Bangkok: Thailand belegte in einer weltweiten Umfrage den ersten Platz für seinen effektiven Umgang mit Covid-19

Thailand belegte in einer weltweiten Umfrage den ersten Platz für seinen effektiven Umgang mit Covid-19 und die Erholung von der Krise.

Der Global Covid-19 Index vergab an Thailand einen Indexwert von 82,06 und setzte das Land damit an die Spitze der weltweiten Rangliste als Beispiel für bewährte Praktiken im Umgang mit dem gefürchteten Virus.

An zweiter Stelle lag Südkorea mit einem Erholungsindex von 81,09, gefolgt von Lettland (80,81), Malaysia (79,37), Taiwan (78,94) und Neuseeland (78,55). Australien, das in den Vormonaten an der Spitze der Tabelle stand, liegt nun mit einem Genesungsindex von 77,18 auf Platz 6. In der vorhergehenden Rangliste, die am 14. Juni veröffentlicht wurde, belegte Thailand bei der Covid-19-Erholung den 2. Platz unter 184 Nationen weltweit.

epa08533762 People wear masks during the morning rush hour in Bangkok, Thailand, 08 July 2020. Daily life in Thailand is back to normal after the government lifted the lockdown restrictions that were implemented to curb the spread of coronavirus. EPA-EFE/NARONG SANGNAK

Der Global Covid-19 Index stützt sich bei seiner Berechnung zu 70 Prozent auf Daten und tägliche Analysen aus 184 Ländern, während die anderen 30 Prozent aus dem Global Health Security Index stammen, einer Bewertung der globalen Gesundheitssicherheit in 195 Ländern, die vom Johns Hopkins Centre for Health Security erstellt wurde.

Bis Mittwoch lag die Zahl der bestätigten Fälle in Thailand bei 3.297 (darunter 360, die in staatlicher Quarantäne positiv getestet wurden). 128 Patienten werden noch behandelt, 3.111 haben sich erholt und 58 sind dem Virus erlegen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Bangkok: Thailand belegte in einer weltweiten Umfrage den ersten Platz für seinen effektiven Umgang mit Covid-19

  1. Avatar Wolf5 sagt:

    TH wollte auch mal irgendwo auf Platz 1 stehen – egal ob zu recht oder nicht.

    Gleichzeitig könnte man der thail. Regierung jedoch auch den 1. Platz für das unlogistischte, bescheuerste, dümmste Verhalten verleihen – denn in diesem Land, welches kaum von Covid-19 betroffen ist, bringt es diese Junta-Regierung dagegen fertig, die bereits zuvor nicht besonders gute Wirtschaft endgültig in den Abgrund zu fahren – koste es, was es wolle!

    • STIN STIN sagt:

      TH wollte auch mal irgendwo auf Platz 1 stehen – egal ob zu recht oder nicht.

      ich glaube, so sehr wollten sie eigentlich nicht auf Platz 1 – denen wäre es lieber es gäbe gar keine Pandemie.
      Aber ansonsten sind sie wohl zu Recht auf Platz 1 – soviele Maßnahmen, wichtige und weniger wichtige – aber es hat funktioniert.

      Da in Asien viele Länder wieder mehr Corona-Infektionen zu verzeichnen haben, werden Thailand wohl die vielen Maßnahmen
      gerettet haben und auch die recht schnelle Sperrung der Touristenflüge und die nun weiter andauernden Einreisestopps.

      Die haben also das Land schon recht gut desinfiziert. Einfach keine reinlassen – macht NK auch recht erfolgreich.

  2. Avatar berndgrimm sagt:

    Wer hat sowas geschrieben und wo steht das?

    Nur die uebliche Eigenpropaganda dieser unfaehigen Militaerdiktatur,

    Luxemburg hat nur 700k Einwohner aber mehr Infektionen und mehr

    Tote als Thailand.

    Warum? In LUX wurde die gesamte erreichbare Bevoelkerung getestet

    und man hat im Gegensatz zu TH auch keine Fantasiezahlen gemeldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)