Phuket: Bei einem Mann aus Phuket wurde Covid-19 diagnostiziert

Bei einem Mann aus Phuket wurde Covid-19 diagnostiziert, nachdem er in engem Kontakt mit einem Freund aus Samut Sakhon stand, der ebenfalls mit dem Virus infiziert war.

Dr. Thanis Sermkaew, der Chef des Gesundheitsamtes der Provinz sagte, der 40-Jährige Mann sei ein Unternehmensleiter.

Am 10. Dezember war er in das nahe gelegene Ko Lanta in der Provinz Krabi gefahren, um sich mit etwa 40 Freunden zu treffen, einer von ihnen stammte aus Samut Sakhon.

Am 11. und 12. Dezember hatte er eine enge Interaktion mit dem Freund aus Samut Sakhon, ohne dabei eine Gesichtsmaske zu tragen. Der Freund hatte später Covid-19.

Am 13. Dezember kehrte er nach Phuket zurück und ging am 14. Dezember wie gewohnt zur Arbeit. Er traf sich mit seinen Mitarbeitern, ohne dabei eine Gesichtsmaske zu tragen. Von den 15 Mitarbeitern trugen einige Masken, andere nicht, berichten die lokalen Medien.

Am 16. Dezember hatte er Kopf- und Körperschmerzen, Halsreizungen und Husten.

Er nahm sich den 17. bis 18. Dezember frei und kehrte am 19. Dezember ins Büro zurück, um einige Arbeiten abzuschließen.  Am nächsten Tag erfuhr er, dass sein Freund aus Samut Sakhon infiziert war. Er ging zum Testen ins Vachira Phuket Krankenhaus. Das Ergebnis am Dienstag (22. Dezember) zeigte dann, dass er ebenfalls mit Covid-19 infiziert war.

Dr. Thanis sagte, 28 der Personen, mit denen er Kontakt hatte, hätten ein hohes Infektionsrisiko und 10 ein geringes Risiko. Drei hatten Covid-19 ähnliche Symptome entwickelt und waren im Krankenhaus als untersuchte Personen (PUI) behandelt worden. Die 25 anderen befanden sich jetzt in Quarantäne. Ihre Testergebnisse würden bis Mittwochmittag bekannt sein.

Die Kajonkiet Pattana School, die die Kinder des infizierten Mannes besuchen, und andere Schulen derselben Kette wurden angewiesen, am Mittwoch und Donnerstag zu schließen, bis die Ergebnisse der Tests an den Kindern vorliegen.

Einige andere Schulen wurden ebenfalls aus Covid-19 Gründen geschlossen. Phuket Withayalai, Satree Phuket, das Phuket Vocational College und das Phuket Technology College wurden vom 23. bis 25. Dezember und der Kanokkhwan Kindergarten vom 23. Dezember bis 4. Januar 2021 geschlossen.

Auf die Myanmar Gemeinde in Phuket angesprochen, sagte er, dass in 308 Lagern schätzungsweise 20.000 Wanderarbeiter leben. Gesundheitsbeamte begannen am 21. Dezember damit, sie auf Covid-19 zu testen, sagte Dr. Thanis

Bisher wurden rund 7.800 Personen getestet. Keiner von ihnen war positiv.

Vikrom Jakthi, der stellvertretende Gouverneur von Phuket, sagte, Kontrollpunkte seien eingerichtet worden, um Personen zu überprüfen, die in die Inselprovinz hinein- und aus dieser herausreisen – an der Landkreuzung in Tha Chatchai, an allen Seehäfen und am internationalen Flughafen von Phuket. / Bangkok Post

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
24. Dezember 2020 9:23 am

Heiligsbaechle! Am besten sofort Alles abbrennen.