Bangkok: Bei Covid-19 Patienten können beim zweiten Mal, wenn sie infiziert sind, noch schwerwiegendere Symptome auftreten

Bei Covid-19 Patienten können beim zweiten Mal, wenn sie infiziert sind, noch schwerwiegendere Symptome auftreten. Dies geht aus Untersuchungen hervor, die am Dienstag (13. Oktober) veröffentlicht wurden und bestätigen, dass es möglich ist, die potenziell tödliche Krankheit mehr als einmal zu bekommen.

Eine im Journal The Lancet Infectious Diseases veröffentlichte Studie zeigt den ersten bestätigten Fall einer Covid-19 Reinfektion in den USA – dem von der Pandemie am schlimmsten betroffenen Land – und zeigt, dass die Exposition gegenüber dem Virus möglicherweise keine Garantie für die künftige Immunität bietet.

Der Patient, ein 25-jähriger Mann aus Nevada, wurde innerhalb von 48 Tagen mit zwei verschiedenen Varianten von SARS-CoV-2, dem Virus, das Covid-19 verursacht, infiziert.


Eine im Journal The Lancet Infectious Diseases veröffentlichte Studie zeigt, dass die Exposition gegenüber dem Virus möglicherweise keine Garantie für die künftige Immunität bietet.

Die zweite Infektion war schwerer als die erste, was dazu führte, dass der Patient mit Sauerstoffunterstützung ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

In dem Papier wurden vier weitere weltweit bestätigte Fälle von Reinfektion mit jeweils einem Patienten in Belgien, den Niederlanden, Hongkong und Ecuador festgestellt.

Die Experten sagten, dass die Aussicht auf eine erneute Infektion einen tiefgreifenden Einfluss darauf haben könnte, wie die Welt durch die Pandemie kämpft.

Insbesondere könnte dies die Suche nach einem Impfstoff beeinflussen – dem derzeit heiligen Gral der pharmazeutischen Forschung.

„Die Möglichkeit von Reinfektionen könnte erhebliche Auswirkungen auf unser Verständnis der Covid-19 Immunität haben, insbesondere wenn kein wirksamer Impfstoff vorhanden ist“, sagte Mark Pandori vom Nevada State Public Health Laboratory und Hauptautor der Studie.

„Wir brauchen mehr Forschung, um zu verstehen, wie lange die Immunität von Menschen, die SARS-CoV-2 ausgesetzt sind, anhält und warum einige dieser zweiten Infektionen, obwohl sie selten sind, sogar noch schwerwiegender sind.“

Impfstoffe lösen die natürliche Immunantwort des Körpers auf einen bestimmten Krankheitserreger aus und rüsten ihn mit Antikörpern aus, um zukünftige Infektionswellen abzuwehren.

Es ist bisher jedoch überhaupt noch nicht klar, wie lange die Covid-19 Antikörper halten.

Bei einigen Krankheiten wie Masern verleiht eine Infektion eine lebenslange Immunität. Bei anderen Krankheitserregern kann die Immunität bestenfalls flüchtig sein.

Die Autoren sagten, der US-Patient hätte beim zweiten Mal einer sehr hohen Virusdosis ausgesetzt sein können, was eine akutere Reaktion auslöste.

Alternativ könnte es sich aber auch um einen virulenteren Stamm des Virus handeln.

Eine andere Hypothese ist ein Mechanismus, der als antikörperabhängige Verstärkung bekannt ist – das heißt, wenn Antikörper nachfolgende Infektionen tatsächlich verschlimmern, beispielsweise mit Dengue-Fieber.

Die Forscher wiesen darauf hin, dass eine Reinfektion jeglicher Art selten bleibt, mit nur einer Handvoll bestätigter Fälle von zig Millionen Covid-19 Infektionen weltweit.

Da jedoch viele Fälle asymptomatisch sind und daher anfangs wahrscheinlich nicht positiv getestet wurden, kann es unmöglich sein zu wissen, ob ein bestimmter Covid-19 Fall die erste oder sogar schon die zweite Infektion ist.

In einem verknüpften Kommentar zu The Lancet sagte Akiko Iwasaka, ein Professor für Immunbiologie und Molekular-, Zell- und Entwicklungsbiologie an der Yale Universität, dass die Ergebnisse Auswirkungen auf die bisherigen Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit haben könnten.

„Da immer mehr Fälle von Reinfektion auftreten, wird die wissenschaftliche Gemeinschaft die Möglichkeit haben, die Korrelate des Schutzes und die Häufigkeit natürlicher Immuninfektionen mit SARS-CoV-2, die dieses Immunitätsniveau induzieren, besser zu verstehen“, sagte sie.

„Diese Informationen sind der Schlüssel zum Verständnis, welche Impfstoffe diese Schwelle überschreiten können, um die Immunität von Individuen und Herden zu gewährleisten“, fügte Iwasaka hinzu, der nicht an der Studie beteiligt war. / Bangkok Bost

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Bangkok: Bei Covid-19 Patienten können beim zweiten Mal, wenn sie infiziert sind, noch schwerwiegendere Symptome auftreten

  1. Avatar "Forentroll" sagt:

    Wenn diese ErstickungsAngst durch die verschlossene Angst weg ist,  ist C19 ein Klacks! 

    Natürlich wird es auch Tote geben,  aber die sterben auch an etwas anderem,  wenn es schneller ist. 

    • STIN STIN sagt:

      Wenn diese ErstickungsAngst durch die verschlossene Angst weg ist, ist C19 ein Klacks!

      nein, dann ist der Infizierte eher weg. Ich war schon bei der Schwägerin dabei, die mit 44 an einer Lungenkrankheit elendig erstickt ist.
      Nicht schön….

      Natürlich wird es auch Tote geben, aber die sterben auch an etwas anderem, wenn es schneller ist.

      nein, 86% sterben an Corona, nicht mit Corona. Also in diesem Fall dann weltweit um die 900.000 Tote die an Corona verstorben sind.
      Da kommt die Grippe nicht nach.

      • Avatar "Forentroll" sagt:

        STIN sagt:

        15. Oktober 2020 um 10:04 pm

        Wenn diese ErstickungsAngst durch die verschlossene Angst weg ist, ist C19 ein Klacks!

        nein,

        DOCH! Versuchen Sie die Grundaussage zu verstehen!

        dann ist der Infizierte eher weg.

        Diese Aussage ist absolut UNLOGISCH!

        Ich war schon bei der Schwägerin dabei, die mit 44 an einer Lungenkrankheit elendig erstickt ist.
        Nicht schön….

        Sorry fuer die Frau, aber was hat das mit C19 zu tun?

        Mein Grossvater hatte Lungekrebs und ist letztlich erstickt.

        Bei meinem Vater war ich bis zum letzten Moment dabei!

        Da gab es (angeblich?) noch kein Corona!

        Natürlich wird es auch Tote geben, aber die sterben auch an etwas anderem, wenn es schneller ist.

        nein,

        DOCH! Werden die gerettet, von denen ich hier schreibe, sterben sie durch ihr total schlechtes Immunsystem an etwas anderem oder an Ihrer Vorerkrankung. Bleiben Sie mal sachlich!

        86% sterben an Corona

        Link oder :Liar: Das kann nur durch eine Obduktion festgestellt werden!!! Ich schaetze, es wurden keine 10% obduziert!!!!

        Und selbst die Corona-Untersuchungen (siehe unten) sind hochgradig unzuverlaessig.

        , nicht mit Corona.

        Was fuer eine Luege! Millionen mit (!!) C19 sterben nicht!

        Also in diesem Fall dann weltweit um die 900.000 Tote die an Corona verstorben sind.

        NEIN! Da es hoechstens 100.000Obduktionen gab.
        Da kommt die Grippe nicht nach.

        DOCH! Siehe unten!

        Bei Ihrem feinen Hernn Drosten habe ich das Gefuehl, er versucht schonmal langsam den Kopf aus der Schlinge zu ziehen!

        • STIN STIN sagt:

          86% sterben an Corona

          Link oder :Liar: Das kann nur durch eine Obduktion festgestellt werden!!! Ich schaetze, es wurden keine 10% obduziert!!!!

          richtig, es werden derzeit immer mehr obduziert. Es sind halt nun mal 86% AN Corona gestorbene bei einem Testlauf. Danach kann man das
          hochrechnen.

          https://www.welt.de/wissenschaft/article214363586/Covid-19-Tote-in-Deutschland-86-sterben-nicht-mit-sondern-an-Corona.html

          Und selbst die Corona-Untersuchungen (siehe unten) sind hochgradig unzuverlaessig.

          nein, nur die Schnelltests – die PRT Tests sind 99,9% sicher. Mehr geht nicht….

          , nicht mit Corona.

          Was fuer eine Luege! Millionen mit (!!) C19 sterben nicht!

          richtig, durch Alter, gute Krankenversorgung usw.

          Würde man es laufen lassen, gäbe es alleine in der EU schon 3,1 Millionen Tote.
          Wenn man das gegen die 8 Milliarden der Weltbevölkerung stellt, dann natürlich sind das Peanuts.

          Aber einfach laufen lassen, wären halt dann am Ende weltweit 50 Millionen oder mehr Tote. Warum sollte man das machen?

          Also in diesem Fall dann weltweit um die 900.000 Tote die an Corona verstorben sind.

          NEIN! Da es hoechstens 100.000Obduktionen gab.

          wer während der Pandemie und außerhalb der Grippezeit mit Corona-Symptomen stirbt, der hatte schon Corona,
          da dürfte die Fehleinschätzung bei -/+ 1-2% sein. Mehr nicht…..

          Ab jetzt wird es dann interessant, weil man nicht mehr weiß – war es Grippe oder Corona. Was letztendlich eigentlich egal ist,
          weil man derzeit ja gegen beides vorsichtig ist. Also Abstand, Maske, Händedesinfektion usw. – hilft auch gegen Grippe-Infektion.
          Dann dürfte auch noch jeder Erkrankte getestet werden, was er hat.

          Bei Ihrem feinen Hernn Drosten habe ich das Gefuehl, er versucht schonmal langsam den Kopf aus der Schlinge zu ziehen!

          kann ich nicht sagen. Er ist halt weltweit so ziemlich der beste – er hat auch die Tests entwickelt und beschäftigt sich schon
          länger als alle anderen mit der Infektion.
          Er erklärt halt einfach klar und deutlich, wie weit die Erkenntnisse sind, hat auch keine Scheu – vorherige Erkenntnisse zu korrigieren und das schätze ich
          an ihm. Hab es nicht so mit den vielen derzeit selbsternannten Virologen – sogar ein Tierarzt war dabei und dann noch ein Schwindel-Arzt.

          Ich höre nur Drosten zu – ansonsten verwirrt es nur.

  2. Avatar "Forentroll" sagt:

    Ich habe vorhin mein super heißes Lemonwasser,  mit dem Löffel geschlürft. 

    Natürlich war C19 nicht weg!  Aber die Nasc war frei. 

    Einfach aber sehr wirkungsvoll. 

    Das is jetzt über 2Std her! 

     

    Würde ich in eine Schüssel zwei fingerdick 'Wick'reinschmieren und dann mit kochendem Wasser übergießen,  hänge ich eine große Decke über den Kopf und inhaliere den heißen Dampf. 

    Danach ist die Nase länger frei. 

    Es wird aber sicher auch Linderung bei den Sonstigen Erkrankungen bringen. 

    • STIN STIN sagt:

      Ich habe vorhin mein super heißes Lemonwasser, mit dem Löffel geschlürft.

      Natürlich war C19 nicht weg! Aber die Nasc war frei.

      Einfach aber sehr wirkungsvoll.

      Das is jetzt über 2Std her!

      wir sollten bei Corona bleiben und nicht auf Schnupfen wechseln. Total verschiedene Krankheiten.

      Würde ich in eine Schüssel zwei fingerdick ‘Wick’reinschmieren und dann mit kochendem Wasser übergießen,
      hänge ich eine große Decke über den Kopf und inhaliere den heißen Dampf.

      ja, mach ich auch bei Schnupfen und Erkältung. Bei Corona wird das schwierig, wenn die Lunge schon befallen ist,
      dann dürftest du die Decke über dem Kopf in einer Sekunde wegziehen, weil du nicht mehr atmen kannst.

      • Avatar "Forentroll" sagt:

        STIN sagt:

        15. Oktober 2020 um 9:58 pm

        Ich habe vorhin mein super heißes Lemonwasser, mit dem Löffel geschlürft.

        Natürlich war C19 nicht weg! Aber die Nasc war frei.

        Einfach aber sehr wirkungsvoll.

        Das is jetzt über 2Std her!

        wir sollten bei Corona bleiben und nicht auf Schnupfen wechseln. Total verschiedene Krankheiten.

        Da haben sogar Sie einmal recht!

        Aber von der Wahrscheinlichkeit, kann C19 mit so einer Krankheit sehr oft zusammenfallen.

        Und dann kommt die Urangst der Menschheit, die Erstickungsangs, hoch!!!

        Die faellt aber weg, wenn man die verschlossene Nase beseitigt.

        Und DAS MUELLEN Sie schon Monate zu!! WARUM?!

        Würde ich in eine Schüssel zwei fingerdick ‘Wick’reinschmieren und dann mit kochendem Wasser übergießen,
        hänge ich eine große Decke über den Kopf und inhaliere den heißen Dampf.

        ja, mach ich auch bei Schnupfen und Erkältung. Bei Corona wird das schwierig, wenn die Lunge schon befallen ist,

        Genau um die geht es aber doch gar nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

        Die haben eine Vorerkrankung!!! Und das tut mir sehr leid fuer diese Menschen! ABER DAS sind nur sehr, sehr wenige! Die gibt es bei Grippe, AIDS, DF, …. auch. Warum nutzen Sie vorsaetzlich immer wieder diesen schaebigen Trick?

        Weil andere 'feine' Herren das auch machen?
        dann dürftest du die Decke über dem Kopf in einer Sekunde wegziehen, weil du nicht mehr atmen kannst.

        Wieso das denn? Ich kann noch genauso atmen, wie eine Sekunde vorher! Wo habe Sie diese Luege her?

        Ich habe das als Kind schon gemacht, wenn Grippe (/Corona) mit einer Erkaeltung zusammen kam.

         

        • STIN STIN sagt:

          Die faellt aber weg, wenn man die verschlossene Nase beseitigt.

          Und DAS MUELLEN Sie schon Monate zu!! WARUM?!

          Menschen mit Polypen atmen sowieso nur durch den Mund – die brauchen die Nase dazu nicht. 🙂
          Ich auch…. – müsste mir mal die Polypen rausnehmen lassen.

          Die haben eine Vorerkrankung!!! Und das tut mir sehr leid fuer diese Menschen! ABER DAS sind nur sehr, sehr wenige! Die gibt es bei Grippe, AIDS, DF, …. auch. Warum nutzen Sie vorsaetzlich immer wieder diesen schaebigen Trick?

          fast jeder Mensch hat irgendeine Vorerkrankung – oftmals wissen die das gar nicht.
          Du auch….

          Aber es starben auch schon junge Menschen ohne Vorerkrankung.

          https://www.merkur.de/welt/corona-england-boris-johnson-news-uk-grossbritannien-tote-infizierte-ausgangssperre-cummings-zr-13605976.html

          Ich denke, es kommt auf das Immunsystem an – daher nehme ich auch Reishi-Vitalpilze. Helfen sehr gut, man fühlt sich auch merkbar besser.

          Ich habe das als Kind schon gemacht, wenn Grippe (/Corona) mit einer Erkaeltung zusammen kam.

          es gab kein Corona in dieser Zeit, warum lügst du.

          Corona ist 16x gefährlicher als Grippe – alles schon mit Studien nachgewiesen. Nur Coronaleugner halten daran fest.

          https://www.vol.at/drosten-corona-16x-gefaehrlicher-als-grippe/6757760

          Aber du kannst ja weiter leugnen – hat Trump auch, dann hat es ihn erwischt. Sogar recht schwer, auch wenn er es leugnet.

  3. Avatar "Forentroll" sagt:

    Die Atemwegserkrang C19 ist eine Sache! 

    Kommt jetzt aber eine banale Erkältung dazu und dadurch ist die Nase zu,  kann heftigste Panik dazu kommen,  die auch zum Herzstillstand oder anderes führen kann! 

    Eine normale C19 ist bei gutem Immunsystem in 2-3Tagen durch. 

    Ansonsten dauert es bis zu 14 Tage. 

    Ist die Nase frei,  auch kein großes Problem! 

    Fortsetzung folgt

    • STIN STIN sagt:

      Die Atemwegserkrang C19 ist eine Sache!

      Kommt jetzt aber eine banale Erkältung dazu und dadurch ist die Nase zu, kann heftigste Panik dazu kommen, die auch zum Herzstillstand oder anderes führen kann!

      das wird man nun in der EU sehen, die Grippewelle beginnt und was dann passiert, falls Grippe und Corona zusammen stoßen.
      Da gibt es noch keinerlei Erfahrungswerte – mutiert dann der Corona-Virus zu einem Super-Virus?

      Es geht auch nicht um eine verstopfte Nase – man kann auch durch Mund atmen, aber bei Corona scheinbar auch nicht immer.

      Eine normale C19 ist bei gutem Immunsystem in 2-3Tagen durch.

      richtig, vor allem bei Jüngeren.

      Nach Studien zu urteilen, ist Corona 16x gefährlicher als Grippe.

      Ansonsten dauert es bis zu 14 Tage.

      Ist die Nase frei, auch kein großes Problem!

      nein, es hilft keine freie Nase, wenn die Lunge schon fertig ist….
      Mein lieber Schwan…..

      https://www.welt.de/wissenschaft/article216878390/Corona-16-Mal-gefaehrlicher-als-Grippe-Drosten-verweist-auf-US-Studie.html

  4. Avatar "Forentroll" sagt:

    Fortsetzung

    Wenn die das Wattestäbchen vorne nicht anfassen und es keine Schmiereninfektion grben kann,  warum dann diese ganze Show? 

    Natürlich können da Schmiereninfektionen Richung des nächsten Oatienten entstehen! 

    Wenn Sie das leugen,  kann sich jeder selbstvorstellen,  was in TH Sterilität bei einer OP zum Bsp im Gesundheitstourismus bedeutet. 

    Fortsetzung folgt

    • STIN STIN sagt:

      Wenn die das Wattestäbchen vorne nicht anfassen und es keine Schmiereninfektion grben kann, warum dann diese ganze Show?

      es gibt keine Show.

      Natürlich können da Schmiereninfektionen Richung des nächsten Oatienten entstehen!

      nein. Gibt noch keinen Fall.

      Wenn Sie das leugen, kann sich jeder selbstvorstellen,
      was in TH Sterilität bei einer OP zum Bsp im Gesundheitstourismus bedeutet.

      alles bestens, kein Fall bekannt – wie du in geschildert hast.

      • Avatar "Forentroll" sagt:

        STIN sagt:

        15. Oktober 2020 um 10:00 pm

        Wenn die das Wattestäbchen vorne nicht anfassen und es keine Schmiereninfektion grben kann, warum dann diese ganze Show?

        es gibt keine Show.

        Das mit den "Kaesten" mit den "Armschuetzern" und den 'Einmalhandschuhen' ist eine Show (!!!) , wenn die 'Einmalhandschuhe' nicht gewechselt werden!!

         Beim Zurueckziehen durch die Armschuetzer gaebe es innen von den Armschuetzern, bereits Schmierinfekttionen!

        Eine Schmierinfektion ist ein Begriff aus der Hygiene und bezeichnet eine Übertragung von Krankheitserregern durch Berührung eines Objektes oder Lebewesens. Dabei unterscheidet man die direkte Kontaktinfektion, etwa bei Hautkontakt mit einem infizierten Menschen oder Tier, und die indirekte Kontaktinfektion bei der Berührung von mit Krankheitserregern kontaminierten Gegenständen.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Schmierinfektion

        Natürlich können da Schmiereninfektionen Richtung des nächsten OPatienten entstehen!

        nein. Gibt noch keinen Fall.

        Wenn es keinen Wechsel der EINMAL-Handschuhe gibt, muss man von Tausenden Faellen taeglich ausgehen.

        Wenn Sie das leugen, kann sich jeder selbstvorstellen,
        was in TH Sterilität bei einer OP zum Bsp im Gesundheitstourismus bedeutet.

        alles bestens, kein Fall bekannt – wie du in geschildert hast.

        555, wie sollte da etwas bekannt werden? Der Leittragende ist ohne Bewusstsein.Eventuell vorhanden Ueberwachungskammeras, zeigen nur den OP, nicht den Wechsek der Handschuhe usw.

        SIE schliessen ja nicht aus, es werden keine Handschuhe, Schutzkleidung gewechselt, … SIE behaupten einfach nur wieder , es gaebe keine Schmierinfektionen.

        Generationen von serioesen Aerzten sehen das anders!

        Sie verleumden StaatsKHs aus unsteril, aber die PKHs sollen es dann sein, ohne Wechsel der EINMALhandschuhe.

        • STIN STIN sagt:

          Das mit den “Kaesten” mit den “Armschuetzern” und den ‘Einmalhandschuhen’
          ist eine Show (!!!) , wenn die ‘Einmalhandschuhe’ nicht gewechselt werden!!

          machen sie hier auch nicht. Die fassen das Wattestäbchen mit Einmal-Handschuhen hinten an, dann der Test und rein in einen separaten Becher und
          verschlossen, mit Namen versehen und fertig – der nächste bitte. Kein wechseln der Handschuhe zwischendurch – also bei jedem.

          Irgendwann dann stoppt sie und zieht die Handschuhe aus, danach neue an…. – aber nicht bei jedem Test. Ist auch nicht Pflicht.
          Dazu gibt es die Desinfektion mit den Handschuhen.. – wenn der Testfluß nicht unterbrochen werden soll.

  5. Avatar "Forentroll" sagt:

    "Reinfektionen"! 5555

    Wie sicher war denn die erste "Infektion"?

    Sind auf einmal die Tests so zuverlässig! 

    Wohw,  die Erde dreht sich immer schneller. 

    Jetzt bekommen alle den Impfstoff wie Trump und hinten kommt raus,  war nur Placebo!  5555

    • STIN STIN sagt:

      “R

      einfektionen”! 5555

      Wie sicher war denn die erste “Infektion”?

      sehr sicher. Positiv getestet, gleiche Symptome wie eben bei Corona usw.

      Gab es hier auch schon ein paar. Ein 35-jähriger, ohne Vorerkrankungen hat sich infiziert,
      wurde positiv getestet und hatte einen milden Verlauf. Wochen später kam der Hammer, wieder infiziert,
      wieder positiv getestet und dann schweren Verlauf. Spaziert heute noch mit Rollator.

      Sind auf einmal die Tests so zuverlässig!

      sehr sicher.

      Der Test auf das neuartige Coronavirus ist recht sicher. Nach Einschätzung des Direktors vom Institut für Virologie vom Universitätsklinikum Leipzig, Uwe Liebert, zu 99,9 Prozent und nach der des Direktors vom Institut für Virologie der Technischen Universität Dresden, Alexander Dalpke, zu 98 bis 99 Prozent. Das Testverfahren, das “Real Time PCR”, werde auch zum Nachweis anderer Viren verwendet. Laut Dalpke hat sich die Sensitivität des PCR-Testverfahrens seit Mitte März sogar noch leicht erhöht, damals ging der Mediziner von 97 Prozent aus.

      wie ein DNA Test bei einer Vaterschafts-Überprüfung.

      Die Schnelltests noch nicht. Meine Tochter wurde auch schon getestet, nachdem ein Schüler in ihrer
      Schule Fieber hatte. Test dauerte 2 Tage – war dann negativ.

      https://www.mdr.de/nachrichten/ratgeber/wie-zuverlaessig-ist-der-coronatest-100.html

      Wohw, die Erde dreht sich immer schneller.

      Richtig, das beginnt jedes Jahr im Herbst, wenn das Laub von den Bäumen fällt.
      Sind aber nur Nano-Sekunden – also keine Angst, dir wird nicht schwindlig dadurch.

      https://www.mdr.de/wissen/mensch-alltag/laub-abfall-oder-rohstoff-100.html

      Jetzt bekommen alle den Impfstoff wie Trump und hinten kommt raus, war nur Placebo!

      wenn der Virus auf Placebo hereinfallen würde – und aus Angst den Wirt umkreist, dann wäre auch ein Placebo nicht
      negativ. Denke aber eher nicht, dass der Virus darauf reinfällt 🙂

      • Avatar "Forentroll" sagt:

        Wenn die einen Virus auf ihrem Wattestäbchen haaten kann das auch eine Schmiereninfektion gewesen sein,  da die "EINMALHANDSCHUHE" nicht gewechselt werden. 

        5555 jetzt steht überall fotografieren /filmen verboten. 

         

        Das Problem bei C19 ist,  es sind nicht nur die Atemwege im Brustbereich dicht,  sondern auch die Nase. 

        Und warum auch immer,  geht die nicht wieder auf,  wenn man sicht dreht. 

        Mit Wick an der Nase und Kamilosanspray im Hals,  ist wieder gut. 

        Deswegen bin ich auch sicher,  heiße Kopfdampfbäder,  wie sie mein Vater schon vor 60Jahren gemacht hat,  lösen das in einem. 

        Es ist halt die Urangst des Menschen zu ersticken. 

        Als wir jeden Tag diese sehr heiße Lemon getrunken haben,  haben Sie das auch lächerlich gemacht. 

        Ich bin mit Ihnen und Ihrem Team nicht per Du. Sollte ich das mal mit einem davon gewesen sein,  habe ich das schon hundertfach gecancelt! 

        • STIN STIN sagt:

          Wenn die einen Virus auf ihrem Wattestäbchen haaten kann das auch eine Schmiereninfektion
          gewesen sein, da die “EINMALHANDSCHUHE” nicht gewechselt werden.

          die haben keinen Virus auf dem Wattestäbchen, weil die das Wattestäbchen vorne nicht anfassen.

          Das Problem bei C19 ist, es sind nicht nur die Atemwege im Brustbereich dicht, sondern auch die Nase.

          Und warum auch immer, geht die nicht wieder auf, wenn man sicht dreht.

          Mit Wick an der Nase und Kamilosanspray im Hals, ist wieder gut.

          nein, dass wäre dann kein Corona, sondern lediglich ein grippaler Infekt.

          Corona befällt die Lunge, wohl auch andere Organe dazu. Also eine andere Liga….

          Deswegen bin ich auch sicher, heiße Kopfdampfbäder, wie sie mein Vater schon vor 60Jahren gemacht hat, lösen das in einem.

          ja, bei Erkältung oder Schnupfen sicher hilfreich – aber nicht, wenn man wegen Bläschen in der Lunge nicht mehr atmen kann.

          Es ist halt die Urangst des Menschen zu ersticken.

          sie ersticken ja, bisher über 1 Million, weitere Millionen werden folgen.

          Als wir jeden Tag diese sehr heiße Lemon getrunken haben, haben Sie das auch lächerlich gemacht.

          weil es lächerlich ist. Heiße Limone gegen Corona – klingt nach Trump Sprech.

  6. Avatar berndgrimm sagt:

    Aus einem anderen Thread wo mein Beitrag nicht veroeffentlicht wurde

    und ich stattdessen einen Virus bekam.

    Leider kann ich den nicht zurueckschicken

    Ich hatte obigen Text geloescht und durch diesen ersetzt.

    Dieser Text wurde zweimal unterdrueckt und kam nicht.

    Und geloescht wurde trotz Bestaetigung auch nix:

    Was ist die EWG?

    Nach der so erfolgreichen (666) Faehrverbindung soll eine Bruecke gebaut werden.Aha.

    Fuer 900Mrd THB. Aha.

    Eigentlich brauchte man ja nur die im oberen Golf schwimmenden Plastikflaschen

    und Styropor Fresspackungen zusammenzubinden ,dann haette man eine Strasse

    ueber den Golf.

    Ich habe noch nie einen Farang getroffen der Pattaya Hua Hin vorziehen wuerde.

    Ich hab auch noch nie jemanden getroffen der von Hua Hin nach Pattaya wollte.
    “””””

    Wir hatten auch vor, Thailänder vor Ort einzustellen und lokale Materialien für den Bau zu kaufen, um die Kosten zu senken“,
    “””
    Everybody will get stoned….

    • STIN STIN sagt:

      Dieser Text wurde zweimal unterdrueckt und kam nicht.

      Und geloescht wurde trotz Bestaetigung auch nix:

      wir können keine Texte unterdrücken. Wir können Sie nur in die Moderation leiten – aber da ist nix.
      Also hast du dir ganz einfach vermutlich einen Virus eingefangen – aber nicht von uns, weil der Blog ist gesichert und
      wird regelmäßig gescannt.

      Ich habe noch nie einen Farang getroffen der Pattaya Hua Hin vorziehen wuerde.

      Ich hab auch noch nie jemanden getroffen der von Hua Hin nach Pattaya wollte.

      wird man sehen, wenn die Brücke fertig ist. Falls sie kommt….

      Also ich würde schon vll von Rayong aus, dann mal nach Hua Hin – über das Meer fahren, wenn es nicht so weit ist und ich nicht durch Bangkok müsste.

      • Avatar berndgrimm sagt:

        Ich habe in der 5 Minuten Aenderungsfunktion geloescht,

        es wurde auch bestaetigt.

        Dann habe ich den geaenderten Text abgeschickt ,

        aber es erschien wieder der geloeschte Text.

        Denn habe ich den geaenderten Text nochmal separat

        als neuen Beitrag geschickt. Der erschien garnicht!

        Dann habe ich den Text in diesem Thread kopiert

        und abgeschickt.

        Das Virus war kein …miner wie sonst.

        Ich habe nirgendwo Viren (jedenfalls keine die

        von den Antivirus Programmen gefunden werden}

        Ich habe nirgendwo Probleme, allerdings schreibe

        ich auch nirgendwo in einem anderen WordPress Blog.

        Mein Cache ist immer leer.

        Dies ist mein Buero PC mit dem ich nicht Fernsehe

        und auch nix anderes oeffne ausser geschriebene Medien.

        Die einzigen Viren die hier jemals entdeckt wurden waren

        …..miner !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)