Widersprüchliche Ankündigungen der “Weißmasken”

(WP) Bangkok – Nur einen Tag nachdem die regierungskritische V for Thailand Bewegung auf ihrer Facebook Seite einevorübergehende Einstellung sämtlicher Demonstrationen im Großraum Bangkok angekündigt hatte, wurde zu einerneuen Demonstration im Lumpini Park aufgerufen.

Ebenfalls via Facebook-Post wurden die Anhänger gebeten, am 14. Juli um 15:00 Uhr möglichst zahlreich vor dem KönigRama VI Denkmal im Park zu erscheinen, um den zweiten Jahrestag der Regierung Yingluck — die laut „Weißmasken“von dem flüchtigen Ex-Premier Thaksin Shinawatra aus Dubai gelenkt wird — als Tiefpunkt der thailändischen Politik zumarkieren.

Nur einen Tag zuvor hatte die Gruppe auf Facebook gepostet, dass alle Anti-Regierungs-Aktivitäten in Bangkok vorersteingestellt würden, da man eine Zwischenbilanz ziehen wolle und die Position der Bewegung überdenken müsse.

Eine Erklärung für die widersprüchlichen Angaben wurde bisher nicht bekannt gegeben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)