Gelbe wollen das König neuen Premier ernennt….

Die Nation – 18. Juni 2013

Eine Gruppe fordert dass der König einen neuen

Ministerpräsidenten ernennen soll.

Die thailändische   “Patriotische Front”   hat eine Petition eingereicht, die um eine königliche Ernennung eines neuen Ministerpräsidenten ersucht, unter Berufung auf das, was sie bei Themen wie Amnestie Gesetzgebung,  Politik des Reis-Verpfändungs-Propgrammes und der Kreditaufnahme für das 2-Billionen-Baht-Infrastrukturprogramm, als Versagen der derzeitigen Regierung beschreiben.

Chaiwat Sinsuwong, Leiter der gegen die Rgeierung gerichteten Patriotischen Front, und etwa 1.000 Demonstranten versammelten sich vor dem Grand Palace, um eine Petition an das Büro des Königlichen Haushaltes zu übergeben, in der um die königliche Ernennung eines neuen Ministerpräsidenten ersucht wird.

Während fünf Vertreter der Gruppe die Petition einreichten, warteten die Demonstranten draussen und skandierten :   “Yingluck raus !   Die Shinawatras raus !”   Ihre Gesänge lenkten die Aufmerksamkeit der Touristen auf die Szene.

Chaiwat sagte, die Tatsache, dass 8.999.999 Menschen die Petition unterschrieben hatten, signalisiert das Versagen der Regierung, sowie die Sorge der Unterzeichner, dass die Regierung die konstitutionelle Monarchie als Regierungs-system des Landes anschaffen will.

Chaiwat behauptete auch, dass der flüchtige Ex-Premier Thaksin Shinawatra hinter den Kulissen die Fäden der gegenwärtigen Regierung und Legislative zieht, was er als eine parlamentarische Diktatur bezeichnete.

Nach der Veranstaltung bestand Chaiwat auf eine Fortsetzung der Kundgebung am Sanam Luang.

http://www.nationmultimedia.com/politics/Group-demands-that-a-new-premier-be-royally-appoin-30208520.html

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)