Bangkok: 31-jährige Frau sprang vom 23. Stock – Vater wurde ohnmächtig

Ein Mann musste am Freitag (1. Mai) mit ansehen, wie seine 31-jährige Tochter vom Balkon ihrer Wohnung im 23. Stock einer Wohnanlage im Stadtteil Phya Thai in Bangkok in den Tod sprang.

Die Polizei tauchte später auf und stellte fest, dass der Vater neben der Leiche von Kawinnavia auf der Straße ohnmächtig wurde. Als er schließlich zu sich kam, befand er sich in einem so schlechten Zustand, dass er nicht verhört werden konnte.

Die Beamten sprachen später mit Kawinnavias Mutter in der Wohnung, die nur sagte, sie wollte die Wohnung verlassen, um etwas zu essen zu kaufen, aber kurz bevor sie ging, drehte sie sich nochmal um und sah ihre Tochter vom Balkon springen.

Die Leiche wurde zur Autopsie ins Ramathibodi-Krankenhaus gebracht. / WB-PO

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)