Bangkok: Regierung gibt grünes Licht für Bevorzugung von Besuchern, die mit eigenem Flugzeug einreisen

Thailands Plan, alle Ausländer mit hohen Ausgaben anzusprechen, um den Reisesektor im Land wieder anzukurbeln, hat grünes Licht bekommen, nachdem er die Zustimmung des Kabinetts und die zusätzliche Unterstützung durch die nationale Luftfahrtbehörde erhalten hat.

Nachdem Thailand am 1. Juli seine Grenzen für zugelassene Ausländer wieder geöffnet hat, fügte die thailändische Luftfahrtbehörde „besondere Vorkehrungen“ hinzu, um grünes Licht für den Besuch von bestimmten Gruppen von Ausländern zu geben.

Die südostasiatische Nation hob am 1. Juli ein nahezu vollständiges Verbot ausländischer Reisender auf. Die Mehrheit der Ankünfte in der Anfangsphase werden Ausländer mit direkten Verbindungen zu Thailand sein – beispielsweise mit Unternehmen, größeren Investitionen oder Familienangehörigen im Land. Die thailändische Zivilluftfahrtbehörde fügte eine Klausel hinzu, um auch diejenigen zuzulassen, die „besondere Vereinbarungen“ mit der Regierung getroffen haben.

Die Gruppe „Sondervereinbarungen“ erweitert den Markt für „Großkunden“, deren Anträge auf einer „schnellen Basis“ behandelt werden könnten, die von Fall zu Fall genehmigt werden muss, sagte Chula. Der größte Anteil der Besucher in der Anfangsphase werde sich durch eine der Reiseblasenvereinbarungen qualifizieren, die Thailand mit den anderen Nationen getroffen habe, sagte er weiter.

„Viele der Gruppen mit hohen Ausgaben und hohem Einkommen haben direkte Auswirkungen der Pandemie vermieden, konnten aber aufgrund von Reisebeschränkungen nicht hierher kommen“, sagte Chula Sukmanop, die Generaldirektorin der CAAT, in einem Interview am Dienstag. „Ich habe mit privaten Flugzeugbetreibern gesprochen, die sagten, sie hätten viele potenzielle Kunden, die ein Flugzeug hierher chartern möchten.“

„Es wird eine große Konkurrenz aus anderen vom Tourismus abhängigen Ländern um das Ultra-Luxus Segment geben“, sagte Somprawin Manprasert, der Chefökonom bei der Bank of Ayudhya Pcl, in einem Telefoninterview. „Dies wird den vielen kleinen Hotelbetreibern im Land nicht viel weiter helfen“, sagte er und fügte hinzu, „es reicht nicht aus, um den Gesamtumsatzverlust auch nur annähernd wieder auszugleichen.“

In seiner Sitzung am Dienstag (30. Juni) genehmigte das Kabinett erwartungsgemäß einen Plan, der ab diesem Monat Passinhaber in Hongkong, Singapur, Südkorea und Japan zulässt, sofern sie nachweisen können, dass sie wirtschaftliche Vorteile oder Investitionen in das Land bringen werden. Menschen aus einigen chinesischen Provinzen erhalten ebenfalls eine Genehmigung.

Je nach Risikosituation in den einzelnen Gebieten werden bereits im nächsten Monat weitere Länder in die Blasenliste aufgenommen, sagte Chula. Thailand verhängt umfassende Sperren zur Bekämpfung des neuartigen Coronavirus.

Eine nationale Ausgangssperre, strenge Grenzkontrollen und die nahezu universelle Einführung von Gesichtsmasken haben es Thailand ermöglicht, seine Coronavirus Zahl auf etwas mehr als 3.100 mit 58 Todesfällen zu begrenzen. Seit mehr als einem Monat wurden keine lokalen Übertragungen gemeldet, was das Kabinett dazu veranlasste, die meisten Geschäftsbeschränkungen mit Wirkung zum 1. Juli wieder aufzuheben, zusätzlich zur Lockerung der Grenzsperrung.

„Jedes Risiko kommt jetzt aus dem Ausland“, sagte Chula. „Wir sind seit über 35 Tagen frei von lokalen Infektionen. Was die Menschen also erschreckt, sind die Wachstumsraten der Infektionen in anderen Ländern. Einige Thailänder haben uns gebeten, das Land nicht zu öffnen und Risiken einzugehen, aber wir müssen es für die Wirtschaft tun“, fügte er weiter hinzu.

Die jüngste Prognose der Zentralbank geht von 8 Millionen ausländischen Ankünften in diesem Jahr aus – einem Viertel der Bilanz von 2019 – und kaum der Hälfte ihrer vorherigen Schätzung. Das Tourismusministerium schätzt die Gesamteinnahmen aus dem Reisesektor im Jahr 2020 auf 1,23 Billionen Baht (39,7 Milliarden US-Dollar), was einem Rückgang von 59 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die thailändische Wirtschaft wird in diesem Jahr voraussichtlich um bis zu 8,1 % schrumpfen. / TP-Bloomberg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Bangkok: Regierung gibt grünes Licht für Bevorzugung von Besuchern, die mit eigenem Flugzeug einreisen

  1. Avatar ben sagt:

    @ 'Tunnelblick Rotkäppli Trump Troll'@ben – genug gekläfft, deshalb meine Antwort: wuff, wuff.

    unglaublich originell! – hat übers Wochenende wohl zu viel gefressen – am Montag kommt dann die ganze 'Tunnelblick Rotkäppli Trump Troll' Scheixxx raus – und wird noch zensiert… 555

    …Künftig werde ich meine Beiträge für eine gewisse Zeit sichern und warte auf die Reaktion der Moderatoren, welche ja diese Beiträge bereits bis zu 5 mal löschten!…

    Oh my Buddha, gib dem Deppen Hirn – oder lass ihn schweigen..! dann wird er auch nicht mehr zensiert…

  2. Avatar Wolf5 sagt:

    @ben – genug gekläfft, deshalb meine Antwort: wuff, wuff.

    Vielleicht versteht dieser geistig minder bemittelte Scheuklappen-ben als ewiger Diktatur- und Junta-Anhänger es diesmal?

  3. Avatar ben sagt:

    @ 'Tunnelblick Rotkäppli Trump Troll'….Das Einzige, was man in fast jedem seiner „Beiträge“ erkennt, ist die Tatsache, dass er Thaksin erwähnen muß (obwohl wir alle wissen – Thaksin ist Geschichte – auch wenn sich der eine oder andere seiner Anhänger noch immer mit ihm schmücken will) und deshalb lobt Scheuklappen-ben fast alles, was diese Junta in die Welt setzt….

    Das ewig gleiche Gelaber eines geistig zurück gebliebenen 'Dino Rotkäppchens'.. Buddha gib ihm Hirn… oder lass ihn Schweigen... Seit 2010 das ewige Gejaule um seine armen Roten, die ja eigentlich von der Roten Elite und den Freizeit Terroristen noch ärmer gemacht wurden..- und das ganze Schlammassel bis zur Junta – alles wegen ein verblendeten 'Tunnelblick Idioten', die nie, auch nur ein mü von ihrem grossen Führer abweichen würden…obwohl es ihn nicht mehr gibt… 555

     

  4. Avatar Wolf5 sagt:

    exil,
    wenn man den “Beitrag“ dieses Scheuklappen-ben zur Kenntnis nimmt, muß man erneut feststellen, es sind die Aussagen eines Deppen, der in seinen vielen Jahren, welche er bereits in TH lebt, nichts begriffen hat und auch nichts begreifen wird.

    Das Einzige, was man in fast jedem seiner „Beiträge“ erkennt, ist die Tatsache, dass er Thaksin erwähnen muß (obwohl wir alle wissen – Thaksin ist Geschichte – auch wenn sich der eine oder andere seiner Anhänger noch immer mit ihm schmücken will) und deshalb lobt Scheuklappen-ben fast alles, was diese Junta in die Welt setzt.

    Stin bemüht sich dagegen mit seinen unzähligen Beispielen aus aller Welt zu beweisen, dass TH gar nicht so schlimm ist, wenn man sich nur stur an die Gesetze hält und vergißt dabei, dass es in TH diverse Gesetze gibt, mit welchen Jeder, welcher in Ungnade fällt, zu langjährigen Haftstrafen verurteilt werden kann.

    Deshalb muß ich auch Dirk+Meier zustimmern, wenn er schreibt:
    „Schön ist in Thailand schon vieles nicht mehr.“

    • STIN STIN sagt:

      Stin bemüht sich dagegen mit seinen unzähligen Beispielen aus aller Welt zu beweisen, dass TH gar nicht so schlimm ist, wenn man sich nur stur an die Gesetze hält und vergißt dabei, dass es in TH diverse Gesetze gibt, mit welchen Jeder, welcher in Ungnade fällt, zu langjährigen Haftstrafen verurteilt werden kann.

      richtig. Wenn man alle Vorschriften befolgen kann, also genug Geld für Visa hat, ist TH für Expats soweit in Ordnung.
      Das derzeitige Hick-Hack wegen Corona, wegen dem leider Ausländer noch nicht zügig einreisen können, kann ich auch nicht nachvollziehen.

      • Avatar berndgrimm sagt:

        richtig. Wenn man alle Vorschriften befolgen kann, also genug Geld für Visa hat, ist TH für Expats soweit in Ordnung.

         

        Nein, eben nicht.

        Wolf5 hat sehr richtig darauf hingewiesen dass es hier Gesetze

        und Verordnungen gibt nach denen jeder (besonders natuerlich

        auch Auslaender) der dem Regime oder seinen Kalfaktern

        nicht gefaellt verurteilt werden kann.

        Deshalb schreibe ich immer von Thailand dem gewollten

        Unrechtsstaat!

        Deshalb fordere ich Rechtsschutz von unseren Regierungen

        besonders fuer Immobilienbesitzer oder besser -absitzer.

  5. Avatar Dirk+Meier sagt:

    Wann wird endlich der Name dieser Webseite geändert? Schön ist in Thailand schon vieles nicht mehr.Was sagt die Redaktion dazu?

    • Avatar berndgrimm sagt:

      Offensichtlich nix.

      Mein Vorschlag:

      Kommen sie rueber, kommen sie ran,

      Hier werden sie genauso beschissen wie nebenan.Land.

  6. Avatar ben sagt:

    @ exil : …Wo bleiben jetzt die Lobeshymnen von Ben und STIN was diese Regierung anbelangt?…

    wie üblich bei Dir und braun Wolfi: dummes Verdrehen der Aussagen, um aus uns Junta-Anhänger zu machen.. wenn jemand gegen Thaksin ist – muss er nicht Junta Fan sein – und wenn jemand bestimmte Taten der Junta als positiv bewertet auch nicht! Genau wegen diesem 100% für A oder 100%  dagegen, ohne Grautöne, geht das Ganze unendlich weiter, bis zum Bürgerkrieg…

  7. Avatar exil sagt:

    Wo bleiben jetzt die Lobeshymnen von Ben und STIN was diese Regierung anbelangt?

    Ich hoffe immer noch, dass die Bevölkerung sich das alles nicht mehr lange gefallen lässt. 

    Gerade diese Szenarien rufen doch gerade nach einem Bürgerkrieg. Man lässt einen sehr großen Teil der Bevölkerung systematisch verhungern. Und wozu verzweifelte Menschen fähig sind haben schon andere Diktatoren erfahren müssen.

    Es muss sich nur einer finden der ein kleines Feuer entfacht, dass sich dann zu einem Flächenbrand ausweitet. 

    Ich habe mein Bankkonto in Thailand am Freitag geleert, muss zwar einiges in Österreich jetzt versteuern, mache das aber durch den Kursgewinn wieder wett.  Wisdom gekündigt, da die meisten Vorteile verpufft sind.

    Diesen Sommer ist Süd Afrika angesagt, wir haben Freude in Kapstadt. Ist nicht so weit wie Fidji, da ist man gleich wieder zu Hause wenn Probleme auftreten.

    • STIN STIN sagt:

      Wo bleiben jetzt die Lobeshymnen von Ben und STIN was diese Regierung anbelangt?

      es geht bei Thailand nicht immer nur um die jeweilige Regierung.
      Die kommen und gehen.

  8. Avatar Peters sagt:

    Ganz deiner meinung hds!

    Weltkollektive verblödung, anders kann man das nicht mehr bezeichen!

    Das ist einmalig in der menschheitsgeschichte, dass diverse regierungen ihr ohnehin nicht gerade wohlhabendes volk mit völlig schwachsinnigen handlungen an den abgrund treiben!

    Und wenn man sich mal vor augen hält, dass thailand 58 coronatote hat bis dato?????

    Und genau, als millionär fliege ich doch nicht nach thailand oder länder, wo zbs. aufstände oder unruhen eigentlich vorprogramiert sind, und wenn doch, dann geben die ihr geld nicht im volk aus!

     

     

  9. Avatar HDS sagt:

    Die sind doch nicht mehr ganz dicht in der Birne! Was glauben die wie viele Reiche mit ihrem Privatjet extra nach Thailand düsen (warum auch immer, weils hier so toll ist?) um dort mit ihren läppischen paar Millionen Baht die sie ausgeben, Thailand beglücken zu wollen und aus deren Krise zu wuchten.

    Das wird ja immer kränker im Kopf hier. Was für Psychopathen regieren hier eigentlich? Ich dachte schon das bei uns nicht alles ganz dicht ist, aber das toppt es nun wirklich.

    “Die Gruppe „Sondervereinbarungen“ ” Aha, wieder so eine extra Wurst wo Corona Sch*** egal ist. Hauptsache der billige Tourist kommt nicht mehr ins Land. Alles klar Herr Kommissar. Falco würde sich im Grabe umdrehen.

    • Avatar berndgrimm sagt:

      Das wird ja immer kränker im Kopf hier. Was für Psychopathen regieren hier eigentlich? Ich dachte schon das bei uns nicht alles ganz dicht ist, aber das toppt es nun wirklich.

      Also die nennen sich Phalang Pracharath  (die Retter des Vaterlandes)

      und sind 2 ausgediente Tuersteher in Generalsuniform die Thailand

      seit  6 Jahren zurueck in die Zukunft der 50er Jahre katapultieren wollen.

      Beauftragt wurden sie von Dr. Oetker und Clementine.

      In jedem halbwegs Rechtsstaat haetten sie eine Uniform mit zubindbaren Aermeln

      bekommen.Hier verleihen sie sich selbst den Orden des weissen Elefanten

      am Bande.

  10. Avatar Peters sagt:

    Wenn du  glaubst,  da kann man keinen mehr draufsetzen, wird umgehend eines besseren belehrt!

    Wer als normaler tourist mal wieder geld dort lässt, gehört bei der rückkehr ausgepeitscht!

    • Avatar berndgrimm sagt:

      Wer als normaler tourist mal wieder geld dort lässt, gehört bei der rückkehr ausgepeitscht!

       

      Nein, vor Abflug , praeservativ sozusagen.

  11. STIN STIN sagt:

    muss mal gucken, was so ein Learjet nach TH kostet – wenn die Einreise dann schneller geht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)