Bangkok: Thailänder nach Quarantäne positiv auf Corona getestet

Mediziner sagen, ein Thailänder sei am Mittwoch in einem Krankenhaus in Bangkok positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der Mann, dessen Name nicht veröffentlicht wurde, wurde im Ramathibodi-Krankenhaus positiv getestet und wird derzeit dort behandelt, so Piyamit Sitra, Dekan der medizinischen Fakultät des Chakri Naruebodindra Medical Institute, einer Behörde, die mit der Behandlung von Coronavirus-Patienten beauftragt ist.

Walairat Chaiyafu, Direktor des Büros für Epidemiologie in der Abteilung für Krankheitskontrolle, sagte, der Mann habe seine 14-tägige Quarantäne nach seiner Rückkehr nach Thailand abgeschlossen. Er soll bei seiner Entlassung negativ getestet worden sein.

Wenn dies bestätigt wird, ist dies der erste Fall des Virus außerhalb der staatlichen Quarantäne seit vielen Wochen.

Es ist unklar, wie viele Menschen mit dem Patienten in Kontakt gekommen sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Bangkok: Thailänder nach Quarantäne positiv auf Corona getestet

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Nochetwas zum Abzocken der hiesigen Auslaender bei Covid-Nineteen :

    Die in UK noch zur Schule gehende Tochter meiner Freunde ging gestern

    zum Corona Test  weil sie Heute zurueckfliegt.

    Kosten ueber 5000 THB.

    Zum Vergleich in D/LUX und den meisten EU Staaten kostenfrei.

    In der Tuerkei  ca 30 Euro!

     

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)