Demokraten schicken MR Sukhumband ins Rennen

Bangkok Post – ……….MR Sukhumbhand Parabatra, der amtierende Bürgermeister von Bangkok, wurde von der   “Demokratischen Partei”   zum Kandidaten der nächsten Bürgermeisterwahl am 17. Februar bestimmt. Die Partei bestimmte nach einer mehr als dreistündigen Sitzung unter dem Vorsitz des Parteichefs Abhisit Vejjajiva MR Sukhumbhand zu ihrem Kandidaten. Die Entscheidung wurde von Banyat Bantadtan bekanntgegeben, dem Vorsitzende des Ausschusses für die Auswahl eines Kandidaten.

Bei der Sitzung wurden die Pros und Contras meherer Kandidaten der Partei diskutiert. Dazu gehörten Apichai Techa-Ubol, ein ehemaliger stellvertretender Minister des Büros des Ministerpräsidenten, Korbsak Sabhavasu, ehemaliger stellvertretender Ministerpräsident, Prakorb Jirakitti, ein ehemaliger stellvertretender Gouverneur von Bangkok, und MR Sukhumbhand.

MR Sukhumbhands Amtszeit endet am 10. Januar.

MR Sukhumbhand sagte in einem Interview vor der Sitzung, dass wenn er ausgewählt werden würde, würde er den Wahlkampf nicht während des Neujahrsfestes starten.

Er war zuversichltich ausgewählt zu werden.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/328165/sukhumbhand-picked-for-gov-race

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
29. Dezember 2012 3:51 am

Das war kein Ruhmesblatt für die Demokraten.
Warum dieses lange öffentliche Gezerre?

Man tut so als wäre man in der komfortablen Lage
Thaksins, der sich bis heute noch nicht entschieden hat
und dem dies sicherlich nicht schaden wird weil er
inzwischen genug Wahlvieh aus Takkiland in BKK
melden lassen hat.

Aber ineressant wäre es zu sehen ob Thaksin es
auf einen Zickenkrieg im eigenen Lager ankommen lässt.
Oder ob er seinen abgehalfterten Korruptionspolizisten
aufstellt.