzufangen.

 

Wir machen jetzt eine Kur mit Naam Manao Ronn!! Heisse Zitrone, aber so heiss wie moeglich!!! Die ersten Schlucke muessen mit dem Loeffel geschluerft werden, schnell hinter einander!!

Wo da Viren sind, ueberleben keine!

Wir werden das alle (abgesprochen) jetzt die naechsten 5 Tage machen.

Ich habe es heute mit Apfelessig probiert, auch gut, da muss ich aber erst noch die richtige Verduennung finden!

Ansonsten Empfehle ich Kopfdampfbaeder mit Kamilleblueten!

Schuessel mit heissem Wasser, Blueten rein , Kopf drueber und grosses Handtuch oder Decke drueber und dann 10 Minuten schwitzen!!!

DAS hilft fuer vieles!!!!

SF
Gast
SF
25. März 2020 5:23 pm
Reply to  STIN

Lunge zerfrisst!  Ist das jetzt der STIN-Virus? 

Wir bleiben dabei,  einstimmig!  Also 4:1!

Es kann ja jeder für sich selbst entscheiden! 

Apfelessig habe ich erstmal gestrichen.  Nicht wegen STINs wirrer %Rechnung,  sondern wohl auch wegen einer durchschlagenden Wirkung. 

Esse da aber auch täglich 'King' darin eingelegt und gestern gab es noch Radies'chensalat mit Apfelessig. 

Illegale Farangs wird es nicht viele geben,  die haben alle ihre "Platte"!  …und tauchen nur tagsüber auf. 

SF
Gast
SF
26. März 2020 4:00 pm
Reply to  STIN

Ich bleibe bei meinen Ausführungen!

Trotz der wirren Antwort! 

Zu der "verklebten Lunge" hätte ich schon gerne einen Link! 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
24. März 2020 6:55 pm

Kälter Käffe vom gestern. Äb übermorgen wirds ernst. Nächdem män monäteläng

Thäiländ äls Insel der Virusfreiheit gefeiert hat wird män von der Reälität überrännt:

Emergency decree coming Thursday

published : 24 Mar 2020 at 14:49

 

The government will declare an emergency and introduce new measures to combat the coronavirus disease 2019 (Covid-19) on Thursday, Prime Minister Prayut Chan-o-cha said on Tuesday.

"If the situation does not improve, there will be a total lockdown," Gen Prayut said.

During the state of emergency, Gen Prayut warned, people must be careful what they post on social media. Those who abuse social media would be arrested and prosecuted, he said.

During a state of emergency, the prime minister may:

  • prohibit anyone from leaving home for a certain period
  • ban assembly at any place
  • ban the reporting, selling, distributing or disseminating of any media that includes content that may frighten people or cause unrest, or that intentionally distorts news and information, in the area where the emergency has been declared or all over the country
  • prohibit the use of certain means or routes

Nix genäues weiss män nicht äber als Färäng ist män äls Erster drän.

Ich werde dänn wohl nicht mehr posten.

Äber STIN der in D/A in Sicherheit ist wird dänn wieder erzählen

wieviel besser TH als D ist.

Feigling! Wish he would be here

 

Ewin
Gast
Ewin
24. März 2020 10:07 pm
Reply to  berndgrimm

"Ich werde dänn wohl nicht mehr posten."

Wie war das noch mal, sie haben keine Angst?

Ist wohl nicht so weit her mit ihrem Mut.

Sie wissen schon was ihnen blühen kann, wenn man ihnen habhaft werden würde.

Mein Schwager würde auch gern ihre Adresse haben, um sich mal mit ihnen zu unterhalten.

Dem übersetzte ich oft, was sie für freundliche Worte über sein Land verlieren.

Er würde sie gern einmal kennenlernen. Aber vielleicht lässt sich da ja was machen 😉

berndgrimm
Gast
berndgrimm
24. März 2020 10:17 pm
Reply to  Ewin

Sicher dat. Ich habe natürlich ein Herz für Denunzianten

der feinen Deutschen Art die ihren TH Schwager mitbringen.

Der wird meine "übersetzten" Texte bestimmt verstehen!

Nur hereinspaziert!

Aber Mäske nicht vergessen

 

 

Erwin
Gast
Erwin
24. März 2020 10:58 pm
Reply to  berndgrimm

Nur hereinspaziert!

Geben sie ihre Adresse bekannt, damit wir ihren Wunsch erfüllen können.

exil
Gast
exil
25. März 2020 2:15 am
Reply to  Erwin

Sie können mir gerne ihre Adresse hier bekanntgeben, ich gebe sie dann an meine Schwiegermutter bzw. Schwager weiter. Es gibt in Thailand sehr NETTE Menschen, die für kleines Geld gerne Hausbesuche machen. Oft sind es aber nur diese Kleinigkeiten gegenüber gewissen Menschen die das Leben in Thailand bestimmen.

Jeder hat seine Meinung, sollte diese Kundtun dürfen ohne bedroht oder persönlich angegriffen zu werden. 

Erwin
Gast
Erwin
25. März 2020 9:16 am
Reply to  exil

Sie können mir gerne ihre Adresse hier bekanntgeben, ich gebe sie dann an meine Schwiegermutter bzw. Schwager weiter. Es gibt in Thailand sehr NETTE Menschen, die für kleines Geld gerne Hausbesuche machen.

Auf was spielen sie an, auf bezahlte Killer oder Schläger? In was für einem Umfeld leben sie? Das würde allerdings vieles relativieren was sie hier schreiben.

Aber, dieser herr „berdgrimm“ hat mich eingeladen, und das nicht das erste Mal, also ist es er der in Vorleistung treten muss, und nicht ich. Aber sollte ich seine Adresse bekommen, dann hat er auch die meinige, 100%. Das hat mit ihnen aber nichts zu tun. Also halten sie sich da bitte raus.

Ich werde mich aber aus diesem Forum verabschieden, das Schreiben einstellen. Nicht weil sie mir drohen, und das schon zum zweiten Mal. Damit kann ich leben, sie kennen mich nicht, und ich kenne sie nicht.  Nein, ich sehe hier keinen Sinn für vernünftige Diskussionen. Hier wird immer nur über das Gastland in primitiver Weise negativ hergezogen, ohne zu differenzieren. Da überlasse ich lieber ihnen (plural) das Feld, sie (plural) kennen sich damit besser aus, und gehe lieber dahin wo man vernünftig diskutieren kann.

Das was hier abgeht hat mit konstruktiver Kritik nicht das Geringste zu tun.

Auch ich bin nicht blind, und sehe was hier in HS falsch läuft. Aber ich bin Welten davon entfernt mein Gastland nur negativ zu sehen, und es mit jedem Post zu diffamieren. Und das unterscheidet uns, sie (plural) und mich.

exil
Gast
exil
25. März 2020 11:33 am
Reply to  Erwin

Auf was spielen sie an, auf bezahlte Killer oder Schläger? In was für einem Umfeld leben sie? Das würde allerdings vieles relativieren was sie hier schreiben.

Man sollte sich immer an das Land und die Menschen anpassen wenn man schon dort leben möchte. Und auch den Ball sehr flach halten wenn man es Familien zu tun hat, die in einer anderen Liga spielen. Trotz aller Annehmlichkeiten und Vorteile haben wir es vorgezogen nicht in Thailand zu leben. Aber sollte es sein müssen, so nutze ich in LOS die Stellung der Familie meiner Frau.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. März 2020 1:14 pm
Reply to  Erwin

Da überlasse ich lieber ihnen (plural) das Feld, sie (plural) kennen sich damit besser aus, und gehe lieber dahin wo man vernünftig diskutieren kann.

Wo ist dass bitteschön?

Ich kenne kein Thailand Forum wo überhaupt noch

politisch diskutiert wird.

Selbst im TIP Forum

schreibt namtok meist allein.

Jean CH
Gast
Jean CH
27. März 2020 11:45 am
Reply to  Erwin

Kompliment erwin, der erste Beitrag von Ihnen ohne "Gülle und Scheisse"! Sie beklegen sich, dass man in diesem Forum nicht vernünftig diskutieren kann. Kann man schon, nur mit Ihnen nicht! Sie sind der jenige, welcher jeden User beleidigt, wenn er nicht nach Ihrer (falschen) Musik tanzt! Sie spielen hier  den grossen Zampano, sind Sie aber nicht, eher das Gegenteil! Welchen Geistes Kind Sie sind, sieht man an den menschenverachtenden Aussagen, welche Sie bezüglich "gewisser Damen" gemacht haben. Ebenso Ihr blödes Geschwafel mit Ihrem ach so einflussreichen Herr Schwager! Was Schläger und Killer anbetrifft, keine Angst, auch diese Ganoven haben ihren Stolz, machen sich ihre Finger nicht an "Allem" schmutzig!