Bangkok: Mehr als zwei Dutzend Immobilienhändler bieten Investoren 5-Jahresvisum

30 Immobilienhändler bieten ausländischen Käufern ein Fünfjahresvisum als Gegenleistung für die Investition von mindestens 10 Mio. Baht in Immobilien im Rahmen des am 1. Januar nächsten Jahres eingeführten Kartenprogramms „Elite Flexible One“ an.

Die Thailand Privilege Card (TPC), die das Programm betreibt, sagte, Raimon Land habe bereits drei Luxus-Eigentumswohnungsprojekte unterzeichnet und rechne mit einem Verkauf von etwa 200 Elite-Karten.

Mindestens 30 weitere Immobilienhändler haben Interesse an einem Beitritt bekundet, sagte TPC-Präsident Somchai Sungsawang nach dem Start des Programms am Montag (21. Dezember).

Der Schritt zielt darauf ab, einen Immobiliensektor aufzuheben, der unter den Auswirkungen von Covid-19 zusammenbricht. „Bei den meisten handelt es sich um große börsennotierte Unternehmen, denen viele Vorschläge zur Steigerung der Kunden und zur Förderung von mehr Verkäufen unterbreitet werden“, fügte er weiter hinzu.

Die Vorschläge werden zur weiteren Prüfung an eine [TPC] -Vorstandssitzung weitergeleitet „, sagte Herr Somchai.

Er sagte, dass die Kaufkraft von Ausländern für den Tourismussektor und verwandte Unternehmen in Thailand wichtig ist, das normalerweise das zweithöchste Tourismusvolumen in Asien aufweist.

Durch die Lockerung des Reiseverbots werden in diesem Jahr voraussichtlich rund 1.400 Elite Card Mitglieder nach Thailand einreisen. Der TPC hat sich für 2021 ein Ziel von 3.000 Elite Card Einträgen gesetzt.

Rund 70 Prozent, die Interesse an dem Programm bekundeten, gaben an, thailändische Immobilien für Wohnzwecke und langfristige Investitionen kaufen zu wollen – viele wählen Thailand als Ruhestandsziel.

Die meisten haben eine ausreichende Kaufkraft, um Elite-Karten zu einem Preis von 500.000 bis 2 Millionen Baht zu kaufen. Um für eine Elite Flexible One Mitgliedskarte berechtigt zu sein, müssen die Antragsteller mindestens 10 Mio. Baht für Eigentumswohnungen im Rahmen des Programms ausgeben.

Elite Flexible One Karten werden für einen Zeitraum von zwei Jahren vom 1. Januar 2021 bis zum 31. Dezember 2022 ausgestellt. / The Nation

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
24. Dezember 2020 10:02 am

Der Immobilienmarkt in TH ist nicht wegen Covid zusammengebrochen

sondern wegen eines phantastischen Ueberangebotes in einem

durch und durch manipulierten Markt.

Das neueste Lockangebot wird von den Mitkassierern deshalb auch nur

fuer "neue" Immobilien gemacht.

Die Erstkaeufer koennen weiterhin auf ihren Ladenhuetern sitzenbleiben.

Auch ich wuerde gern mein Rentnervisum zusammen mit unserem Condo

anbieten um endlich aus diesem Paradies zu entkommen.