Bangkok: Südostasiens größter Hauptbahnhof wird in Kürze eröffnet

Der vierstöckige Bang-Sue-Hauptbahnhof, der den Bahnhof Hua Lamphong ersetzen und zum nationalen Eisenbahnknotenpunkt Thailands werden soll, wird im neuen Jahr eingeweiht. Die äußeren Bauarbeiten sind bereits abgeschlossen, noch muss die Inneneinrichtung installiert werden.

Das Bahnhofsgelände umfasst 12 Bahnsteige und 24 Gleise, auf denen zwischen 26 und 40 Züge gleichzeitig fahren können. Der Bahnhof hat eine Kapazität für 600.000 Fahrgästen pro Tag – zehnmal mehr als Hua Lamphong.

Neben den Hochgeschwindigkeitszügen wird es auch für die neuen elektrischen Züge und die älteren Dieselzüge in Thailand verwendet und trägt zur Verbindung der aktuellen Airport Rail Link und zahlreicher MRT-Linien bei.

Der neue Bahnhof wird schließlich den Bahnhof Hua Lamphong ersetzen, der seit seiner Eröffnung im Jahr 1916 Bangkoks Hauptbahnhof ist.

NNT berichtet, dass die Bang Sue Central Station mehr als 240.000 Quadratmeter umfassen wird.

Der umweltfreundlich gestaltete Bahnhof wird über mindestens 30 Prozent Grünflächen verfügen und laut Voravut Mala, dem ehemaligen Gouverneur der thailändischen Staatsbahn, frei von Umweltverschmutzung sein, da nur elektrische Züge in den Bahnhof rollen werden.

Er wird von den Intercity-, U-Bahn- und Nahverkehrszügen sowie von den neuen Geschwindigkeitszügen genutzt werden, die die internationalen Flughäfen Suvarnabhumi, Don Mueang und U-Tapao verbinden werden. Eine weitere Hochgeschwindigkeitszugstrecke wird Bangkok mit Nong Khai verbinden. Fahrgäste werden in nur drei Stunden von der Hauptstadt zur nordöstlichen Grenze Thailands mit Laos reisen können.

Die Eröffnung des Bang-Sue-Hauptbahnhofs wird auch für die in Bangkok lebenden Menschen von großer Bedeutung sein: im Hinblick auf die Schaffung neuer Arbeitsplätze und Einkommen für die lokale Wirtschaft als auch im Hinblick auf die Entlastung der verkehrsüberlasteten Hauptstadt. / Thailand Construction News

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Bangkok: Südostasiens größter Hauptbahnhof wird in Kürze eröffnet

  1. Avatar "Forentroll" sagt:

    Highspeedzüge auf Meterspur?

  2. Avatar berndgrimm sagt:

    Also der einzige Vekehr den es in diesem Bahnhof nach der Eroeffnung

    geben wird, sind die gleichen alten Dieselzuege die derzeit noch

    ab Hua Lamphong fahren.

    Alles Andere iss noch nicht und wird hoechstwahrscheinlich auch nie kommen.

    TiT

    Sobald das Ding mal offen ist, fahre ich sofort mal hin.

    Wahrscheinlich mit dem Bus.

    • STIN STIN sagt:

      Also der einzige Vekehr den es in diesem Bahnhof nach der Eroeffnung

      geben wird, sind die gleichen alten Dieselzuege die derzeit noch

      ab Hua Lamphong fahren.

      nein, gibt schon seit – ich glaube 2017/2018 viele neue Züge inkl. Loks.
      2019 wurden wieder 54 Milliarden Baht bereitgestellt, für weitere Ankäufe von neuen Zügen.

      Sehen dann so aus, hab schon mehrere gesehen – Chiang Mai Bahnhof.

      • Avatar berndgrimm sagt:

        Auch die aus Japan gebraucht gekauften Zuege sind alt

        und mit Diesel betrieben.

         

        • STIN STIN sagt:

          Auch die aus Japan gebraucht gekauften Zuege sind alt

          und mit Diesel betrieben.

          es gibt schon neue Züge auch. Ich glaube, es gibt hier einen Bericht darüber.
          Waren nagelneue Züge. Bald kommen ja auch noch die neuen Highspeed-Züge – also
          das wird schon. Dauert halt in TH meist alles etwas länger.

          Sieh dir mal bei uns in D die marode, hoch verschuldete DB an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)