Thailand kauft sechs Hubschrauber

Bangkok – Die USA werden sechs Helikopter vom Typ UH-72A Lakota an Thailand liefern. Die Kosten belaufen sich auf 2,4 Milliarden Baht.

Pentagon-Sprecherin Catherine Wilkinson bestätigte den Deal, über den von thailändischer Seite zunächst nichts zu hören war.

Thailand wolle seine Streitkräfte modernisieren, dazu gehörten auch die neuen Helikopter.

Erst am 17. Juni war ein Hubschrauber in Nakhon Nayok abgestürzt, fünf Soldaten wurden verletzt. Bei diesem Hubschrauber handelte es sich um einen des Typs UH-1, „Huey“. Diese sind in Thailand seit über 30 Jahren im Einsatz und sollen noch weitere zehn Jahre fliegen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)