“First-Car” Regelung erhält grünes Licht


The Nation     – Das Kabinett hat der vorgeschlagenen Regelung des Finanzministeriums, dem ersten erworbenen Auto einen Steuernachlass zu gewähren, zugestimmt. Die Regelung wird voraussichtlich dazu beitragen den Umsatz der Autoverkäufe auf nicht weniger als 500.000 Fahrzeuge im Jahr 2012 zu steigern. Es wird erwartet, dass rund 30 Millionen Baht an Steuernachlässen an die Käufer zurückgegeben werden.

Industrieminister Wannarat Charnnukul sagte gestern, dass die Regelung am 16 September starten wird und bis zum 31 Dezember 2012 laufen soll.

Die Steuerbehörde wird die Rabatte von bis zu BT100, 000 für jeden Erstbesitzer erteilen, nachdem er oder sie das Fahrzeug für mindestens ein Jahr im Besitz haben. Der Steuernachlass wird als einmalige Zahlung per Scheck ausgezahlt werden.

Die Halter sind verpflichtet, dass Fahrzeug mindestens fünf Jahre in ihrem Besitz zu haben, um Profitgier zu verhindern, sagte der stellvertretende Finanzminister Boonsong Teriyaphirom.

Der Steuernachlass gilt nur für Pkw`s mit einem Hubraum von nicht mehr als 1.500 ccm (einschließlich der Öko-Autos) und Pickups (einschließlich der Double-cab-Pickups) bei einem Preis von nicht mehr als einer Millionen Baht. Bisher betraf die Regelung nur Öko-Autos und Pickups.

Die Fahrzeuge müssen vor Ort montiert werden – mit Ausnahme derjenigen, die aus gebrauchten importierten Teilen montiert werden – und das Alter der Käufer muss bei mindestens 21 Jahren liegen.

Nach dem ersten Jahr wird die Steuerbehörde oder eine der regionalen Niederlassungen des Land Transport Departments die Fahrzeuge und die Eigentumsverhältnisse inspizieren. Die Details werden kontrolliert und in einem EDV-System sowie der Registrierungs Broschüre aufgezeichnet.

http://www.nationmultimedia.com/2011/09/14/business/First-car-scheme-gets-the-green-light-30165232.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to “First-Car” Regelung erhält grünes Licht

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    Regeln sind “klar” abgesteckt, … oder?
    Wie ist das mit dem Erstwagen? Gibt bestimmt Haendler, die raten, den Wagen auf die Frau oder den Grossvater anzumelden.
    Also Kredit aufnehmen und losfahren.
    Nach einem Jahr kommt die Pruefung und die Auszahlung der Rueckerstattung, …. oder?
    Wer weiss, da ja dann erst geprueft wird, koennte es doch sein, nur ein Fz pro Haushalt, nur fuer Personen die Fuehrerschein haben, …. (8)
    Die Wirtschaft waere auf jeden Fall angekurbelt. 😉

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    Die Zunahme der angemeldeten Autos (PKW+Pickup) von 2007/08 betrug bereits 430.000 Fz
    Ansonsten muessen die betroffenen erstmal das Auto voll bezahlen, vermutlich Kredit!?
    Nach einem Jahr wird dann geprueft, ob Bedingungen erfuellt sind, wenn ja wird ausgezahlt.
    Bis dahin also keine Steuerausfaelle fuer den Staat. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)