Bangkok: AMLO überprüft Berichte über dubiose Transaktionen von vier Banken

Das thailändische Amt für Geldwäschebekämpfung (AMLO) überprüft Berichte über die angebliche Rolle von vier thailändischen Banken bei verdächtigen Transaktionen. Laut einem Bericht des International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ), sollen vier thailändische Banken über fast zwei Jahrzehnte an verdächtigen Finanztransaktionen im Wert von rund 41,31 Milliarden Baht beteiligt gewesen sein.

In seiner Antwort auf den ICIJ-Bericht sagte der amtierende Generalsekretär der AMLO, Polizei Generalmajor Preecha Charoensahayanont, dass die Überprüfung verdächtiger Finanztransaktionen eine normale Praxis bei der AMLO sei. Deshalb bat er um mehr Zeit, um den Bericht des International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ) zu überprüfen.

Der Bericht des ICIJ bezieht sich auf Dateien, die vom Financial Crimes Enforcement Network in den USA durchgesickert sind. Sie weisen angeblich darauf hin, dass viele Geschäftsbanken weltweit zwischen 1999 und 2017 zahlreiche verdächtige Transaktionen einfach ignoriert haben.

Inzwischen wird berichtet, dass die Bank of Thailand (BOT) seit der Finanzkrise von 1997 Informationen von Geschäftsbanken über ihre Kredittransaktionen zur Risikoanalyse von Finanzinstituten und zur wirtschaftlichen Stabilität angefordert hat.

Die Zentralbank hat jedoch keine Informationen über Finanztransfers angefordert, sagt die AMLO. Allerdings hat die AMLO selber eine Risikoanalyse von verdächtigen Transaktionen durchgeführt, insbesondere bei den digitalen Bankkonten, berichten die thailändischen Medien.

Polizei Generalmajor Preecha sagte, dass die AMLO bestenfalls Beobachtungen machen kann, dass einige Transaktionen verdächtig sind, aber ihre Legitimität selbst mit Hilfe künstlicher Intelligenz nicht überprüfen können, da einige Transaktionen seltsam aussehen können, aber tatsächlich legitim sind.

Er behauptete, die AMLO müsse zuerst den internationalen Bericht überprüfen, bevor die Vertreter der vier thailändischen Banken zur Befragung eingeladen würden. / PBS

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)