Bangkok: Laut Umfrage fordert die Mehrheit der Thais schärfere Strafen bei Trunkenheits-Fahrten

Die Thailänder haben in einer neuen Umfrage gesagt, dass sie härtere Konsequenzen für diejenigen haben wollen, die sich dafür entscheiden, immer wieder zu trinken und zu fahren. Die Umfrage der Suan Dusit Rajabhat University ergab, dass eine überwältigende Mehrheit der Thailänder härtere Strafen befürwortet. Die Umfrage wurde landesweit unter 2.152 Teilnehmern aller Altersgruppen und Karrierestufen durchgeführt.

Etwa 94% der Befragten befürworteten strengere Gesetze für betrunkene Fahrer, die weiterhin gegen das Gesetz verstoßen.

Die Umfrage ergab auch, dass etwa 87% der Befragten der Meinung sind, dass solche Wiederholungstäter ins Gefängnis gebracht werden sollten, ohne dass die Möglichkeit besteht, auf Bewährung entlassen zu werden.

Aus den Aufzeichnungen der Bewährungsabteilung des Justizministeriums geht hervor, dass im Jahr 2019 17.584 betrunkene Fahrer vor Gericht gestellt wurden. Doch nur ein Jahr später sank diese Zahl auf 550, da die Covid-19-Pandemie ein landesweites Notfalldekret auslöste, das Ausgangssperren, Verbote des Verkaufs und des Konsums von Alkohol sowie Schließung von Unterhaltungsstätten beinhaltete.

Kampagnen, die darauf abzielen, die thailändischen Einwohner über die Gefahren des Trinkens und Fahrens aufzuklären, umfassen die Forderung nach Alkoholtestern am Straßenrand, da Experten sagen, dass die Verwendung solcher Tests der Schlüssel ist, um zu verhindern, dass Menschen betrunken fahren. Einige sind sich jedoch nicht einig, dass Kampagnen wirklich etwas Gutes bewirken, da ausländische Untersuchungen ergeben haben, dass es sich bei den Kampagnen hauptsächlich um Marketingtricks handelt, die von Herstellern alkoholischer Getränke entwickelt wurden, um den Umsatz zu steigern.

Laut www.dangerousroads.org ist Thailand weltweit die Nummer 4 für das gefährlichste Land, in dem man fahren kann. Der Rest der Rangliste lautet wie folgt:

1. Eritrea – 48,4 Todesfälle pro 100.000 Einwohner
2. Dominikanische Republik – 41.7
3. Libyen – 40,5
4. Thailand – 38.1
5. Venezuela – 37.2
6. Nigeria – 33.7
7. Südafrika – 31.9
8. Irak – 31.5
9. Guinea-Bissau – 31.2
10. Oman – 30.4

Quelle: Chiang Rai Times

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments