Bangkok: Stadtverwaltung hat 14 Kontrollpunkte entfernt, die für Besucher aus anderen Provinzen eingerichtet wurden

Die Bangkok Metropolitan Administration (BMA) hat 14 Kontrollpunkte entfernt, die für Besucher aus anderen Provinzen eingerichtet wurden, die nach Bangkok einreisen, da sich die Covid-19-Situation in der Provinz verbessert.

Die Kontrollpunkte wurden am 2. Januar auf den Strecken eingerichtet, die Bangkok mit anderen Provinzen verbanden, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen. Reisende, die die Kontrollpunkte passierten, wurden auf Covid-19 untersucht.

“Obwohl die Kontrollpunkte entfernt wurden, müssen Bezirksbeamte weiterhin Orte überwachen, an denen ein hohes Risiko der Ausbreitung von Viren in ihren Verantwortungsbereichen besteht”, sagte der stellvertretende Gouverneur des BMA, Generalleutnant Sophon Phisutthiwong.

“Wenn ein Unternehmen die Maßnahmen der Behörde nicht einhält, muss das Bezirksamt mit der Polizei zusammenarbeiten, um sofort rechtliche Schritte einzuleiten.”

Die BMA hat außerdem alle Distrikte aufgefordert, während des chinesischen Neujahrsfestivals, das am 12. Februar beginnt, vorbeugende Maßnahmen durchzusetzen.

„Alle Distrikte müssen den Menschen aktiv raten, soziale Distanzierungspraktiken aufrechtzuerhalten, Gesichtsmasken an öffentlichen Orten zu tragen, sich regelmäßig die Hände zu waschen und über die ThaiChana-Plattform ein- und auszuchecken, wenn sie während der Zeit Spirituosen kaufen oder Tempel besuchen.“ / The Nation

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
3. Februar 2021 8:56 am

Das Foto koennte von jeder Polizeikontrolle sein.

Wo waren denn diese Covid Kontrollstellen angeblich?

Wir leben in der Provinz Chonburi welche einmal zu den Roten Zonen

fuer die angebliche 2. Covid Welle gehoerte.

Wir, unsere Freunde und unsere Nachbarn haben seit dem 2.Januar

mindestens 200 Fahrten nach BKK und zurueck gemacht und nie

irgendetwas von einer Kontrolle gesehen.

Die Hauptverbindungen zwischen BKK un der Provinz

sind die 2 Tollways ,ein Highway und die Sukhumvit.

Nirgendwo gab es eine Kontrolle.

Die von STIN hier mutwillig verbreitete Propaganda aus der NATION

soll nur davon ablenken dass es in TH weder eine Covid Pandemie

noch eine zweite Welle gab.Covid Nineteen ist hier eine sehr politische Krankheit

die nur in der Propaganda der Machthaber existiert.

Warum TH von diesem chinesischen Virus welches nur die westlich Wirtschaft

und Gesellschaft kaputt macht "verschont" blieb sollte einmal untersucht werden.

Wenn man den Propaganda Luegen dieser Militaerdiktatur Glauben schenkt,

so muss  man sich doch fragen warum die duemmlichen und unwirksamen Restriktionen

aufgehoben wurden obwohl die CCSA taeglich zwischen 800 und 900 Neuinfektionen

meldet! So hat sich Thailand in der Hitliste der von Covid befallenen Laender

inzwischen schon vom 145. auf den 115 Platz hochinfiziert!

Waehrend TH in der urspruenglichen Covid Welle angeblich nur 4.000 Infizierte hatte,

so brachte die angebliche zweite Welle bisher ueber 16.000 und wenn es so weitergeht

bis Ende Februar  ueber30.000 Infizierte von den burmesischen Fremdarbeitern

in Samut Sakhon.Wer glaubt so einen Sch….?

Tatsache ist, man kann ueberhaupt nicht richtig testen und phantasiert sich etwas zurecht

um das Maerchen vom Medizinwunderland Thailand aufrecht zu erhalten.

 

exil
Gast
exil
3. Februar 2021 1:25 pm
Reply to  berndgrimm

Wie möchten die braunen Hampelmännlein eine Infektion nachweisen? Außerdem tragen sie keinerlei Schutzausrüstung oder wenigstens Schutzhandschuhe. Außerdem ist Fiebermessen kein Nachweis auf Corona. Laut unserem Hausarzt hat nur jeder 8. Infizierte Krankheitssymptome der Rest hat den Virus und weis es, wenn er nicht getestet worden gar nichts davon.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. Februar 2021 9:44 am
Reply to  exil

Ein spanischer Nachbar erzaehte mir dass in seinem Unternehmen

bei einem Massentest , 11 von 54 Angestellten und Arbeitern Positiv getestet wurden ohne irgendwelche Krankheitsanzeichen zu haben!

Er hat den Laden nicht zugemacht sondern nur die 11 nach Hause in Quarantaene geschickt.
Es waren Alles junge Leute

berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. Februar 2021 9:55 am
Reply to  STIN

Auch wenn du scheinbar nix bemerkst, im Hintergrund arbeitet die CCSA sehr gut und hochprofessionell.

 

Jau, genau wie die Polizei und andere Behoerden in TH 6666!

Im Hintergrund – ja, immer  Hochprofessionell – nein,nie.

Die einzigen staatlichen Einrichtungen die professionell

in TH arbeiten sind die Feuerwehr, die Muellabfuhr

und die Stromleitungssortierer  der PEAs

sowie die Thai Post