Bangkok: Über 3000 Sozial-Media-Seiten könnten gegen das Gesetz verstoßen haben

Über die DESMonitor Facebook Seite wurden bis zu 3.083 soziale Media Seiten und Webseiten gemeldet, die möglicherweise gegen das Gesetz verstoßen, teilte der Minister für digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Herr Buddhipongse Punnakanta am Dienstag (18. August) mit.

Er sagte, dass vom 7. bis zum 17. August Berichte über 3.083 soziale Media Seiten und Webseiten eingereicht wurden, von denen 1.395 als Verstoß gegen das Gesetz über Computerkriminalität eingestuft wurden. Von den 1.395 Verstößen sind 1.014 Facebook Seiten, 226 YouTube Clips, 121 Twitter Nachrichten, 25 Websites und neun sind TikTok Beiträge.

„Die Beamten des Ministeriums für digitale Wirtschaft und Gesellschaft haben zahlreiche Beweise gesammelt und vor Gericht gestellt“, sagte er. „Das Gericht hat bisher die Schließung von 653 Social Media Seiten oder Webseiten angeordnet“, fügte er hinzu.

Einige soziale Netzwerk Seiten hätten die gerichtliche Anordnung jedoch ignoriert, sagte er weiter.

„Diejenigen, die diesen Befehl nicht befolgen, werden mit einer Geldstrafe von 200.000 oder 5.000 Baht pro Tag bestraft, bis sie ihren Inhalt gemäß Abschnitt 27 des Gesetzes über Computerkriminalität verbessern oder wieder löschen“, fügte er hinzu. / TP-TN

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)