Abhisit warnt vor Bürgerkrieg

(WP) Bangkok – Oppositionsführer und Vorsitzender der Demokratischen Partei, Abhisit Vejjajiva, warnte vor einem Bürgerkrieg, falls sich die Regierungspartei Phuea Thai Party weiterhin darum bemüht, den im Exil lebenden ehemaligen Premier Thaksin nach Thailand zu holen. Abhisit nahm auf einen bei YouTube geposteten Audioclip Bezug, dort unterhalten sich zwei Herren über das geplante Amnestiegesetz und wie dieses möglichst schnell durchs Parlament gebracht werden kann.

Thaksin könnte dann heimkehren ohne ins Gefängnis zu müssen. Ferner wird darüber gesprochen, wie man die Armee unter Kontrolle bekommen könnte, indem man Einfluss auf Beförderungen ausübt.

Oppositionsführer Abhisit warnt vor einem Bürgerkrieg

Angeblich soll es sich bei den Herren um Thaksin selbst und den Vize-Verteidigungsminister Yuthasak Sasiprapa handeln. Das Gespräch soll in Singapur aufgenommen worden sein.

Yuthasak kommentierte, er sei das nicht, bot aber gleichwohl seinen Rücktritt an. Premierministerin Yingluck wies das Rücktrittsgesuch zurück. Ein Sprecher der Phuea Thai Party erklärte, es handele sich bei den Personen „wahrscheinlich nicht“ um Thaksin und Yuthasak.

Oppositionsführer Abhisit wies auf die Gefahren hin, die dem Land bevorstehen könnten, weil seiner Meinung nach das geplante Amnestiegesetz gegen die Verfassung verstößt und es zu Unruhen kommen könnte. Das Land würde dann einem Bürgerkrieg entgegensteuern.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Abhisit warnt vor Bürgerkrieg

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Gut gebrüllt Maus!
    Keiner würde sich mehr als ich einen wirklichen Volksaufstand gegen
    Thaksins Marionettentheater wünschen welches seit nunmehr 2 Jahren
    schamlos die Staatskassen ausräumt!
    Aber wo solls herkommen?
    Sicherlich nicht von Abhisit und den Demokraten!
    Die sind in ihrem “Kampf” gegen Thaksins Bauerntheater
    so zahn- und ideenlos wie es sich der grosse Volksbefreier
    in Dubai nur wünschen kann!
    Ich weiss dass es für sie schwierig ist in Takkiland ein Bein
    auf die Erde zu bekommen.
    Aber deshalb muss man doch nicht gleich kampflos aufgeben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)