Bangkok: Qualifikation von Narumon als Wirtschaftsexpertin in Frage gestellt

Experten stellen die wirtschaftlichen Qualifikationen von Frau Narumon Pinyosinwat in Frage, nachdem sie das Wirtschaftsteam der PPRP leiten soll. Die Augenbrauen wurden hochgezogen, als der Name der Regierungssprecherin Narumon Pinyosinwat das Wirtschaftsteam der regierenden Palang Pracharath Partei (PPRP) leitete, die am Wochenende einen neuen Vorsitzenden und den Vorstand auswählte.

Nach den Änderungen sagte die neu ernannte Generalsekretärin Anucha Nakasai, das Wirtschaftsteam der Partei werde von Frau Narumon geleitet, die auf der Generalversammlung am Samstag (27. Juni)zur Schatzmeisterin der Partei ernannt wurde.

Die Führung der PPRP signalisiert den wahrscheinlichen Austritt des ehemaligen PPRP Führers und derzeitigen Finanzministers Uttama Savanayana und der ihm nahestehenden Minister aus dem Kabinett.

Die Ankündigung von Herrn Anucha gab auch Anlass zu weiteren Spekulationen. Das neue Team von Frau Narumon könnte die wirtschaftliche Aufstellung der Regierung ersetzen, die derzeit unter der Führung des stellvertretenden Premierministers Somkid Jatusripitak steht.

Die Aussicht, dass Frau Narumon, eine ehemalige Dozentin und stellvertretende Finanzministerin unter Apisak Tantivorawong in der vorherigen Regierung von Prayuth Chan o-cha, nach der Covid-19 Pandemie die wirtschaftlichen Angelegenheiten übernimmt, hat viele Minister und Politiker verblüfft.

Mehrere Beobachter sagten, sie erwarteten eigentlich eine stärkere Hand, die auch die angeschlagene thailändische Wirtschaft wieder gesund machen kann.

Yuttaporn Issarachai, ein Politikwissenschaftler an der Sukhothai Thammathirat Open Universität, ist ebenfalls skeptisch, dass Frau Narumon trotz ihrer Erfahrung als Vizeministerin auch wirklich über das erforderliche Fachwissen für den Posten verfügt.

Er sagte, dass die wirtschaftlichen Probleme vor dem Ausbruch von Covid-19 bereits massiv waren, daher sollte die Regierung die Umbesetzung des Kabinetts verzögern, bis es das richtige Team dazu zusammengestellt hat.

„Aber ich glaube nicht, dass sie warten werden, und Frau Narumon wird wahrscheinlich als Koordinatorin fungieren und Außenstehende für den Job empfehlen, anstatt die Verantwortung zu übernehmen“, sagte er.

Anusorn Tamajai, ein Ökonom und ehemaliger Direktor des Public Policy Development Office, stimmte zu, dass es möglicherweise kein guter Zeitpunkt sei, das Wirtschaftsteam der Regierung zu ändern. Er fügte jedoch hinzu, dass es Sache der PPRP sei, zu entscheiden, wer das Wirtschaftsteam der Partei leitet.

„Der Leiter des Regierungsteams muss auch außerordentlich sauber sein, damit jeder sie zweifellos respektiert“, sagte er und fügte hinzu, dass die Person während der Mittelzuweisung mit vielen Interessengruppen zu tun haben muss und alle anderen ihre Entscheidungen respektieren müssen.

Herr Anucha wurde gestern in Aktion gesetzt, um die Wahl zu verteidigen. Frau Narumons Rolle als Leiterin des Wirtschaftsteams sei auf die PPRP beschränkt, nachdem seine Ankündigung Kritik ausgelöst habe.

„Sie hat das Kaliber dafür. Sie ist Professorin und hat diesen Job nicht deshalb bekommen, nur weil sie Glück hat“, sagte er.

Er sagte auch, dass bekannte Wissenschaftler eingeladen werden, sich dem Wirtschaftsteam der Partei anzuschließen, und dass die PPRP bereits Teams zusammengestellt hat, um die politischen Plattformen auch in anderen Bereichen zu überprüfen.

Frau Narumon bestritt gestern, dass sie zum Leiter des Wirtschaftsteams der Regierung ernannt worden war, und bestand darauf, dass ihre Aufgabe lediglich darin bestand, das Team der Partei zu leiten.

„Das Gerücht ist nicht wahr. Sie sollten sich das Interview des Generalsekretärs der Partei noch einmal anhören“, sagte sie und fügte hinzu, dass sie das Problem ansprechen würde, wenn es Zeit dafür ist.

Eine Quelle in der Regierung bestand darauf, dass Premierminister General Prayuth Chan o-cha jedes Wort meinte, als er letzte Woche ein Interview gab, in dem er sagte, er habe nicht daran gedacht, die Kabinettsaufstellung zu ändern.

General Prayuth sagte, dass jede Umstellung warten muss, bis der Haushaltsentwurf für das Geschäftsjahr 2021 vom Parlament freigegeben wurde, da die Kabinettsminister Fragen beantworten müssen, die sich während der Debatte über den Gesetzentwurf ergeben.

Der Haushaltsentwurf für das Geschäftsjahr 2021, der im Oktober dieses Jahres beginnt, soll vom 1. bis 3. Juli in erster Lesung im Haus stattfinden. Die zweite und dritte Lesung werden im September erwartet. / TP-BP

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)