Bangkok: Neues Checkpoint-System für die Alkohol-Überwachung wird eingeführt

Der neue RTP-Chef Suwat Chaengyodsuk hatte Polizeikontrollen gestoppt, als er Anfang Oktober den Posten übernahm.

Grundsätzlich wurden Checkpoints zu einem vorübergehenden No-Go. Checks wurden in Krankenhäusern durchgeführt.

Jetzt wird ein neues überarbeitetes System mit 12 Beamten eingeführt.

Viele hochrangige Beamte werden heute Abend um 22 Uhr vor der Polizeistation Thong Lo in Bangkok anwesend sein, um das neue System zu demonstrieren.

Es wird Folgendes beinhalten, an dem 12 Beamte beteiligt sind:

  1. Ein verantwortlicher Beamter
  2. Zwei Beamte wählen aus, wen sie überprüfen möchten
  3. Drei Beamte testen
  4. Vier Beamte verhindern eine mögliche Flucht
  5. Ein Beamter bewacht die Testgeräte
  6. Ein Beamter bewacht den Verdächtigen

Quelle: NaewNa

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)