Bangkok: Nach Lockerung bei der Einreise kommen mehr Expats als Touristen nach Thailand

Die thailändischen Medien zitieren eine konsularische Quelle im Außenministerium und sagten, dass nach der Lockerung der Beschränkungen im Oktober mehr ausländische Rentner als STV (Special Tourist Visa) Touristen nach Thailand zurückkehren würden.

Die Zahlen beziehen sich auf diejenigen, die bis zum 11. November mit einem CoE (Certificate of Entry) ausgestellt wurden. Laut Bangkok Business News waren dies insgesamt 1.907 Personen.

Davon waren die meisten ausländische Rentner mit OA-Visa, die 682 Personen umfassten.

Auf dem zweiten Platz befanden sich 379 Personen mit dem STV oder einem speziellen Touristenvisum, das Aufenthalte bis zu 270 Tage nach Verlängerungen ermöglicht.

An dritter Stelle standen Inhaber einer Elite-Karte mit 357 Personen, Inhaber einer Nicht-Imm-B-Karte (Geschäftsleute) 169, ein Touristenvisum 150 und eine APEC-Karte 113.

Die nächstgrößere Gruppe waren mit 44 Film- und Dokumentarfilmer. / Bangkok Biz News

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Bangkok: Nach Lockerung bei der Einreise kommen mehr Expats als Touristen nach Thailand

  1. Avatar Michael sagt:

    Gott oder buddha sei dank ist das land bis dato von unterschichten bumm publikum aus aller welt verschont geblieben!

    Ich wünsche mir von ganzen herzen, dass bleibt zumindest noch ein paar jahre so!

    Die frauen und mädchen haben besseres verdient, als unterschichtenproleten aus aller welt zu diensten zu sein!
    Denn nicht eine würde sich mit diesen geschmeiss einlassen, wenn es nicht die wirtschaftliche not währe!

    • Avatar Thomas S, sagt:

      also dürfen jetzt nur noch die Oberschichtproleten die Damen flach legen

    • Avatar berndgrimm sagt:

      Er war wohl noch nie im realen TH ?

      Ansonsten haette er sich vor Covid mal in die Ankunftshalle vom Bumsi

      stellen sollen und die ankommenden Qualitaetstouristen begutachten koennen.

      Ich glaube kaum dass die in Aegypten oder der Tuerkei noch niveauloser sind.

       

  2. Avatar Thomas S, sagt:

    Wow , damit ist der Tourismus gerettet

  3. Avatar exil sagt:

    Es gibt keinerlei Anreize in Thailand, die einen Touristen dazu bewegen sich erst für 2 Wochen in ein Teures Gefängnis zu begeben. Wer würde schon 2 Wochen von seinem Jahresurlaub verschwenden? Als reine Urlauber sicherlich nicht.

    Auch wird der schlechte Wechselkurs dazu beitragen, dass sich viele Touristen andere Destinationen suchen. Thailand war vor Jahren noch attraktiv weil eben die Nebenkosten gering waren.

    • Avatar berndgrimm sagt:

      Wer würde schon 2 Wochen von seinem Jahresurlaub verschwenden?

       

      Na ja, vielleicht ein Trekkie der eine ganze Comecon nur fuer sich selber

      und mit lauter Klingonen drumrum bekommt.

      Und Prinzessin Lea !

  4. Avatar berndgrimm sagt:

    Ich hab eine Rabbit Card.Kommt man damit auch rein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)