Bangkok: Mehr als 3.000 ausländische Lehrer erwartet Quarantäne bei der Einreise in Thailand

Mehr als 3.000 ausländische Lehrer werden nach Thailand einreisen, um Stellen an Privatschulen im ganzen Königreich zu besetzen, und alle müssen bei ihrer Ankunft das obligatorische Covid-19-Quarantäneverfahren durchlaufen.

Laut Attapon Truektrong, Generalsekretär im Büro der Kommission für Privatunterricht (Opec), würden strenge Maßnahmen angewandt, und die Lehrer müssten für alternative staatliche Quarantänedienste (ASQ) bezahlen.

Niemand dürfe unterrichten, ohne die Covid-19-Tests bestanden zu haben.


Foto: http://www.operationcaregiver.org/

Am Samstagabend kamen 165 philippinische Lehrer mit dem AirAsia-Flug Z2.8287 auf dem Flughafen Suvarnabhumi an und wurden sofort zu ASQ-Einrichtungen in Bangkok und den umliegenden Provinzen gebracht.

Viele philippinische Lehrerinnen und Lehrer arbeiteten in Thailand vor dem Ausbruch von Covid-19. Inzwischen sind sie in ihr Land zurückgekehrt und warten darauf, wieder in Thailand zu arbeiten.

Das Außenministerium ist für die Organisation von Charterflügen für diese Lehrer zuständig und reagiert damit auf die wachsende Nachfrage von Privatschulen nach ausländischen Lehrern. Weitere ausländische Lehrer werden aus den Vereinigten Staaten, den Niederlanden, Großbritannien und Singapur eintreffen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Bangkok: Mehr als 3.000 ausländische Lehrer erwartet Quarantäne bei der Einreise in Thailand

  1. Avatar HDS sagt:

    Tja, warum sollte es bei Lehrern anders laufen als bei allen anderen? Dann besteht mal euren Test so wie eure Schüler auch ständig Tests bestehen müssen, oder besser gesagt müssten. Da muss man halt derzeit durch im Land des Lächelns cheeky. Und wenn ihr den Test dann bestanden habt, dann bringt den Thais mal endlich Englisch bei. Ist ja furchtbar hier wie wenig die können. Da rennen manche auf Unis herum und sprechen weniger Englisch als bei uns 5.Klässler. Was treibt ihr Lehrer hier eigentlich?
    Selbst meine Zahnärztinen hier (studiert Leute), haben ja fast keine Ahnung von Englisch obwohl an der Wand in der Praxis Zertifkate aus Australien, USA, Europa hängen). Echt schwach finde ich das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)