Bangkok: Nachtleben wird wegen sinkender Corona-Infektionen teilweise wieder geöffnet

Das Center for Covid-19 Situation Administration (CCSA) wird voraussichtlich heute (Montag) eine weitere Lockerung der Beschränkungen bekannt geben.

Angesichts der sich verbessernden Situation in Bezug auf das Virus in den meisten Teilen des Landes wird die CCSA wahrscheinlich eine Neukategorisierung der Provinzen in Thailand genehmigen, insbesondere derjenigen in der hochkontrollierten oder „roten Zone“.

Die Maßnahme würde dazu führen, dass 8 Provinzen, darunter Bangkok, Nonthaburi, Pathum Thani und Samut Prakan, auf Kontrollgebiet oder „Orangenzone“ herabgestuft würden, was bedeuten würde, dass Bars, Pubs und Restaurants wieder öffnen und Alkohol servieren dürfen.

Die Öffnungszeiten anderer Unternehmen könnten ebenfalls verlängert werden, sofern soziale Distanzierungs- und Überprüfungsverfahren eingerichtet werden. Schulen und Bildungseinrichtungen dürften ebenfalls grünes Licht für die Wiedereröffnung erhalten.

In anderen Ländern wird die Anzahl der in der „grünen Zone“ aufgeführten Provinzen von 35 auf 54 steigen, während die Anzahl der Provinzen in der gelben Zone von 17 auf 14 sinken wird. Die Anzahl der Provinzen in der „orangefarbenen Zone“ wird von 20 auf 14 sinken.

Nur Samut Sakhon bleibt eine „dunkelrote Zone“ und unter maximaler Kontrolle.

In der Zwischenzeit wird die CCSA voraussichtlich auch die Verlängerung des Notfalldekrets erörtern, um weiterhin zur Kontrolle des Virusausbruchs und der bevorstehenden Einführung des Impfstoffs beizutragen, die am Mittwoch beginnen soll.

Das Notfalldekret soll am kommenden Montag auslaufen, wird aber weiterhin benötigt, um den Ausbruch von Samut Sakhon und Pathum Thani einzudämmen, bei dem kürzlich ein Anstieg der Infektionen zu verzeichnen war, sagte der stellvertretende Premierminister Wissanu Krea-ngam am Wochenende. / Thai Visa

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)