Bangkok: Das Highspeed-Projekt für die Verbindung von 3 Airports verzögert sich wegen Budget-Probleme

Das Hochgeschwindigkeitsbahnprojekt zur Verbindung der drei Flughäfen Suvarnabhumi, Don Mueang und U-Tapao wird aufgrund eines Budgetproblems verzögert, teilte die State Railway of Thailand (SRT) gestern (29. August) mit.

Das Budget für den Abriss der Infrastruktur, um Platz für das neue Hochgeschwindigkeitssystem zu machen, wurde nicht genehmigt, was bedeutet, dass die Lieferung der ersten Phase von Januar 2021 bis Februar bis März verzögert wird, kündigte die SRT an.

Die Infrastruktur war für den Abriss vorgesehen, aber die Auftragnehmer müssten auf die Genehmigung des Haushaltsplans 2021 warten, bevor sie den Auftrag abschließen können, erklärte der ständige Sekretär des Verkehrsministeriums, Chaiwat Thong-Kamkoon, am Freitag (28. August). Das Budget werde aber vor Ende dieses Jahres genehmigt, versicherte er. Für die Durchführung der Arbeiten seien bereits Auftragnehmer eingestellt worden, fügte er weiter hinzu.

Die Frist für die Lieferung des gesamten Hochgeschwindigkeitsprojekts war der Oktober 2021, sagte der stellvertretende Gouverneur der SRT, Sujit Chaosirikul.

Ebenfalls am Freitag unterzeichneten die SRT und das Department of Highways ein Memorandum of Understanding (MoU) für die Nutzung von Autobahnen während der Bautätigkeit. / The Nation

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Bangkok: Das Highspeed-Projekt für die Verbindung von 3 Airports verzögert sich wegen Budget-Probleme

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Die Infrastruktur soll abgerissen werden? Aha!

    Dafuer gibts aber kein Geld?. Aha!

    Die Frist für die Lieferung des gesamten Hochgeschwindigkeitsprojekts war der Oktober 2021, sagte der stellvertretende Gouverneur der SRT, Sujit Chaosirikul.  Aha!

    Klingt verdammt nach Hopewell! Da,da,da!

    Aber wer kann sich daran noch erinnern?

    Nun mal zur Realitaet: Der neue Idioten Shinkansen wird keine 2 km von

    unserer Halbinsel entfernt vorbeirasen (wenn er denn mal fahren sollte)

    Zum naechsten Bahnhof sind es 8 km.

    Wir brauchen mit dem Auto nach Bumsi 60-80 Minuten

    Bis zum Bahnhof im Ort sind es 20 Minuten.

    Fahrzeit min 25 Minuten

    Wer weiss wo die Bumsi Station ist.

    Wenn dort wo der Airport Express ist waere es OK.

    Kosten : Die Maut bis Bumsi kostet nur 55THB .

    Das Ticket soll min 900THB pro Person kosten.

    Vergleich: Microbus bis Ekkamai 94 THB Fahrzeit 90-100 Minuten

    Bis Bumsi ,Mo Chit, Sai Tai 100-120 THB im Minivan

    Wenn die Strecke einmal auf der anderen Seite bis Trat verlaengert wuerde

    koennte man von uns aus einen Tagestrip nach Koh Chang machen.

    Aber min 6000 THB fuer 2 Personen , da fahr ich lieber mit dem Auto

    und bleibe ueber Naqcht.

    Ich glaube nicht dass es diesen Idioten Shinkansen in dieser Form

    jemals geben wird.

    Es ging ja eh nur um die Grundstuecksspekulation und die Luftauftraege.

Schreibe einen Kommentar zu berndgrimm Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)