Pattaya: Mini Cooper überschlug sich – 3 schwer- und 2 leicht Verletzte

Polizei und Rettungsdienste wurden gerufen, nachdem sich ein Mini Cooper mit Bangkoker Kennzeichen am Sonntag gegen 1.30 Uhr auf einer Brücke der Autobahn Route 7 in der Nähe von Pattaya überschlug.

Die fünf Insassen des Autos waren zwischen 16 und 18 Jahre alt und alle Schüler der Sekundarstufe in Chonburi.

Der Fahrer musste vor Ort wiederbelebt werden, bevor er ins Krankenhaus gebracht wurde. Zwei andere befanden sich ebenfalls in einem ernsthaften Zustand.

Zwei weitere waren leicht verletzt.

Einer der Verletzten sagte, sie seien in einer Kneipe in der Gegend von Pattaya gewesen und auf dem Weg zurück zu ihrem Aufenthaltsort.

Der Fahrer verlor in einer Kurve die Kontrolle, nachdem er auf eine Barriere gestoßen war. / WB-77K

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
HDS
Gast
HDS
7. Juli 2020 11:57 am

Tja, wie viel kostet so ein Mini hier? Zwischen 2.5- 3 Millionen Baht. Da freut sich Mama und Papa aber, wenn so mit deren Zuwendungen umgegangen wird. Für den Überschlag wäre zum Anfang auch ein second hand Auto OK gewesen. Ansonsten: Es handelt sich hier um klassische Thai Fahrkünste. Im Überschlagen sind die echt begabt.