Bangkok: 8000 Bewerber für 300 Stellen in einem Firstclass-Hotel

Über 8.000 Arbeitslose und neue Absolventen haben sich am Sonntag (16. August) von 8 bis 17 Uhr im Miracle Grand Convention Hotel im Stadtteil Lak Si in Bangkok für 300 Stellen beworben.

Die Miracle Group rekrutiert 300 Mitarbeiter für verschiedene Positionen, einschließlich Manager, mit einem monatlichen Gehalt von mindestens 20.000 Baht für die Eröffnung des Asawin Grand Convention Hotels Anfang nächsten Jahres.

Als sich Tausende von Menschen für die Stelle bewarben, beschlossen die Hotelmitarbeiter, die Frist zu verlängern, damit sie ihre Bewerbungen einreichen konnten.

In der Zwischenzeit teilten die Beamten den Antragstellern mit, dass diejenigen, die sich für die erste Runde qualifiziert hatten, im September telefonisch informiert würden, um ein Interview zu vereinbaren.

Bewerber, die sich für die Stelle bewarben, gaben an, vom Hotel gut behandelt worden zu sein, da die Mitarbeiter nach Einreichung ihrer Bewerbung einen Gutschein für das Essen im zweiten Stock des Hotels ausgaben.

Die Antragsteller sagten, dass das Hotel die Gefühle von Arbeitslosen verstehe, da bereits eine Mahlzeit dazu beitrage, ihre Ausgaben zu senken. / WB-TN

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
"Forentroll"
Gast
"Forentroll"
18. August 2020 12:49 pm

https://der-farang.com/de/pages/5-000-bewerben-sich-fuer-300-stellen-im-neu-eroeffneten-hotel

Da waren es nur 5.000.

1.000 Bewerber für eine Stelle gab es bei uns auch. 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
18. August 2020 8:21 am

Als wir 1986 unser Werk in Bang-Pa In aufmachten hatten wir fuer 1200 Arbeitsplaetze

ueber 25.000 Bewerbungen. Ohne Covid-Nineteen in einer relativen Hochkonjunktur.

Damals wollten (mussten!) die Thai allerdings auch noch arbeiten und was lernen.

Und wir boten Sozialleistungen die in den Sino Thai Ausbeuterbetrieben

vollkommen unbekannt waren!