Bangkok: Laut Umfrage ist niemand für den Posten als Premierminister geeignet

Laut einer Umfrage des Nationalen Instituts für Entwicklungsverwaltung oder von Nida Poll ist niemand für das Amt des thailändischen Premierministers geeignet. Dazu kommt, dass keine politische Partei in der gegenwärtigen politischen Situation eine überwältigende Unterstützung durch die Bevölkerung hat, obwohl die Pheu Thai Partei laut der Umfrage von Nida Poll einen erheblichen Vorsprung hat.

Die Umfrage wurde zwischen dem 18. und 23. September unter 2.527 Personen ab 18 Jahren mit unterschiedlichen Bildungs- und Berufsstufen im ganzen Land durchgeführt. Die Umfrage wollte herauszufinden, wer ihrer Meinung nach für das Amt des Premierministers geeignet ist und welche Partei sie in der aktuellen Situation unterstützen würden.

Dies war die dritte Umfrage dieser Art, die vom Nationalen Institut für Entwicklungsverwaltung durchgeführt wurde. Die letzte Umfrage wurde im Juni 2020 durchgeführt.

Auf die Person, die sie für das Amt des Premierministers für geeignet hielten, lauteten die Antworten wie folgt:

  1. 54,13 % sagten, niemand sei es;
  2. 18,64 % General Prayuth Chan o-cha;
  3. 10,57 % Khunying Sudarat Keyuraphan von der Pheu Thai Partei;
  4. 5,70 % Pitha Limcharoenrat, Vorsitzende der More Forward Partei;
  5. 3,92 % Polizei General Sereepisuth Temeyaves, der Vorsitzende der Thai Partei Seri Ruam;
  6. 1,54 % Korn Chatikavanij, der Vorsitzende der Kla Partei;
  7. 1,07 % Sompong Amornvivat von der Pheu Thai Partei.

Die restlichen 4,00 % wurden zwischen Mingkwan Saengsuwan (New Economics Partei) und Jurin Laksanavisit (Demokratische Partei) aufgeteilt. Anutin Chanvirakul (Bhumjaithai Partei); Wan Muhamad Nor Matha (Prachachart Partei), Tewan Liptapanlop (Chart Pattana Partei), Anand Panyarachun, Abhisit Vejjajiva und Kanchana Silpa-archa (Chartthaipattana Partei). Weitere 0,43 % hatten keinen Kommentar.

Die Ergebnisse dieser Umfrage ähnelten denen einer Nida Umfrage am 28. Juni 2020, aber diese Umfrage ergab einen geringeren Prozentsatz – 44,06 % – und sagte, dass niemand für das Amt des Premierministers geeignet sei.

Auf die Frage, welche politische Partei sie derzeit unterstützen, lauteten die Antworten wie folgt:

  1. 41,59 % keine;
  2. 19,39 % Pheu Thai Partei;
  3. 12,70 % Move Forward Partei;
  4. 12,39 % Palang Pracharath Partei;
  5. 7,44 % Demokratische Partei;
  6. 1,70 % Seri Ruam Thai Partei;
  7. 1,58 % Bhumjaithai Partei;
  8. 0,79 % Kla Partei;
  9. 0,59 % Pheu Chart Partei;
  10. 0,36 % Chartthaipattana Partei;
  11. 0,28 % Chart Pattaya Partei;
  12. 0,28 % Prachachart Partei;
  13. 0,24 % Action Coaltion für Thailand Partei;
  14. 0,12 % New Economics Partei.

/ Nida Poll – Bangkok Post

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bangkok: Laut Umfrage ist niemand für den Posten als Premierminister geeignet

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Aha, da laut Regierungsumfrage niemand zum regieren geeignet ist,

    macht der Laiendarsteller der seit 6 Jahren trotz jeder Menge

    Propaganda von Auftritt zu Auftritt unglaubwuerdiger wird

    mit einer neuen Verlaengerung des Notstandsrecht weiter.

    • STIN STIN sagt:

      Aha, da laut Regierungsumfrage niemand zum regieren geeignet ist,

      macht der Laiendarsteller der seit 6 Jahren trotz jeder Menge

      Propaganda von Auftritt zu Auftritt unglaubwuerdiger wird

      mit einer neuen Verlaengerung des Notstandsrecht weiter.

      naja, immer hin hat Prayuth noch die meiste Zustimmung. Nicht viel – aber die (einfache) Mehrheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)