Umfrage: Über 90% der Thailänder wollen derzeit keine ausländischen Besucher einreisen lassen

Über 90 % der Befragten einer kürzlich durchgeführten Meinungsumfrage befürchten die Aussicht auf eine zweite Welle von COVID-19 Infektionen und wollen laut einer Umfrage von Suan Dusit ein vollständiges Verbot ausländischer Ankünfte in Thailand.

Die Umfrage zeigt die Meinungen von 1.459 Menschen zwischen dem 14. Juli und dem 18 Juli, um ihre Besorgnis über die Möglichkeit eines zweiten COVID-19 Ausbruchs nach zwei Vorfällen der vergangenen Woche.

Einer betraf die ägyptischen Mitglieder der Militärmission, die gegen die Selbstbeschränkungsregeln verstießen, und der andere betraf eine sudanesische diplomatische Familie, die in einer Eigentumswohnung statt in einer staatlichen Quarantäneeinrichtung wohnte und in der ein Familienmitglied mit dem Virus infiziert war.

Die Umfrage zeigt, dass 52,23 % der Befragten sehr besorgt über die beiden Vorfälle sind. 39,68 % sind ziemlich besorgt, während sich der Rest der Befragten Personen überhaupt nicht besorgt zeigt.

Bei der Frage, wie eine zweite Infektionswelle verhindert werden kann, möchten:

  • 94,51 %, dass die Regierung allen Ausländern die Einreise nach Thailand verbietet.
  • 86,41 % schlagen strenge Screening Verfahren vor,
  • 83,80 % sagen, dass die Menschen weiterhin Gesichtsmasken tragen und sich regelmäßig ihre Hände waschen müssen,
  • 81,40 % schlagen vor, die Regierung hält die Menschen über die Pandemie auf dem Laufenden
  • und 76,73 % möchten freien Zugang zu COVID-19 Tests.

Auf die Frage, über was sie sich am meisten Sorgen machen gaben:

  • 95,89 % der Befragten an, sie sind am meisten besorgt über die Aussicht auf eine zweite Infektionswelle,
  • 94,45 % sind am meisten besorgt über den Verlust ihres Arbeitsplatzes,
  • 92,05 % sind am meisten besorgt über die Schließung von Unternehmen,
  • 84,17 % über die Schulbildung ihrer Kinder
    und 82,39 % befürchten eine neue Runde von Sperrbeschränkungen.
  • 73,82 % glauben, dass es eine weitere Runde von Sperren geben wird, während der Rest dies als eine von vielen Möglichkeiten abtut.

Um die Bedenken der Öffentlichkeit auszuräumen, schlagen:

  • 47,38 % der Befragten vor, dass die Regierung die Screening-Maßnahmen ausnahmslos verschärfen sollte,
  • 33,43 % wollen ein vollständiges Verbot ausländischer Ankünfte
  • und 23,20 % wollen, dass die Regierung Probleme im Zusammenhang mit der Krankheit schnell angeht. / TP-PBS
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
HDS
Gast
HDS
22. Juli 2020 9:33 pm

Wie sagt man bei uns immer ganz pragmatisch: Wer nicht will, der hat gehabt. In diesem Sinne fröhliches dahin jammern ihr Einheimischen ihr 🙂

"Forentroll"
Gast
"Forentroll"
21. Juli 2020 8:38 pm

Ihr Kontaktformular geht immer noch nicht. 

Wissen Sie überhaupt,  was das ist? 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
21. Juli 2020 6:07 pm

Ausbrechen tut hier derzeit sehr viel

Besonders die Covid-Nineteen  Hirn Zirrhose:

aus wiki:

Die Astrozyten im Gehirn schwellen an und es kann ein Hirnödem entstehen, was zu meist episodisch verlaufenden kognitiven Defiziten führen kann.