Neue Kameras gegen Geschwindigkeitsübertretungen

Bangkok Post – ……..Nach einer zweimonatigen Testphase werden auf zwei Schnellstraßenaußerhalb Bangkoks von der Polizei nun Kameras zur Überwachung von Geschwindigkeitsübertretungen eingesetzt. Die High-Defintion-Kameras wurden entlang derBurapha Withi und Bang Phli-Suksawat Schnellstraßen aufgestellt.

Die Kameras sind in der Lage Tag und Nacht scharfe Bilder von den Fahrzeugen aufzunehmen.

Die Verkehrspolizei teilte mit, dass die Strafzettel den Fahrzeughaltern zugestellt werden.

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen betragen auf den Expressways 80 km / h für PKWs und Pickups und 65 km / h für LKWs.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/339129/new-cameras-to-catch-speed-demons

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
8. März 2013 11:01 am

Expressways 80 km / h für PKWs und Pickups

Eigentlich ein Witz, da ist Thailand noch voll das Entwicklungsland…. aber bei der Strassenunterhaltung, oft angeraten!

http://de.wikipedia.org/wiki/Zul%C3%A4ssige_H%C3%B6chstgeschwindigkeit#.C3.9Cbersicht

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. März 2013 8:43 am

Die Kameras sind in der Lage Tag und Nacht scharfe Bilder von den Fahrzeugen aufzunehmen.

Die Verkehrspolizei teilte mit, dass die Strafzettel den Fahrzeughaltern zugestellt werden.

Wieder ein guter Witz von Thaksins braunen Ganoven.
Natürlich ist die Technik(fast) unfehlbar!
Nur nicht in Thailand.
Wer bedient die Dinger und wer wertet sie aus?
Die Herren werden sich doch nicht ihre Einkommensquelle nehmen lassen.
Und der Steuerzahler muss diesen Mist bezahlen!
Noch eine Einkommensquelle für Thaksins Mitkassierer!