Bangkok: Wahl des Vorstandes u.a. in der Residenz des deutschen Botschafters

Auch in diesem Jahr stellte der Botschafter Herr Georg Schmidt seine Residenz für die Mitgliederversammlung des Deutschen Hilfsvereins zur Verfügung.

Es standen Vorstandswahlen an, und der alte Vorstand wurde erneut für drei Jahre in einer geheimen Wahl der Mitglieder gewählt.


Vorne links Dr Chumpol Thiengtham. Hinten links Hagen Dirksen, daneben Frank Boer. Vorne rechts Botschafter Georg Schmidt. Dr. Raphael L’Hoest konnte leider aus Deutschland nicht einreisen.

Ebenfalls stand der Vergabeausschuss (VA) zur Wahl.


Vorne rechts Manfred Krickau. Vorne links Carsten Koerber. Hinten von links, Udo Kim, Olaf Tänzer, Frank Boer

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bangkok: Wahl des Vorstandes u.a. in der Residenz des deutschen Botschafters

  1. Avatar "Forentroll" sagt:

    Die "Vergabe-Richtlinien" würden mich schonmal interessieren. 

    • STIN STIN sagt:

      Die “Vergabe-Richtlinien” würden mich schonmal interessieren.

      kann man wohl auf deren Seite nachlesen. Jede Vergabe erfordert einen Beschluß des Vorstandes.
      Also einer alleine kann nix vergeben und das ist gut so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)