Bangkok: Bis Ende des Jahres ist mit 5 Millionen Corona-Toten zu rechnen

Die Zahl der Covid-19 Fälle wird weltweit bis Ende dieses Jahres voraussichtlich über 50 Millionen Fälle betragen, während die Zahl der Todesopfer sogar die 5 Millionen überschreiten könnte, sagte Dr. Yong Poovorawan, ein erfahrener Virologe an der Chulalongkorn Universität, am Freitag (21. August).

Er sagte, obwohl Thailand seit fast 90 Tagen frei von Covid-19 sei, sei die Situation in anderen Ländern noch immer eine Herausforderung.

Laut der Statistik der Johns Hopkins Universität von heute, Montag den 24. August 2020  waren insgesamt 23,4 Millionen Menschen infiziert, 808.676 Menschen waren gestorben und 15,7 Millionen Menschen hatten sich bereits schon wieder erholt.

„Angesichts des Anstiegs der Fallzahlen erwarten wir, dass die Zahl der Covid-19 Fälle bis zum Ende dieses Jahres weltweit bei über 50 Millionen liegt, während die Zahl der Todesopfer bei bis zu 5 Millionen liegen wird“, sagte er.

„Antivirale Medikamente und Impfstoffe von Covid-19 sind die einzige Hoffnung, um diese Krise zu überwinden. Wir glauben, dass die Impfstoffentwicklung bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein wird, da bereits mehr als sechs Unternehmen die dritte Phase klinischer Studien am Menschen durchführen.“

In Bezug auf zwei thailändische Rückkehrer, die nach Abschluss ihrer 14-tägigen Quarantäne positiv auf Covid-19 getestet wurden, sagte er, sei Thailand seit über 80 Tagen frei von Covid-19 Fällen.

„In der Zwischenzeit waren Covid-19 Tests an Personen, die mit diesen Rückkehrern in Kontakt standen, negativ. Daher ist es möglich, dass diese Rückkehrer aus Übersee infiziert wurden“, fügte er weiter hinzu.

„Der Covid-19 Test an Rückkehrern war zunächst möglicherweise negativ, wurde aber später positiv, da sie nur eine geringe Menge genetischen Virusmaterials enthielten, das schwer nachzuweisen war“, sagte er weiter.

Er fügte hinzu, dass die aktuellen Covid-19 Tests dank fortschrittlicher Technologie, die es dem medizinischen Personal ermöglichte, nach genetischem Virusmaterial zu suchen, sehr schnell und genau waren.

„Möglicherweise haben sie das genetische Virusmaterial jedoch nicht gefunden, da das Virusmaterial möglicherweise an einer Stelle verbleibt, an der das medizinische Personal nicht abwischen kann. Daher ist es nicht verwunderlich, wenn der Covid-19 Test bei einigen Personen zunächst negativ ist, sich aber dreht später zu positiv ändert“, fügte er hinzu. / TP-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Bangkok: Bis Ende des Jahres ist mit 5 Millionen Corona-Toten zu rechnen

  1. Avatar Wolf5 sagt:

    Wir wissen seit langen, dass besonders in TH zwischen Wunsch und Wirklichkeit Welten liegen.

    So haben wir zwar immer wieder von den „großen Erfolgen“ der Thais beim Kampf gegen Covid-19 und der erfolgreichen Praktizierung beim Einsatz nicht getesteter Medikamente lesen können, in Wirklichkeit steht TH bei der Entwicklung eines Impfstoffes ziemlich weit hinten.

    So ist zwar die Chulalongkorn University (Thailand) an der Entwicklung eines Impfstoffes beteiligt, welcher jedoch noch nicht einmal Phase 1 erreicht hat.

    Erst im September 2020 ist ein Beginn geplant, ob es dazu kommt, steht wie vieles in TH in den Sternen.

    Aber für was braucht man hier überhaupt einen Impfstoff, wo doch Thailand das sicherste Land in Coronazeiten ist und in dieses erweiterte Straflager sowieso kaum jemand rein darf, was heißt – Besucher ausgeschlossen.

    https://der-farang.com/de/pages/thailand-ist-das-sicherste-land-in-coronazeiten

    Wer etwas mehr zum Stand der Impfstoffe wissen möchte, findet hier einige Angaben.

    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama_die_reporter/Corona-Impfstoff-Wann-sind-die-Forscher-am-Ziel,impfstoff128.html

    • STIN STIN sagt:

      So haben wir zwar immer wieder von den „großen Erfolgen“ der Thais beim Kampf gegen Covid-19 und der erfolgreichen Praktizierung beim Einsatz nicht getesteter Medikamente lesen können, in Wirklichkeit steht TH bei der Entwicklung eines Impfstoffes ziemlich weit hinten.

      die haben wohl sehr spät angefangen. Es geht den Thais wohl auch nicht um Platz 1 bei der Herstellung, sondern die wollen einfach selbst einen
      Impfstoff entwickeln und müssen dann keinen teuer einkaufen.

      Aber für was braucht man hier überhaupt einen Impfstoff, wo doch Thailand das sicherste Land in Coronazeiten ist und in dieses erweiterte Straflager sowieso kaum jemand rein darf, was heißt – Besucher ausgeschlossen.

      für die Expats/Ausländer – damit die dann vll an den Grenzen geimpft werden können, somit kann kein Virus mehr eingeschleppt werden. 🙂

  2. Avatar ben sagt:

    unser geliebtes 'Rotkäppli' hat sich nun auch eine spezielle Glaskugel zugelegt, da es an vernünftigen Links mangelt….555 :

    …Ich persönlich bin der Meinung, dass, wenn überhaupt, wird die Zahl der Covid-19 Toten am Ende weltweit insgesamt weniger als 1,5 Millionen Menschen betragen….

    • Avatar berndgrimm sagt:

      …Ich persönlich bin der Meinung, dass, wenn überhaupt, wird die Zahl der Covid-19 Toten am Ende weltweit insgesamt weniger als 1,5 Millionen Menschen betragen….

       

      Wenn die Covid Profiteure 5 Mio Tote brauchen so werden sie die auch kriegen.

      Irgendwo in der Propaganda.

      In Thailand jedenfalls nicht. Denn dank dieser "guten" Militaerdiktatur

      wird hier seit Beginn des Covid-Nineteen Theaters fast taeiglich

      ein neues Impfmittel oder gar Heilmittel "gefunden":

      Local Covid-19 vaccine proves a success in trials on monkeys

      published : 30 Aug 2020 at 05:00

      A Chulalongkorn University doctor on Saturday announced tests of new locally produced Covid-19 vaccines on monkeys had proved successful.

       

      Koennen Affen eigentlich an Covid-Nineteen erkranken?

      Wahrscheinlich nicht.

      Dies wuerde auch erklaeren warum es in Thailand so wenige

      Infektionen von Thai gibt.

      Covid-Nineteen befaellt nur solch niedere Kreaturen wie Farang.

      Die Kroenung der Schoepfung wie Affen und Thai

      sind dagegen weitgehend immun.

  3. Avatar Wolf5 sagt:

    Irgendwie muß der Generalissimo seine ständige Verlängerung des Notstandsdekret ja begründen können und so sucht er sich willige Helfershelfer.

    Wir erleben weltweit, dass irgendwelche Covid-19 – Spezialisten Behauptungen aufstellen, welche weder Hand noch Fuß haben und scheinbar einer Glaskugel entnommen wurden.

    Wer das nicht glaubt, braucht sich nur die Horror- und Panikmeldungen, welche seit Anfang des Jahres 2020 durch diese selbsternannten Spezialisten verbreitet wurden, nochmals anschauen.

    Auch Dr. Yong Poovorawan hat in dieser Hinsicht mehrfach von sich hören lassen, sehr zur Freude Prayuts, da sich dieser dann auf diesen Spezialisten berufen konnte, zumal die Thais in Sachen Covid-19 (nicht von ungefähr) zur Panik neigen, was diese Junta weidlich ausnutzt.

    Deshalb mal wieder von Fachleuten präsentierte, vollständig referenzierte Fakten zu Covid-19, die unseren Lesern eine realistische Risikobeurteilung ermöglichen sollen zu Covid-19 (Stand 08/2020)

    https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

    und

    https://correctiv.org/faktencheck/coronavirus/

    Ich persönlich bin der Meinung, dass, wenn überhaupt, wird die Zahl der Covid-19 Toten am Ende weltweit insgesamt weniger als 1,5 Millionen Menschen betragen.

    Fazit: so werden wir auch in nächster Zukunft in diesem TH die gleiche Panikmache erleben dürfen und der Generalissimo wird auf dieser Grundlage sein Notstandsdekret von Monat zu Monat verlängern.

    • STIN STIN sagt:

      Wer das nicht glaubt, braucht sich nur die Horror- und Panikmeldungen,
      welche seit Anfang des Jahres 2020 durch diese selbsternannten Spezialisten verbreitet wurden, nochmals anschauen.

      das ist richtig, Da wurden sogar Tierärzte zu Virologen. Wenn man dann die Personen weiter untersuchte, stieß man meist
      auf die AfD.

      Auch Dr. Yong Poovorawan hat in dieser Hinsicht mehrfach von sich hören lassen,
      sehr zur Freude Prayuts, da sich dieser dann auf diesen Spezialisten berufen konnte, zumal die
      Thais in Sachen Covid-19 (nicht von ungefähr) zur Panik neigen, was diese Junta weidlich ausnutzt.

      Freuen tun sich über Ausnahmezustände eigentlich alle – Linke, Rechte, Konservative usw. – also auch Italien, Spanien – wo Sanchez
      auch immer weiter verlängert hätte, wenn ihn die Abg. unterstützt hätten. Haben sie scheinbar nicht.

      https://www.tagesschau.de/ausland/spanien-corona-lockerungen-105.html

      Ich persönlich bin der Meinung, dass, wenn überhaupt, wird die Zahl der Covid-19 Toten
      am Ende weltweit insgesamt weniger als 1,5 Millionen Menschen betragen.

      wird man erst stoppen, wenn es einen Impfstoff gibt. Sieht derzeit noch nicht so gut aus. Außer man vertraut dem russischen Impfstoff.

      Fazit: so werden wir auch in nächster Zukunft in diesem TH die gleiche Panikmache erleben
      dürfen und der Generalissimo wird auf dieser Grundlage sein Notstandsdekret von Monat zu Monat verlängern.

      ja, das wird er wohl machen. Bis ihn halt Abgeordnete seiner Koalition stoppen. Das geht eigentlich wie in lupenreinen Demokratien auch.
      Abg. seiner Koalition stimmen mit den anderen dagegen und bei einer Mehrheit müsste er putschen – dann wäre das Parlament eigentlich
      entmachtet und er wieder Diktator. Sanktionen würden dann nicht lange auf sich warten lassen.

      Auch in einer Semi-Demokratie ist es nicht mehr so einfach, am Parlament vorbei zu regieren. Aber ich gehe davon aus, dass er seine
      Schäfchen alle unter Kontrolle hat. Ansonsten bekommen die halt eine Sonder-Prämie. Ist nicht mal verboten….

  4. Avatar "Forentroll" sagt:

    Nicht jeder "Corona-Tote" ist tatsaechlich ein Toter durch Corona.

    Ausserdem warnt selbst due WHO vor einer hohen Dunkelziffer bei den Infizierten, wodurch die Sterbeziffer unter die von Grippe sinkt!

    • STIN STIN sagt:

      Nicht jeder “Corona-Tote” ist tatsaechlich ein Toter durch Corona.

      die große Mehrheit stirbt an Corona nicht mit Corona. Das Märchen, dem du noch nachhängst, kommt von der AfD und anderem rechtsradikalen
      Gesocks, Corona-Leugnern usw.

      https://www.n-tv.de/wissen/Menschen-sterben-an-Corona-nicht-mit-article21988304.html

      Nein, auch eine Lüge der Rechten.

      Grippe-Tote bei der letzten Grippewelle – 161 Tote
      Corona-Tote bis jetzt: um die 10.000 Tote.

      Man geht schon weltweit bis zu 5 Millionen Tote in einem Jahr aus. Grippe 2018 – die höchste Todesrate seit 30 Jahren – um die 300.000 Tote weltweit.

      Also kein Vergleich. Nächste Lüge dahingehend wird wieder gelöscht oder du bringst Quellen – aber nicht von der AfD.

      • Avatar "Forentroll" sagt:

        Das Einzige, worauf man sich bei Ihnen verlassen kann, sind Ihre Ankuendigungen zum Loeschen!

        Ich habe lediglich IHREN Link widerlegt:

        https://www.n-tv.de/wissen/Menschen-sterben-an-Corona-nicht-mit-article21988304.html

        Ich habe keine Quelle der AfD benutzt, trotzdem loeschern Sie.

        Soll ich Quellen der SED- Nachfolgepartei benutzen? Loeschen Sie dann nicht!??

         

        Nach Ihrer (!!!!!) Quelle sind

        9263 verstorben, davon wurden

        154 obduziert, davon waren

        "86%" oder

        132 an Corona verstorben. Aber eben

        9.131 nur MIT Corona verstorben.

        DAS sagt IHR Link aus.

        Das loeschen Sie einfach!

        Zufaelligerweise hatten wir trotz gutem Wetter wieder Stromausfall und meine "Sicherung " war auch weg.

        Sie werden immer laecherlicher, aber wir schaffen Sie!!!!! 555

         

        (5jaehriges Jubilaeum)

        • STIN STIN sagt:

          Ich habe lediglich IHREN Link widerlegt:

          https://www.n-tv.de/wissen/Menschen-sterben-an-Corona-nicht-mit-article21988304.html

          du kannst meinen Link nicht widerlegen, die Studie ist recht neu.

          Nach Ihrer (!!!!!) Quelle sind

          9263 verstorben, davon wurden

          154 obduziert, davon waren

          “86%” oder

          132 an Corona verstorben. Aber eben

          9.131 nur MIT Corona verstorben.

          nein, läuft so nicht. Die rechnen das dann hoch.
          Woher weißt du, wenn du von 1000en – über 100 obduzierst und dann davon fast 90%
          an Corona verstorben sind – dass die anderen dann alle mit Corona verstorben sind.

          Nein, dann gilt es – für alle.

          Also bitte keine Lügen mehr. Einfach lesen – fast 90% aller sterben an Corona, nicht mit.

          Wäre auch sehr eigenartig, wenn einer Fieber, Husten usw. bekommt – dann Corona positiv getestet wird und dann zufällig,
          an was anderem stirbt. Das sind vermutlich dann die 14%.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)