Bangkok: Dieb entkam mit 90.000 Baht aus einem Goldladen im Tesco Lotus Rama II

Gestern, am 10. August 2020 gab es im Tesco Lotus Rama II in Bangkok einen Raubüberfall auf einen lokalen Goldladen in dem Einkaufszentrum. Der Dieb schnappte sich 90.000 THB und rannte davon.

Laut den Aussagen der Zeugen trug der Dieb einen schwarzen Hut, ein schwarzes Hemd und eine schwarze Hose. Er ging in den Laden und tat so, als wollte er Goldschmuck kaufen. Als ein Angestellter ihm etwas Geld übergab, drohte er den Menschen, bevor er das Geld ergriff und davonlief.

Polizeioberst Eknarin Sukontawit von der Metropolitan Police 9 inspizierte den Goldladen nach dem Raubüberfall.

Die Ermittler sammelten mehrere Beweise, darunter auch das Filmmaterial der Sicherheitskameras in der Mall. Anhand der Aufnahmen konnten die Beamten feststellen, wie der Dieb aussah. Der Mann wurde in schwarzer Kleidung gesehen, als er den Goldladen von Thongbai Yaowarat betrat. Er stand im Laden und sah sich dabei um. Während einer der Angestellten Geld zählte, schnappte sich der Mann das Geld und rannte mit voller Geschwindigkeit davon.

Sukonya, eine Angestellte des Ladens, die das Geld zählte, gab an, dass eine andere Kundin ihr Gold verpfändete. Sie einigten sich dabei auf einen Betrag von 100.000 THB. Frau Sukonya überprüfte gerade die Rechnungen, als der Dieb das Geld aus ihren Händen nahm und weglief. Es gelang ihm, mit 90.000 THB davonzukommen.

Die Überwachungskamera zeigte, dass der Dieb den Laden bereits verlassen hatte, bevor er sich hinter dem Laden noch einmal umdrehte. Dann rannte er die Rolltreppe rückwärts hoch, während der Aufzug tatsächlich herunterfuhr, und fuhr im 2. Stock weiter.

Die Beamten vor Ort berichteten, dass mehrere Zeugen des Raubüberfalls den Mann seit dem Morgen im Einkaufszentrum herumlaufen sahen. Ein Zeuge enthüllte, dass der Mann den Raub nicht geplant zu haben schien. Er sah die Angestellte, während sie einen Stapel Bargeld zählte, und konnte dem Drang offensichtlich nicht widerstehen, in den Laden zu rennen und sich das Bargeld zu schnappen.

Nachdem er den zweiten Stock des Einkaufszentrums betreten hatte, kehrte er in den ersten Stock zurück und rannte aus dem Einkaufszentrum. Es ist nicht bekannt, welches Fahrzeug er fuhr, aber die Beamten setzen die Ermittlungen fort, um den Golddieb festzunehmen. / TP-TR

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Bangkok: Dieb entkam mit 90.000 Baht aus einem Goldladen im Tesco Lotus Rama II

  1. Avatar HDS sagt:

    "Ein Zeuge enthüllte, dass der Mann den Raub nicht geplant zu haben schien. "

    Was ist denn das führ ein Zeuge? Wenn der schon die ganze Zeit in dem Einkaufszentrum herum gelaufen war hat er doch lediglich auf eine Gelegenheit gewartet. Vielleicht darauf das sich wenig Leute im Goldshop befinden, oder eben die Aussicht auf einen großen Geldstapel der irgendwo gerade gezählt wird. Die Absicht bestand also. Das viel dem nicht plötzlich ein, nur die Gelegenheit ergab sich dann plötzlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)