Bangkok: Regierung kündigt Liste für Quarantäne-Hotels an – von 50.000 bis 500.000 Baht für 14 Tage

Die thailändischen Behörden haben eine Liste von 34 Vier- und Fünf-Sterne-Hotels und -Suiten angekündigt, die Teil des ASQ- oder alternativen staatlichen Quarantänesystems der Regierung sind.

Diese bieten Pakete für gut betuchte Thailänder und ausländische Geschäftsleute an, die auf die reguläre staatliche Quarantäne verzichten und für ihre 14-tägige Isolation für ein wenig Luxus bezahlen möchten.

Die Pakete für die zwei Wochen variieren im Preis, liegen aber meist um die 50.000-Baht-Marke.

Einige sind jedoch bei Familiensuiten erheblich teurer, und der Preis dafür kann leicht eine halbe Million Baht erreichen.

Eine Liste der Einrichtungen und Pakete ist hier zu finden. / WB-TV

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Bangkok: Regierung kündigt Liste für Quarantäne-Hotels an – von 50.000 bis 500.000 Baht für 14 Tage

  1. Avatar Dirk Meier sagt:

    Wow, 4 und 5 Sterne Hotels…wenn du im mit Plastik ausgelegten Zimmer bist wirst du schlechter behandelt als ein Strassenhund. Siehe Bericht eine britischen Falangs

  2. Avatar Wolf5 sagt:

    Wieder einmal ein schönes Beispiel von Traum und Wirklichkeit in TH.

    So redet sich die Regierung ein, dass es wirklich Leute mit viel Geld gibt, welche sich derartiges antun, wo ihnen die ganze Welt offen steht und sie sogar in Gegenden reisen können, wo sie nicht ständig schikaniert werden und welche dazu noch wesentlich gepflegter sind.

    Also gehe ich davon aus, dass nur einige ausländische Geschäftsleute anreisen werden, wenn es sich nicht mehr vermeiden läßt (die Kosten werden ja sowieso von der Firma übernommen) und die gut betuchten Thailänder das Ende von Covid-19 lieber im Ausland abwarten, als sich ständig die Bevormundung dieser Junta anzutun.

    Sieht man ja bei stin und Familie – die warten auch ab.

    Fazit: auch diese Aktion wird eine der üblichen Luftnummern.

  3. Avatar Arndt sagt:

    Wenn doch jeder schon Zwei negative Corona Test 72  Stunden vorher maximal  einreichen muss um einreisen zu können. Wozu dann noch 2 Wochen Quarantäne um die leeren Hotels zu füllen?  

     

    • Avatar HDS sagt:

      Frag mal Anutin (Gesundheitsminister), die TAT (Tourismusbehörde), die Luftfahrtbehörde und am Ende den PM selbst.

      Ich sage nur eins: Denn sie wissen nicht was sie tun (sollen).
      Es könnte ja sein das du dich während des Hinflugs ansteckst. Fliegen ist ungesund. Du weißt schon. Runter kommen sie immer irgendwie.

    • Avatar berndgrimm sagt:

      um die leeren Hotels zu füllen?

       

      Sehr richtig!

      Und zwar zu Preisen welche sie auf dem Markt nie bekommen wuerden!

      Und mit Auslaendern die garantiert nicht meckern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)